• Befriedigend

    3,5

  • 5 Tests

188 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Ein­stei­ger­klasse
Dis­play­größe: 6,5"
Arbeitsspei­cher: 2 GB
Akku­ka­pa­zi­tät: 4500 mAh
Dis­play-​Tech­nik: IPS
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 2.4 im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,50)

    Platz 4 von 4

    Pro: sehr lange Akkulaufzeiten; solide Kameraqualität bei Tageslicht; schlichtes Android mit Update-Garantie; angenehme Handhabung; Dual-SIM-Slot.
    Contra: sehr langsames WLAN; mittelmäßiges Display (v.a. Schärfe, Helligkeit); sehr lange Ladezeiten; schwache Performance; kein wasserdichtes Gehäuse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 7 von 7

    „Beim günstigsten Phone im Vergleich muss man die schlechteste Ausstattung in Kauf nehmen. Dafür bietet Nokia eine aktuelle Software und zwei Jahre Update-Versorgung. Punkten kann auch die lange Akkulaufzeit.“

  • „gut“

    Platz 3 von 7

    „Plus: schickes Design und ansprechende Haptik mit geriffelter Kunststoffrückseite; ausgezeichnete Akkulaufzeit von 11:15 Stunden; zwei Jahre Updateversorgung und aktualisierbar auf Android 11; anständige Fotoqualität bei ausreichendem Licht; guter Empfang bei LTE.
    Minus: träge Systemperformance; Display ohne FullHD-Auflösung; mit 32 GB wenig Speicher; kein ac-WLAN; microUSB-Anschluss; NFC fehlt.“

    TESTURTEIL: „286 von 422 Punkten“

  • „befriedigend“ (58%)

    Preis/Leistung: „gut“

    6 Produkte im Test

    „Plus: Niedriger Preis, gute Verarbeitung, großer SIM-Karten-Slot.
    Minus: Geringer Arbeitsspeicher, Displayhelligkeit, wenig Speicherplatz.“

    • Erschienen: Oktober 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (75%)

    Stärken: ordentliche Displayqualität; gute Ausdauer des Akkus; alltagstaugliche Fotos.
    Schwächen: wenig flexibles Kamerasystem; langsame Datenverbindungen; nur 32 GB Speicher; sehr langsames Aufladen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Nokia 2.4

zu Nokia 2.4

  • Nokia 2.4 Smartphone mit 6,5 Zoll HD+ Display, Portät- und Nachtmodus,
  • Nokia 2.4 Single Sim 32GB Grau
  • Nokia 2.4, blue 6,5 Zoll HD+ Display Android 10 Fingerabdrucksensor, Dual-Sim
  • Nokia 2.4 Smartphone mit 6,5 Zoll HD+ Display, Portät- und Nachtmodus,
  • Nokia 2.4 32 GB / 2 GB - Smartphone - charcoal Smartphone (6,5 Zoll,
  • Nokia 2.4 Dual-SIM 32GB/2GB RAM Dual-SIM ohne Vertrag charcoal 719901126771
  • Nokia 2.4 Dual-SIM 32GB/2GB RAM Dual-SIM ohne Vertrag charcoal (536193)
  • Nokia 2.4, Dual-SIM, 32, grau
  • Nokia 2.4 (32 GB, Grau, 6.50 ", Dual SIM, 13 Mpx, 4G), Smartphone, Grau
  • NOKIA 2.4 purple Smartphone NO2P4-PUR32
  • Nokia 2.4 Smartphone mit 6,5 Zoll HD+ Display, Portät- und Nachtmodus,
  • Nokia 2.4 Smartphone mit 6,5 Zoll HD+ Display, Portät- und Nachtmodus,
  • Nokia 2.4, Purple 6,5 Zoll HD+ Display Android 10 Fingerabdrucksensor, Dual-Sim
  • Nokia 2.4, blue 6,5 Zoll HD+ Display Android 10 Fingerabdrucksensor, Dual-Sim
  • Nokia 2.4, grey 6,5 Zoll HD+ Display Android 10 Fingerabdrucksensor, Dual-Sim
  • Nokia 2.4 2GB 32GB Dual Sim Handy Fjord Blue

Kundenmeinungen (188) zu Nokia 2.4

4,1 Sterne

188 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
103 (55%)
4 Sterne
41 (22%)
3 Sterne
15 (8%)
2 Sterne
11 (6%)
1 Stern
17 (9%)

4,1 Sterne

188 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Nokia 2.4

Displaygröße

6,5 Zoll

Das Dis­play ist ver­gleichs­weise groß. Dies bringt mehr Bedien­kom­fort, macht das Gerät aber weni­ger hand­lich.

Arbeitsspeicher

2 GB

Das Gerät ver­fügt nur über wenig RAM. Sie soll­ten mit einer schwa­chen Sys­tem­leis­tung rech­nen.

Interner Speicher

32 GB

Der interne Spei­cher fällt knapp aus. Sofern mög­lich, sollte eine Spei­cher­karte nach­ge­rüs­tet wer­den.

Akkukapazität

4.500 mAh

Der Akku bie­tet eine über­durch­schnitt­li­che Kapa­zi­tät. Lange Akku­lauf­zei­ten sind zu erwar­ten.

Gewicht

195 g

Das Gewicht ist typisch für aktu­elle Smart­pho­nes.

Aktualität

Letztes Jahr erschienen

Das Modell ist noch aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Einsteigerklasse
Frontkamera-Blitz fehlt
Display
Displaygröße 6,5"
Displayauflösung (px) 1600 x 720
Pixeldichte des Displays 270 ppi
Max. Bildwiederholrate 60 Hz
Display-Technik IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive 13 MP Weitwinkel (f/2.0), 2 MP Tiefenschärfe
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1080p@30fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Blende Frontkamera 2,4
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive 5 MP Weitwinkel (f/2.4)
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 10
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G fehlt
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 4500 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 76,3 mm
Tiefe 8,69 mm
Höhe 165,85 mm
Gewicht 195 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 2.4 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Günstiges Kraftpaket

connect - Etwa bei der wichtigsten Schnittstelle zwischen Smartphone und Besitzer, dem Display. Die 5,7 Zoll große Anzeige mit 1080 x 2160 Pixeln erreicht eine mit 440 cd/m2 hohe Helligkeit. Auch der maximale Kontrast von 1:1840 ist stark, zumal er nur wenig vom Betrachtungswinkel abhängt. Am wichtigsten ist aber, dass das ZTE Blade V9 auch im hellen Sonnenlicht besser ablesbar bleibt als viele andere Smartphones. Und das gilt unabhängig von der Preisklasse. …weiterlesen

Nachgelegt

connect - Ungeachtet der Größenunterschiede setzen die Japaner hier wie dort auf Full-HD-Auflösung, was der kleineren Anzeige eine höhere Pixeldichte und mehr Schärfe beschert. Die Mediatek-Systemchips der XA1-Vorgänger haben ausgedient. Die XA2-Reihe bringt stattdessen ein Mittelklasse-SoC von Qualcomm ins Rollen. In dem Snapdragon 630 stecken unter anderem acht bis zu 2,2 GHz schnelle ARM-Prozessoren vom Typ Cortex A-53. Die Bedienung läuft schön flüssig, gängige Anwendungen starten zügig. …weiterlesen

Ganz oben

connect - Geboten wird nicht weniger als eine gute Alternative zu Google (Fotos) und ein starkes Differenzierungsmerkmal, denn abgesehen von Samsung und Apple hat kein anderer Smartphone-Hersteller Ähnliches im Programm. Die Ergebnisse aus unserem Testlabor bescheinigen der P20-Familie eine exzellente Produktqualität, neben der Akustik und der Kamera überzeugen auch die Funkeigenschaften und die Akkulaufzeiten. …weiterlesen

Machtwechsel

Computer Bild - Trotz modischem Violett-Grau-Gemisch mit schillernden Farben ist die Ähnlichkeit zu Apples iPhone X nicht von der Hand zu weisen - den Kamera-Einschnitt inklusive. Ein unkonventionelles Design-Element, das aber aktuell nahezu jedes Android-Handy aufnimmt. Die sogenannte Notch fügt die Vorderkamera und einen der gut klingenden Stereo-Lautsprecher in den Bildschirm ein. Eine clevere Lösung, aber auch ein wenig enttäuschend. …weiterlesen

Androiden-Aufmarsch

SFT-Magazin - Bei Tageslicht machen geschossene Fotos eine gute Figur, doch bei Düsternis stellt sich sofort ein Rauschen ein. Neue Handy-Generationen sind immer besser als ihre Vorgänger? Mitnichten, wie das Idol 5S beweist. Im Vergleich zum Idol 4S muss man an manchen Stellen Kompromisse eingehen. Dafür ist das Gerät allerdings rund 70 Euro günstiger. Optisch ist der Neuling vom chinesischen Hersteller keine Offenbarung. …weiterlesen

Klare Kante

Computer Bild - Auf dem Mobile World Congress sind sie allgegenwärtig: Smartphones mit langgezogenem 18:9-Display und abgerundetem Glasdesign. Das Sony Xpe ria XA2 für 350 Euro ist anders: Das Alu-Gehäuse folgt klaren Linien, das Display kommt im 16:9-Format. Damit bleibt es dem klassischen Sony-Design treu - anders als das neue Top-Modell XZ2 Dennoch wirkt es modern: Seitlich ist der Rahmen extrem dünn, das 5,2-Zoll-Display wirkt beinahe randlos. …weiterlesen

Solide Anlage

connect - So informiert eine App namens DTEK über relevante Android-Sicherheitseinstellungen, etwa die Verschlüsselung der Daten auf dem Smartphone, und ob diese mit Passwort respektive Fingerabdruck geschützt sind. Zum anderen gibt DTEK Auskunft darüber, welche App auf dem Gerät wie oft auf welche Daten zugegriffen hat. Zusätzlich gibt es noch einen vorinstallierten Passwort-Manager und die App Privacy Shade, mit der sich weite Teile des Bildschirms verdunkeln lassen, um andere am Mitlesen zu hindern. …weiterlesen