OnePlus Two 30 Tests

(Oberklasse-Smartphone)
  • Gut 1,7
  • 30 Tests
12 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ober­klasse
Displaygröße: 5,5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Nein
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 3300 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
3
Produktvarianten
  • Two (16 GB)
  • Two (64 GB)

OnePlus Two im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Produkt: Platz 4 von 20
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,29)

    Getestet wurde: Two (64 GB)

    „Das OnePlus 2 ist ein Hingucker – und stichelt als selbst ernannter ‚Flaggschiff-Killer‘ bei den Platzhirschen. Die Verarbeitung ist top, die Oberfläche einfach und klar. Auch die Kamera braucht sich nicht zu verstecken. Schade nur: Ein Speicherkartenfach fehlt.“  Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (1,2)

    „Der Erbe des ersten Killer-Smartphones hat natürlich zugelegt und spielt deshalb auch 2016 noch ganz vorne mit ... Sagenhaft günstig wie der Vorgänger war er nicht. Und auch die Kamera zeigte Schwächen, die einem echten Top-Gerät nicht gut zu Gesicht stehen. Das Full HD-Display wurde beibehalten, hinzu kamen USB Typ-C, Fingerprint-Scanner, der Alert Slider zur schnellen Regelung des Tonprofils und Wechselcover.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 11 von 21
    • Seiten: 11

    „gut“ (2,4)

    Getestet wurde: Two (64 GB)

    Telefon (15%): „gut“ (2,3);
    Internet und PC (15%): „sehr gut“ (1,5);
    Kamera (15%): „befriedigend“ (2,8);
    GPS und Navigation (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Musikspieler (5%): „befriedigend“ (3,3);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,5);
    Stabilität (5%): „sehr gut“ (1,5);
    Akku (15%): „befriedigend“ (2,7).  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 12/2015
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,4)

    Getestet wurde: Two (64 GB)

     Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Seiten: 1

    „gut“ (1,72)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: Two (16 GB)

    „... Inhalte zeigt das Display scharf an. Außerdem reagiert der Touchscreen schnell und präzise auf Eingaben. Die Leuchtkraft ist mit gemessenen 504,43 Candela pro Quadratmeter richtig hoch, auch der Kontrastwert von 2455:1 passt. ... Viele Einstellungen bietet das Kameramenü nicht ... Dafür fällt die Fotoqualität recht ordentlich aus ... und bei schlechten Lichtverhältnissen hilft der Dual-Blitz erfolgreich aus. ...“  Mehr Details

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (38 von 40 Punkten)

    Getestet wurde: Two (64 GB)

    „Die große Überraschung des OnePlus 2 ist nicht sein gutes Display, nicht seine sehr hohe Leistung, nicht sein riesiger Speicher und auch nicht seine noch schickere Optik. Es überrascht, weil es wieder sehr günstig ist, aber leider auch, weil zum Flaggschiff-Killer eine anständige Kamera fehlt. Einfach nur top!“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (1,2)

    „Plus: Top Performance; Sehr fairer Preis; Guter Fingerabdruck-Scanner; Schönes Display.
    Minus: Interner Speicher ist nicht erweiterbar.“  Mehr Details

    • CHIP

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015

    ohne Endnote

    Stärken: sehr gute Ausführung; leistungsstark; preiswert.
    Schwächen: teilweise unzureichende Ausstattung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 19/2015
    • Erschienen: 08/2015

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Two (64 GB)

    „Ein Flaggschiff-Killer, wie OnePlus das OnePlus 2 bewirbt, ist das Smartphone nicht. Dafür sticht es zu wenig heraus und setzt weder bei Display, Kamera noch Laufzeit Bestmarken. ... der Trumpf bleibt wie beim Vorgänger der Preis. 400 Euro für eine Top-Ausstattung ...“  Mehr Details

    • AndroidPIT

    • Erschienen: 02/2016

    4 von 5 Sternen

    „Pro: Solide Verarbeitung und Design; Günstiger Preis; Zuverlässiger Fingerabdruck-Scanner; Guter Bildschirm und Leistung.
    Contra: Mangelhafte Stromsparmodi; OxygenOS unausgereift; Kann die Versprechen des Herstellers nicht halten.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 12/2015

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • Caschys Blog

    • Erschienen: 11/2015

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Two (64 GB)

     Mehr Details

    • eBook-Fieber.de

    • Erschienen: 11/2015

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Two (64 GB)

     Mehr Details

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 11/2015
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Two (64 GB)

     Mehr Details

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 10/2015

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Two (64 GB)

     Mehr Details

zu OnePlus Two

  • OnePlus 2 5.5", 64GB (Ohne Simlock) Smartphone - Sandstone Black

    OnePlus 2 5. 5", 64GB (Ohne Simlock) Smartphone - Sandstone Black

  • OnePlus 2 64GB Schwarz! Gebraucht! Ohne Simlock! TOP ZUSTAND! OVP! Dual-SIM!

    OnePlus 2 64GB Schwarz! Gebraucht! Ohne Simlock! TOP ZUSTAND! OVP! Dual - SIM!

  • OnePlus 2 64GB sandstone black

    Abmessungen: 151, 8 x 74, 9 x 9, 85 mm Gewicht: 175 gr Netzstandard: Quad - Band UMTS: ja Kamera: ja Auflösung: ,...

  • ONEPLUS 2-64 GB - Schwarz

    Mit dem OnePlus 2 setzen wir ein selbstbewusstes Statement: Wir glauben daran dass gute Produkte auf guten Ideen ,...

  • OnePlus 2 Smartphone (5,5 Zoll Display, 64 GB interner Speicher,

    Qualcomm Snapdragon 810 und 4GB LP - DDR4 RAM 3300mAh Akkumulator, der ganzen Tag hält 13MP - Kamera mit OIS und Laser - ,...

Kundenmeinungen (12) zu OnePlus Two

12 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
3
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Starkes Gerät mit moderner Ausstattung, das aber mit Hitzeproblemen und mäßigen Laufzeiten zu kämpfen hat

Stärken

  1. Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. gute Kamera
  3. starke Hardware

Schwächen

  1. wird schnell heiß
  2. Akku nur mäßig und nicht wechselbar

Display

Bildqualität

Beim Display erbt das OnePlus 2 die guten Eigenschaften des Vorgängers, führt aber keine signifikanten Verbesserungen ein. Der große Bildschirm ist dank Full-HD-Auflösung scharf, dazu hell und kontraststark.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Die gute Bildschirmhelligkeit und die vergleichsweise wenig reflektierende Oberfläche sorgen dafür, dass das Display auch im Freien gut ablesbar bleibt.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Die Kamera hat gegenüber dem Vorgänger merklich zugelegt. Zwar ist die Auflösung unverändert geblieben, dafür sind aber Fortschritte bei der Bildqualität zu vermerken. Nützlich ist auch der Bildstabilisator, der das Verwackeln von Fotos effizient verhindert. Die Auslöseverzögerung ist kurz.

Bilder bei schlechtem Licht

Bei ungünstigem Licht in Innenräumen hilft der Doppel-LED-Blitz gut aus, sofern das Motiv in direkter Nähe ist. Bist Du bei schlechtem Licht draußen auf Fototour, musst Du mit Handykamera-typischen Einschränkungen wie Bildrauschen und Detailverlust leben.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Mit 5 Megapixeln löst die Frontkamera durchschnittlich auf. Laut Käufermeinungen lassen sich mit ihr aber trotzdem gute Selfies machen. Sie produziert helle, farbstarke und klare Bilder.

Leistung

Schnelligkeit

Im Innern des OnePlus Two arbeitet ein starker Prozessor in Kombination mit satten 3 bis 4 Gigabyte Arbeitsspeicher. Diese Kombination sorgt für eine enorme Alltagsleistung. Allerdings erhitzt sich das Gerät unter Last stark. Dabei wird auch die Leistung gedrosselt, was sich aber kaum bemerkbar macht.

Speicherplatz

Wenn du zur 16-GB-Variante greifst, kommst Du schnell in Platznöte, weil abzüglich des Betriebssystems nur rund 11 GB davon zur Verfügung stehen. Bei der nicht viel teureren 64-GB-Version fällt das Fehlen eines Speicherkartenslots bereits nicht mehr ins Gewicht.

Akku

Akku

Zwar hat OnePlus dem Two gegenüber dem Erstling noch einen etwas größeren Akku spendiert, aber die starke Hardware sorgt dafür, dass die Akkulaufzeit in der Praxis merklich nachgelassen hat. Über einen Tag kommst Du trotzdem noch, selbst als Intensivnutzer. Der Akku ist weiterhin nicht wechselbar.

Das OnePlus Two wurde zuletzt von Gregor am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Two

Hardware-Leckerbissen für faires Geld

Es hatte sich ja bereits angekündigt: Beim Modell 2 legt das Unternehmen OnePlus noch einmal eine Schippe oben auf. Zwar wurden nicht alle (überzogenen) Erwartungen, die im Vorfeld als Gerücht kursierten, auch vollauf erfüllt. Doch was nun präsentiert wurde, dürfte die Konkurrenz ordentlich ins Schwitzen bringen. Denn OnePlus bleibt seiner Linie treu und bringt enorm leistungsstarke Hardware für faires Geld in den Handel. Das OnePlus 2 soll ab 340 Euro erhältlich sein – das ist die preisliche Mittelklasse. Technisch rangiert das Gerät dagegen ganz oben.

Keine Hitzeprobleme dank gedrosselter CPU?

Im Inneren arbeitet ein bärenstarker Qualcomm Snapdragon 810, dessen acht Prozessorkerne mit 1,8 GHz takten und je nach Version des Handys von 3 oder sogar 4 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt werden. Wie OnePlus das vielfach beobachtete Hitzeproblem des 810ers in den Griff bekommen hat, ist unbekannt. Eventuell reicht aber schon die leichte Taktreduktion aus, denn nominell schafft der SoC eigentlich 1,96 GHz. Für Leistung ist aber auch so allemal gesorgt. System und Apps sollten jederzeit butterweich laufen.

Kluge Beschränkung auf Full-HD anstatt Quad-HD

Beim Display zeigt OnePlus Zurückhaltung – im positiven Sinne. Statt wie erwartet auf Quad-HD zu gehen, wird auch das 5,5-Zoll-Display des Zweier-Modells mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflösen, also „nur“ Full-HD. Das ist bei dieser Bildschirmgröße aber eben auch völlig ausreichend für gestochen scharfe Bilder und senkt den Stromverbrauch gegenüber den Quad-HD-Boliden massiv. Die Folge dürfte natürlich eine bessere Ausdauer sein, zumal für die Stromversorgung ein sehr starker 3.300-mAh-Akku verbaut wurde. Schade ist nur, dass dieser wiedermal fest verbaut wurde.

Starke Allround-Ausstattung mit kleinen Lücken

Zur Ausstattung des neuen OnePlus 2 gehören ferner 16 oder 64 Gigabyte Speicherplatz (daran gekoppelt ist auch die Größe des Arbeitsspeichers), eine 13-Megapixel-Hauptkamera mit optischem Bildstabilisator und Laserfokus, eine Frontkamera mit 5 Megapixeln für Selfies sowie neues USB Typ C, Bluetooth 4.1, Dual-Band-WLAN, HSPA+ und LTE als Datenschnittstellen. NFC sowie ein Steckplatz für microSD-Karten fehlen im Datenblatt. Dafür kann das Gerät offensichtlich zwei Nano-SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen, und es gibt einen Fingerabdrucksensor.

Spezieller Alert-Schalter am Gehäuse

Sicherlich auch nicht uninteressant: Das Kunststoffgehäuse besitzt eine angenehme Softtouch-Oberfläche für besseren Halt in der Hand, einen Aluminiumrahmen und einen speziellen „Alert Slider“ - dieser Schalter soll für die schnellere Interaktion mit Benachrichtigungen dienen. Alles in allem ist das sehr viel für ein Smartphone, das nur 340 Euro in der kleinen und 400 Euro in der großen Kostet. Hut ab, OnePlus.

Two

Gleiche Abmessungen, stärkere Hardware?

Nachdem die Konkurrenz um Oppo, Meizu und Xiaomi vorgelegt hat, soll nun auch OnePlus nachziehen und in Bälde ein neues Topmodell auf den Markt bringen. Das folgerichtig OnePlus Two genannte Modell soll dabei das gleiche 5,5-Zoll-Display besitzen wie das Vorgängermodell One, was einige Beobachter erstaunt. Denn viele Kunden hatten in der Vergangenheit angeregt, eine etwas kleinere Version auf den Markt zu bringen. Schließlich ist das One recht wuchtig. Nun wird spekuliert, ob zumindest das Gehäuse etwas kleiner ausfällt. Dazu kann aber derzeit noch nichts verraten werden.

Display mit Quad-HD, Prozessor mit 2 GHz und 4 Gigabyte RAM

Bekannt ist aber, dass die Auflösung des Displays von Full-HD auf nunmehr Quad-HD steigen soll. Es ist fraglich, ob dies wirklich zu einer wesentlich besseren Darstellung führen wird, aber das „höher, weiter, besser“ hat sich nun einmal auch im Smartphone-Bereich durchgesetzt. Dazu passt auch, dass die Hardware generell überall einen Tick zugelegt hat. So gibt es künftig wohl im Snapdragon 810 einen 2 GHz starken Octa-Core-Prozessor und nicht weniger als 4 Gigabyte Arbeitsspeicher. So viel Leistung benötigt derzeit eigentlich kein Gerät, aber das hält die Hersteller natürlich von nichts ab.

Wird wohl spürbar teurer als die erste Version

Und die Fans sicher auch nicht. Die müssen allerdings umgekehrt dann auch einen gestiegenen Preis schlucken. Denn das OnePlus Two soll unter anderem dank seines nagelneuen 64-Bit-Prozessors spürbar teurer werden als das Vorgängermodell. Die Rede ist von einem Preis, der sich knapp unterhalb demjenigen des Xiaomi-Topmodells bewegt, das wären etwa 375 Euro. Das ist natürlich schon eine andere Liga als das One mit seinen 270 Euro. Immerhin: Auch der Akku steigt – und das ist sicherlich immer zu begrüßen. 3.300 mAh soll er bieten, das dürfte eine ordentliche Ausdauer sicherstellen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu OnePlus Two

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
SAR-Wert 0,428 W/kg
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Weitere Funktionen Bluetooth
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 401 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher fehlt
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.1
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3300 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 74,9 mm
Tiefe 9,9 mm
Höhe 151,8 mm
Gewicht 175 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio fehlt
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema OnePlus Two können Sie direkt beim Hersteller unter oneplus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der neue China-Kracher

SPIEGEL ONLINE 8/2015 - Es wurde ein Smartphone in Augenschein genommen. Das Modell blieb ohne abschließende Benotung. …weiterlesen