Onkyo TX-NR575E im Test

(AV-Receiver mit Internetradio)
  • Gut 2,3
  • 3 Tests
13 Meinungen
Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 7.2
Bluetooth: Ja
WLAN: Ja
Leistung/Kanal: 135 Watt an 6 Ohm
Anzahl der HDMI-Eingänge: 4
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Onkyo TX-NR575E

    • audiovision

    • Ausgabe: 9/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • 9 Produkte im Test
    • Seiten: 22

    „befriedigend“ (67 von 100 Punkten)

    „Onkyos Einsteiger TX-NR575E für 550 Euro spielt erstaunlich erwachsen und lockt darüber hinaus mit vielen Multimedia-Features und voller 4K-Videounterstützung samt Dolby Vision. Bei der Leistung machte der Receiver einen kleinen Knicks, was ihn letztlich den Testsieg kostete.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2017
    • Erschienen: 07/2017
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,2)

    „Der Schwächliche. Klingt sauber, bietet aber im Dauerbetrieb weniger Ausgangsleistung als vom Anbieter angegeben. Rund 19 Watt pro Kanal im Surround-Betrieb, 36 Watt bei Stereo. Das reicht in der Praxis. Sehr basslastig beim Raumklang nach der automatischen Einmessung. Tipp: manuell korrigieren. Viele Anschlüsse und Funktionen, Phono-Eingang für Plattenspieler. Farben: Schwarz oder Silber.“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • 4 Produkte im Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Der silberne Bolide schlägt sich mehr als wacker und katapultiert uns binnen wenigen Sekunden ins Geschehen. Wir profitieren immens von der dreidimensionalen Abbildung, und das nicht nur im vorderen Raumabschnitt. Außerdem legt er Wert auf Details, was uns beim Stereo-Test ... sehr gut gefällt. Nur Stimmen fehlt es hin und wieder für unseren Geschmack ein wenig an Natürlichkeit. ...“  Mehr Details

zu Onkyo TX-NR575E

  • Onkyo TX-NR575E(B) 7.2 Kanal AV Receiver (135 W/Kanal, Multiroom, Heimkino,

    Onkyo TX - NR575 7. 2 AV - Receiver Schwarz

  • Onkyo TX-NR575E(B) 7.2 Kanal AV Receiver (135 W/Kanal, Multiroom, Heimkino,

    Onkyo TX - NR575 7. 2 AV - Receiver Schwarz

  • Onkyo »TX-NR575« 7 AV-Receiver (LAN (Ethernet), WLAN, Bluetooth, Klangregelung:

    Allgemein Lautsprecherkanäle , 7, |Funktionen , 3D - fähig Hi - Res Audio, |Lieferumfang , Bedienungsanleitung ,...

  • Onkyo TX-NR575 7.2 AV Netzwerk Receiver Bluetooth/Wi-Fi/Multiroom silber

    • 7. 2 AV - Receiver, 7 Kanäle, Subwoofer: 2 Subwoofer • HDR10, Dolby Vision, BT. 2020, 4K / 60 Hz, and HDCP 2. ,...

  • Onkyo TX-NR575E-B, AV-Receiver schwarz, HDMI, Bluetooth, WLAN, LAN 6 Ω

    (Art # 1362531)

  • Onkyo TX-NR575E-S - 7.2-Kanal-AV-Netzwerk-Receiver (silber) (2x 135 W, LAN,

    Erlebe deine Musik in HiFi - QualitätUnterstützt zahlreiche beliebte Streaming - DiensteLeistung: max. ,...

  • Onkyo TX-NR575E(B) 7.2 Kanal AV Receiver (135 W/Kanal, Multiroom, Heimkino,

    Onkyo TX - NR575 7. 2 AV - Receiver Schwarz

  • Onkyo TX-NR575E(S) 7.2 Kanal AV Receiver (135 W/Kanal, Multiroom, Heimkino,

    TX - NR575E - S

Kundenmeinungen (13) zu Onkyo TX-NR575E

13 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Onkyo TX-NR575 E

Surround-Talent mit detaillierten Klängen

Stärken

  1. detaillierter Klang
  2. Surround über DTS:X und Dolby Atmos
  3. Audio Rückkanal spart Audiokabel
  4. HDMI-Slots verarbeiten HDCP 2.2

Schwächen

  1. Stimmen klingen nicht immer natürlich
  2. nur vier HDMI-Eingänge

Bei der Konkurrenz finden sich viele AV-Receiver, die deutlich mehr als nur vier HDMI-Eingänge bieten. Andererseits muss das Anschlussfeld auch nicht allzu überladen sein, immerhin reichen die Schnittstellen für zwei Konsolen, Blu-Ray-Player und Mediaplayer. Erfreulich dabei, dass alle HDCP 2.2 verarbeiten, also verschlüsselte 4K-Signale durchschleifen. Den Fernseher platziert man im Audiorückkanal, der das Bild der HDMI-Geräte zum Schirm leitet, während er sich im Gegenzug den Ton vom Fernseher holt – damit hat man sich ein zusätzliches Audio-Kabel gespart. Wer sich ein kleines Heimkino ins Wohnzimmer bauen möchte, hat die Möglichkeit, die Boxen in Dolby Atmos oder DTS:X aufzubauen. Das Einmessen der Boxen gelingt laut video komfortabel über das bordeigene Einmesssystem AccuEQ. Beim Klang fehle es in der Stimmwiedergabe vereinzelt an „Natürlichkeit“, was er mit seinem im Gros detaillierten Sound wieder wett macht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Onkyo TX-NR575E

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Pandora
  • Spotify
  • Tidal
  • TuneIn
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD MA
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
Wiedergabeformate
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
  • PCM
Leistung/Kanal 135 Watt an 6 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 4
Analog
Phono vorhanden
AUX (Front) vorhanden
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 9 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Onkyo TX-NR 575 E können Sie direkt beim Hersteller unter onkyo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Klassik trifft Moderne

Stiftung Warentest (test) 8/2017 - Der beste Stereoreceiver im Test kostet rund 440 Euro (Onkyo TX-L20D), für 410 Euro gibts den besten 5.1-AV-Receiver Yamaha MusicCast RX-V481D. Dazu kommen freilich Lautsprecher, falls noch nicht vorhanden. Wer gute Boxen hat, kann sie weiterverwenden. Anders als bei WLan-Boxen müssen die kabelgebundenen Lautsprecher nicht vom selben Anbieter stammen. Die Receiver spielen im Prinzip mit allen Boxen. …weiterlesen