• Gut

    1,8

  • 17 Tests

110 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera
Auf­lö­sung: 20,3 MP
Sen­sor­for­mat: 4/3" (Four Thirds)
Touch­s­creen: Ja
Sucher­typ: Elek­tro­nisch
Mehr Daten zum Produkt

Variante von OM-D E-M10 Mark IV

  • OM-D E-M10 Mark IV Kit (mit M.Zuiko Digital ED 14-42 mm EZ Pancake) OM-D E-M10 Mark IV Kit (mit M.Zuiko Digital ED 14-42 mm EZ Pancake)

Olympus OM-D E-M10 Mark IV im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (81,5%); 4 von 5 Sternen

    „Preis-Tipp“

    Platz 4 von 5

    Bildqualität (60%): 77,9%;
    Geschwindigkeit (20%): 88,0%;
    Ausstattung und Bedienung (20%): 85,7%.

  • Gesamtpunktzahl RAW: 48,5

    11 Produkte im Test

    „Die Olympus E-M10 IV kann sich im RAW-Format verbessern und schneidet ähnlich ab wie die anderen aktuellen Olympus-Modelle mit 20-MP-Sensor. Positive Wirkung sehen wir schon bei ISO 100. Dennoch baut die Kamera bei hohen ISO -Stufen auch im RAW-Format stark ab. In puncto Bildqualität kann die E-M10 IV die Konkurrenz nicht herausfordern.“

  • „gut“ (2,4)

    Platz 11 von 12
    Getestet wurde: OM-D E-M10 Mark IV Kit (mit M.Zuiko Digital ED 14-42 mm EZ Pancake)

    Bild mit automatischen Einstellungen (40%): „gut“ (2,4);
    Bild mit manuellen Einstellungen (10%): „gut“ (2,2);
    Video (10%): „befriedigend“;
    Sucher und Monitor (10%): „gut“;
    Handhabung (30%): „gut“.

  • „gut“ (2,3)

    2 Produkte im Test

    Pro: scharfe und detailreiche Bilder; tolle Videos (Bild); exzellente Stabilisierung; gute Ausstattung.
    Contra: Einschaltzeit könnte kürzer sein; verbesserungswürdiger Klang bei Videos; Gelbstich (Bilder).  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2021
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: 2,0

    Pro: hübsches Aussehen; Stabilisator an Bord; extrem rauscharme und sehr gute Bilder.
    Contra: ISO 6400 als oberste Grenze; Akkuleistung könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Wer ein kompaktes Modell sucht, mit dem in erster Linie fotografiert werden soll, das aber auch Videos in ordentlicher – wenn auch nicht überragender – Qualität liefert, kann an der OM-D E-M 10 in der vierten Generation durchaus Gefallen finden.“

    • Erschienen: Oktober 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

    Getestet wurde: OM-D E-M10 Mark IV Kit (mit M.Zuiko Digital ED 14-42 mm EZ Pancake)

    • Erschienen: Oktober 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Die ... OM-D E-M10 Mark IV bietet Einsteigern in das Micro-Four-Thirds-System, die nach einer sehr kleinen und leichten Kamera suchen, eine ausgewogene Leistung und eine insgesamt umfangreiche Ausstattung. An diese müssen nur kleinere Abstriche wie die Auflösungen von Sucher und Monitor oder die gegenüber Profi-DSLMs etwas geringeren Autofokusleistungen gemacht werden. Die Kamera ist ... eine ideale Reisebegleiterin ...“

    • Erschienen: September 2020
    • Details zum Test

    „hervorragend plus“

    „Alles in allem ist die E-M10 IV eine hervorragende kleine Kamera für alle Einsteiger und Besitzer einer größeren OM-D, die ein Zweitgehäuse suchen.“

    • Erschienen: Januar 2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: Sehr guter Bildstabilisator, vor allem im Video-Modus; deutlich schneller als die Vorgänger; jede Menge Belichtungsprogramme.
    Contra: Kein Mikrofonanschluss; nur Micro-USB und kein USB-C vorhanden; stellenweise unintuitives Menü.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (88,97%)

    „Kauftipp (4,5 von 5 Sternen)“

    Getestet wurde: OM-D E-M10 Mark IV Kit (mit M.Zuiko Digital ED 14-42 mm EZ Pancake)

    Stärken: akzeptable Bilder (bis ISO 3.200); Display mit 180°-Gelenk; zuverlässiger Autofokus; hohe Tastenvielfalt (für Kamera im Einstiegsbereich); große Auswahl an Einstellungen im Menübereich; sehr hohe Serienbildgeschwindigkeit; Gehäuse lässt sich gut halten.
    Schwächen: wenig Verbesserungen (verglichen mit dem letzten Modell); Tastengröße; Funktionsarmut im AP-Modus; ohne Mikrofonanschluss; eingeschränkte Eignung für Sport- oder Actionwiedergabe; Videos in Zeitlupe nur in HD möglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... sie ist kompakt genug für die Handtasche; sie hat einen enormen Funktionsumfang; sie ist Einsteiger-freundlich; sie besitzt eine interne 5-Achsen-Bildstabilisator ... der FourThirds-Sensor kann in Low-Light-Situation nicht ganz mithalten ...“

  • 55 Punkte

    2 Produkte im Test

    „Die OM-D E-M10 Mark IV ist eine gute Kamera zu einem angemesssenen Preis, aber nicht die erhoffte ‚Fantastische Vier‘. Lautlosmodus, verstellbare Gradationskurve, einstellbare Zoomgeschwindigkeit und vieles mehr – die Kamera quillt vor lauter Funktionen geradezu über. Schön wäre eine abgespeckte Olympus mit einem einfachen, schlanken Menü. ...“

    • Erschienen: September 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: OM-D E-M10 Mark IV Kit (mit M.Zuiko Digital ED 14-42 mm EZ Pancake)

    Pro: reaktionsschneller Autofokus; kabellose Masterfunktion; gute Bilder bis ISO 1600; ordentliche Ergebnisse bis ISO 3200; umfangreiche Bedienmöglichkeiten; klappbares Display (180°).
    Contra: Objektiv im Set nicht ideal; schwache Integration des Touchscreens in die Menünavigation; Bluetooth-Verbindungsstabilität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: September 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (81,0%); 4 von 5 Sternen

    „Olympus hat sein Einsteigermodell sinnvoll weiterentwickelt. Die Kamera bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, wobei die nur wenig schlechtere Vorgängerin aktuell für 200 Euro weniger zu haben ist und somit den Preis-Tipp erhält. Die Zielgruppe der Vlogger verfehlt Olympus wegen des fehlenden Mikrofonanschlusses knapp – hier dürfte das MFT-Pendant von Panasonic, die Lumix G110, besser ankommen.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Olympus OM-D E-M10 Mark IV

zu Olympus OM-D E-M10 Mark IV

  • Olympus OM-D E-M10 Mark IV Micro-Four-Thirds-Systemkamera, 20 MP Sensor, 5-
  • OLYMPUS OM-D E-M10 Mark IV Body Systemkamera 20.1 Megapixel, 7,
  • OLYMPUS OM-D E-M10 Mark IV Body Systemkamera 20.1 Megapixel, 7,
  • Olympus »E-M10 Mark IV« Systemkamera-Body (20,3 MP, Bluetooth, WLAN (WiFi), +
  • Olympus OM-D E-M10 Mark IV Gehäuse schwarz Micro Four Thirds
  • Olympus OM-D E-M10 Mark IV Body Schwarz V207030BE000
  • Olympus OM-D E-M10 Mark IV schwarz
  • Olympus OM-D E-M10 Mark IV Gehäuse schwarz
  • OLYMPUS OM-D E-M10 Mark IV Body silber
  • Olympus OM-D E-M10 Mark IV Body silber 109833
  • Olympus OM-D E-M10 Mark IV Micro-Four-Thirds-Systemkamera-Kit, 20 MP Sensor, 5-
  • Olympus OM-D E-M10 Mark IV Gehäuse / Body unter 500 Ausl schwarz EM10 IV
  • OLYMPUS OM-D E-M10 Mark IV Gehäuse / Body schwarz
  • OLYMPUS OM-D E-M10 Mark IV Kit M. Zuiko Digital 14-42mm f/3.5-5.6 EZ in schwarz
  • OLYMPUS OM-D E-M10 Mark IV Kit M. Zuiko Digital 14-42mm f/3.5-5.6 EZ in silber

Kundenmeinungen (110) zu Olympus OM-D E-M10 Mark IV

4,7 Sterne

110 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
86 (78%)
4 Sterne
17 (15%)
3 Sterne
8 (7%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

110 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kom­pakt mit großem Leis­tungs­spek­trum

Stärken
  1. Display klapp- und drehbar
  2. hohe Bildauflösung
  3. schnelle Serienbilder
  4. Bluetooth und WiFi für Verbindung mit Smartphone
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Die Funktionsvielfalt der OM-D E-M10 Mark IV ist mit zahlreichen Belichtungsmodi, Fotomodi und Aufnahmeprogrammen schier überwältigend und wird vermutlich von vielen Benutzern nicht ausgereizt. Auf jeden Fall müssen sich Fotografieneulinge nicht lange mit komplizierten Einstellungen plagen, während Fortgeschrittene ihre Möglichkeiten durch manuelle Einstellungen erweitern. Die spiegellose Kamera mit Micro-Four-Third-Sensor hat ein sehr handliches Format und wiegt ohne Objektiv weniger als 400 Gramm. Gegenüber den Vorgängermodellen wurde die Griffwulst verändert, damit sich die Kamera noch komfortabler halten lässt. Außerdem ist die Auflösung mit 20 Megapixeln höher und die Serienbildgeschwindigkeit wurde gesteigert. Das Teilen von Bildern oder Videos ist nach der Verbindung über Bluetooth oder WiFi mit einem Smartphone möglich. Die Motivauswahl wird durch das klapp- und drehbare Display erleichtert.

von Heike Jestram

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Spiegelreflex- & Systemkameras

Datenblatt zu Olympus OM-D E-M10 Mark IV

Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss Olympus (MFT)
Empfohlen für Einsteiger
Sensor
Auflösung 20,3 MP
Sensorformat 4/3" (Four Thirds)
ISO-Empfindlichkeit 100 - 25600
Gehäuse
Breite 121,7 mm
Tiefe 49 mm
Höhe 84,6 mm
Gewicht 383 g
Staub-/Spritzwasserschutz fehlt
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzschuh vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 8,7 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/4000 Sek.
Kürzeste Verschlusszeit (elektronisch) 1/16000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 1040000 px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 30p
Bildrate (Full-HD) 60p
Videoformate MOV
Video-Codecs H.264 (MPEG-4)
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Mikrofon-Eingang fehlt
Kopfhörer-Anschluss fehlt
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V207130BE000, V207130SE000

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus OM-D E-M10 Mark IV können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .