• Sehr gut 1,0
  • 14 Tests
141 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Kamera-​Anschluss: Nikon Z
Brenn­weite: 50mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Nein
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Nikkor Z 50 mm 1:1,8 S im Test der Fachmagazine

  • Note:1,3

    Preis/Leistung: 1,0

    12 Produkte im Test

    Pro: Fast durchgehend sehr gute Schärfe; präziser AF.
    Contra: Wahrnehmbare Vignettierung bei F/1,8; Schärfe lässt bei Offenblende an den Rändern etwas nach. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 102 Punkte

    „Empfohlen“

    15 Produkte im Test

    „Das 550 Euro teure 50er erreicht in der Bildmitte offen gut 2400 LP, der momentan beste Messwert beträgt 3080 LP. Hinzu kommt ein kräftiger Randabfall des Kontrasts. ... Zugleich verbessert sich der Kontrast, und der Randabfall sinkt schrittweise. Unterm Strich stehen dem sehr guten Resultat über das ganze Bildfeld bei Blende 5,6 deutliche Schwächen bei Blende 1,8 gegenüber ...“

  • „hervorragend“

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    Platz 1 von 4

    Verarbeitungsqualität: „sehr gut“;
    Mechanik: „gut“;
    Aberration / Linsenfehler: „hervorragend“;
    Verzeichnung: „gut“;
    Vignettierung: „sehr gut“;
    Lens Flare: „hervorragend“;
    Bokeh: „sehr gut“;
    Atmen: kein;
    Auflösung: „hervorragend“.

  • „super“ (94,6 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „... Die Auflösung ist extrem hoch in der Bildmitte. Sie überschreitet bei allen drei gemessenen Blendenöffnungen die Nyquist-Frequenz, das ist die theoretische Maximalauflösung des Sensors. ... Abblenden steigert die bereits bei der großen Anfangsöffnung sehr gute Auflösung an den Rändern und Ecken signifikant. Abblenden reduziert auch die Vignettierung, die bei offener Blende deutlich ist. ...“

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    „hervorragend doppelplus“

    „... Auflösung und Kontrast sind bei allen Blenden von 1,8 bis 16 über das gesamte Bildfeld sehr hoch und gleichmäßig ... In den Testbildern waren nur sehr selten sehr schmale Farbsäume der chromatischen Aberration zu finden. ...Alles in allem ein top Standardobjektiv für (fast) alle Gelegenheiten.“

  • „überragend“ (5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    2 Produkte im Test

    „Das unscheinbar, aber sehr wertig wirkende Z 50 mm 1:1,8 S gehört zu den sehr guten Standardobjektiven. Für einen Preis von knapp 650 Euro ist der Preis-Gegenwert nur als überragend zu bezeichnen.“

  • „super“ (94,23%); 5 von 5 Sternen

    2 Produkte im Test

    „Pro: Herausragende Auflösung über den gesamten Blendenbereich von f/1,8-f/16; keine Verzeichnung sichtbar; sehr gute Verarbeitungsqualität; inkl. Staub- und Spritzwasserschutz; das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.
    Kontra: deutlich sichtbare Vignettierung bei f/1,8.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... Die volle Sensorauflösung behält die Optik bis Blende f/8.0 und selbst bei Blende f/11 messen wir noch 91 Prozent. Die Ecken starten schwächer und liefern bei f/1.8 78 Prozent der Sensorauflösung. Die beste Schärfeleistung erreichen sie bei Blende f/5.6 mit 86 Prozent. ...“

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: solides, vorwiegend metallisches, wetterfestes Gehäuse; sensationelle Bildqualität in der Bildmitte; sehr gute Bildqualität am Rand des APS-C/DX-Sensors; akzeptable Bildqualität an den Rändern beim Vollformat; kaum Farbsäume; keine nennenswerten Verzerrungen; kaum Randabschattungen bei APS-C; Autofokus ist leise und treffsicher; gute Gegenlicht-Leistung; schönes Bokeh.
    Contra: deutliche Randabschattungen im Vollformat. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: ausgezeichnete Bildqualität mit hoher Detailtreue, die auch an den Bildrändern bei fast allen Blenden sehr gut ausfällt; weder Farbsäume noch Verzerrungen; hochwertige Verarbeitung; Autofokus agiert flink und kaum hörbar; Fokusring kann für andere Funktionen genutzt werden.
    Schwächen: schade, dass der Fokusring ohne Gummierung kommt; Gehäuse erscheint ziemlich klobig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 102 Punkte

    „Empfohlen“

    9 Produkte im Test

    „Das 50er für 550 Euro wurde Anfang des Jahres an der Z6 getestet, nun der Test an der Z7 mit ähnlichem Resultat: Die Bildmitte liefert bereits offen ein gutes Ergebnis – allerdings ist der Randabfall deutlich sichtbar. Bei Blende 3,5 spielt er nur noch eine geringe Rolle und sinkt bei Blende 5,6 weiter. Zugleich steigen die Werte für die Bildmitte – empfohlen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 7-8/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Die zentrale Auflösung ist bereits bei Offenblende hervorragend, die Ecken wirken hier allerdings deutlich unscharf und der Helligkeitsverlust zum Rand fällt auf. Abgeblendet verbessert sich die Abbildung in den Ecken. In der Bildmitte werden über den gesamten Blendenbereich feine Strukturen plastisch wiedergegeben.“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't Fotografie in Ausgabe 4/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 88,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    11 Produkte im Test

    „Knapp 700 Euro kostet das lichtstarke 50er für die Nikon Z-Baureihe. Die Bildmitte zeigt schon bei Bl 1,8 ein Topergebnis. Allerdings ist der Randabfall deutlich sichtbar. Dies Problem ist bei Blende 3,5 gelöst, die Empfehlung damit sicher. In die Bestenliste kann das 1,8/50 mm erst, wenn es auch an der Z7 getestet ist, die wir als Testkamera für das Z-System festgelegt haben.“

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    93%

    „Gold Award“

    Das Nikon Z 50mm F1.8 S ist ein leistungsstarkes Standardobjektiv für das Z-System und bietet hervorragende Schärfe und Blendenleistung. Es gibt bessere 50mm-Objektive für Portraitaufnahmen auf dem Markt, aber keine, die schärfer sind oder Farbsäume und Verzerrungen so gut korrigieren, wenn mit weit geöffneter Blende fotografiert wird. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Nikon Nikkor Z 50 mm 1:1,8 S

  • Nikon NIKKOR Z 50 mm 1:1,8 S Objektiv
  • Nikon NIKKOR Z 50 mm 1:1,8 S Objektiv
  • Nikon NIKKOR Z 50 mm 1:1,8 S
  • NIKON NIKKOR Z - 50 mm f/1.8 (Objektiv für Nikon Z-Mount, Schwarz)
  • NIKON NIKKOR Z - 50 mm f/1.8 (Objektiv für Nikon Z-Mount, Schwarz)
  • Nikon Nikkor Z 50mm 1:1,8 S Objektiv
  • Nikon Nikkor Z 50mm 1:1,8 S
  • Nikon Nikkor Z 50mm f/1,8 S Nikon Z | 5 Jahre Garantie sichern
  • NIKON Z 50mm 1:1.8 S
  • Nikon NIKKOR Z 50 mm 1:1,8 S (inkl. HB-90) - Preis nach Abzug von 100,
  • Objektiv Nikon NIKKOR Z 50mm F/1.8 S - 12 Monate Gewährleistung

Kundenmeinungen (141) zu Nikon Nikkor Z 50 mm 1:1,8 S

4,8 Sterne

141 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
124 (88%)
4 Sterne
8 (6%)
3 Sterne
8 (6%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
124 (88%)

4,8 Sterne

141 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nikkor Z 50 mm 1:1,8 S

Die "Nor­mal-​Brenn­weite" für das Nikon-​Z-​Sys­tem

Stärken
  1. gegen Staub und Spritzwasser geschützt
  2. große Blende
  3. Fokusring für weitere Einstellungen nutzbar
Schwächen
  1. relativ groß und schwer

Als eine der ersten Optiken für das Nikon-Z-System bringt Nikon dieses "Normal-Objektiv" mit Lichtstärke f/1,8 heraus. Nikon stattet es passend zu seinen Z6- und Z7-Kameras mit einem Schutz gegen Spritzwasser und Staub aus. Außerdem gibt es die Möglichkeit, den Fokusring mit Einstellungen zu belegen, wenn der Autofokus genutzt wird. So kann beispielsweise die Belichtungskorrektur per Fokusring reguliert werden. Die beliebte Brennweite lässt sich gut als Standard-Linse nutzen, im Vergleich zur DSLR-Variante fällt das Objektiv allerdings etwas groß und schwer aus - es bringt üppige 415 Gramm auf die Waage und ist 86,5 Millimeter lang.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon Nikkor Z 50 mm 1:1,8 S

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss Nikon Z
Verfügbar für Nikon Z
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 50mm
Maximale Blende f/1,8
Minimale Blende f/16
Naheinstellgrenze 40 cm
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Material Metall
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 86,5 mm
Durchmesser 76 mm
Gewicht 415 g
Filtergröße 62 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Nikkor Z 50 mm 1:1,8 S können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: