• Befriedigend 2,8
  • 4 Tests
16 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 14,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Coolpix S1200pj im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Nikon ist mit der S1200pj nicht der große Wurf in puncto Bildqualität gelungen. Mit dem eingebauten Beamer ist diese Coolpix bei Jungfotografen aber ein Superhit.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    „Kompaktkamera für automatische Bilder. Schnell und schnappschusstauglich, relativ teuer. Highlight: Der eingebaute Projektor.“

  • 33,5 von 100 Punkten

    Platz 3 von 4

    „Eine Kamera, die dank innovativem Konzept trotz nur mäßiger Bildqualität sicher ihre Freunde finden wird.“

  • ohne Endnote

    46 Produkte im Test

    „Die zweite Nikon-Kamera mit verbessertem Projektor lässt sich jetzt auch als Beamer für Computer sowie iPhone & Co nutzen, zudem bietet sie zahlreiche Automatiken, ein gutes Weitwinkel und HD-Video.“

Kundenmeinungen (16) zu Nikon Coolpix S1200pj

4,4 Sterne

16 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (69%)
4 Sterne
3 (19%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (12%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

16 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nikon S1200 pj

Ver­bes­serte Bea­mer­leis­tung

Zur IFA in Berlin hat Nikon nun seine neue Beamer-Kamera Coolpix S1200pj vorgestellt. Im Gegensatz zur Vorgängerin, der Coolpix S1100pj, konnte vor allen die Helligkeit des Projektors verbessert werden. So sollen kontrastreiche Projektionen mit 20 Lumen und einer Bilddiagonalen von 26 bis 152 Zentimeter möglich sein.

Im Bezug auf die übrigen Ausstattungsmerkmale hat sich allerdings nicht viel geändert. Wie auch schon die S 1100 ist auch dieses Modell mit einem CCD-Bildsensor, einer Auflösung von 14,1 Megapixeln und einem 5-fachen optischen Zoom bei einem Brennweitenbereich von 28 bis 140 Millimetern ausgestattet. Ein optischer Bildstabilisator soll Verwacklungsunschärfe reduzieren. Videos können in HD-Qualität mit Stereoton und einer Auflösung von 720p angesehen werden. Der Bildschirm misst unverändert 7,5 Zentimeter (3,0 Zoll) und verfügt über eine Auflösung von 460.000 Bildpunkten. Im Gegensatz zur Vorgängerin ist er allerdings nicht mehr berührungsempfindlich. Eine Weiterentwicklung besteht vor allem darin, dass die S 1200 mit Apple-Produkten, wie iPad, iPhone oder iPod Touch, kompatibel ist. So sollen sich Fotos und Filme einfacher überspielen lassen und zudem auf eine beliebige ebene Fläche projiziert werden können. Von einem Testmagazin wurde allerdings bereits die Auflösung dieser Projektionen von 640 x 480 Bildpunkten als nicht besonders hochwertig eingestuft. Wer sich kreativ ausleben möchte findet bei dieser Kamera entsprechende Effekte und Filter, wie Weichzeichner oder nostalgisches Sepia.

Die Nikon Coolpix S1200pj ist bei Amazon in den Farben Schwarz und Pink zu einem Preis von 429 Euro vorzubestellen. Wer auf solch eine Beamterfunktion nicht verzichten möchte, wird sicherlich bei diesem Modell fündig. Im Hinblick auf den Preis gibt es sicherlich in dieser Kategorie besser ausgestattete Kameras.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Nikon Coolpix S1200pj

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Features Integrierter Beamer
Interner Speicher 94 MB
Sensor
Auflösung 14,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-140mm
Optischer Zoom 5x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 190 g

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon S 1200pj können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mobiles Studio on location

fotoMAGAZIN - Es muss nicht immer Hohlkehle sein. Also raus aus dem Studio und rein in die Locations - hier gibt's spannendes Ambiente zum Nulltarif. Strom für die Studioblitzanlage kommt vom Akku-Generator. Im letzten Teil der Studioserie stellen wir günstige Amateur- und starke Profi-Lösungen vor. …weiterlesen

Licht fürs Gesicht

digit! - Zart soll es sein - und trotzdem nicht zu weich. Schmeichelnd soll es sein, aber knackig. Kreativ soll es sein, ohne extrem zu werden. Das perfekte Licht für Portraits und Beautyaufnahmen muss viel auf einmal können - und ist dabei immer auch Geschmackssache. Die Hersteller von Studio-Blitzlicht-Equipment bemühen sich, immer neue Lichtformer zu entwickeln, die diesen Ansprüchen gerecht werden. …weiterlesen

Magische Porträts

DigitalPHOTO - Ein Mehrfachporträt zu erstellen, macht viel Spaß. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein solches Foto aufnehmen und wie Sie die einzelnen Aufnahmen in Photoshop Elements kombinieren. …weiterlesen

Kompakt-Test

DigitalPHOTO - Neben DSLRs testen wir jeden Monat diverse Kompaktkameras. Empfehlenswerte Modelle stellen wir Ihnen inklusive Testergebnis auf dieser Seite vor.Testumfeld:Im Vergleich waren 2 Kompaktkameras, die beide mit 79 Prozent bewertet wurden. Als Testkriterien dienten neben Bildqualität und Ausstattung auch Handling. …weiterlesen

Derby-Zeit

COLOR FOTO - Canon und Nikon haben die Kameratechnik der letzten 20 Jahre ähnlich dominiert wie Bayern und Dortmund die Fußball-Bundesliga. Das Derby der beiden steigt dieses Mal in der Kompaktklasse, im Testlabor liefen für jedes Team zwei neue Modelle auf.Testumfeld:Im Test waren 4 Kompaktkameras mit Bewertungen von 24 bis 60,5 von je 100 Punkten. Beurteilt wurden die Kriterien Bildqualität (bei verschiedenen ISO-Einstellungen) und Bedienung/Performance (AF-Zeit, Handhabung, Ausstattung, Lieferumfang). …weiterlesen

Aldi vs. Nikon

DigitalPHOTO - Aldi-Zoomer gegen Markenmodell der Schnäppchenklasse: Warum sich der Kauf der billigen Disounter-Knipsen meist nicht lohnt, zeigt unser Test.Testumfeld:Es wurden zwei Kameras verglichen und mit 66 und 72 Prozent bewertet. Bewertet wurden die Testkriterien Bildqualität, Ausstattung und Handling. …weiterlesen

Nikon Coolpix S1200pj

Stiftung Warentest Online - Die Nikon Coolpix S1200pj ist eine Kompaktkamera für automatische Bilder. Mit eingebautem Projektor: wirft ihre Fotos an die Wand. Flach (2,4 cm). Relativ teuer. Macht gute Bilder (Note: 2,3), auch bei wenig Licht. Gute Farbwiedergabe. Verwacklungsschutz sehr wirkungsvoll. Geringe Telewirkung und relativ lichtschwach bei Tele. Relativ lichtschwach bei Weitwinkel. Starke Makrovergrößerungen möglich. …weiterlesen

50 neue Bildideen für perfekte Portraits

fotoMAGAZIN - B. in den Augen) einspiegeln, sondern auch schöne Lichtkanten erzeugen und ein "schmales Licht "einsetzen. Damit wirken runde Gesichtsformen weniger rund und eine füllige Figur erscheint plötzlich deutlich schlanker. Tipp 46 Lichtwinkel suchen Gehen Sie mit eingeschaltetem Einstelllicht im Halbkreis um Ihr Model. Licht von links, rechts, von vorne, etwas höher, etwas niedriger, von ganz oben: Beobachten Sie dabei genau, welche Wirkung der resultierende Lichtwinkel erzeugt. …weiterlesen

Smart fotografieren

Computer Bild - Digitalkameras können immer mehr, etwa Videos aufzeichnen, mit GPS den genauen Aufnahmeort ermitteln oder Fotos per WLAN übertragen. Nikon und Samsung gehen noch weiter: Ihre neuen Modelle bieten nicht nur ein paar Zusatzfunktionen, sondern Tausende – individuell konfigurierbar. Die Coolpix S800c und die Galaxy Camera sehen aus wie normale Kompaktkameras, arbeiten aber mit dem Smartphone-Betriebssystem Android von Google. Das heißt: Wie ein aktuelles Top-Handy können sie per App aus dem Google Play Store neue Funktionen lernen. Was das in der Praxis bedeutet? Computer Bild hat’s ausprobiert. ...Testumfeld:Zwei Digitalkameras wurden getestet. Eine wurde für „gut“ befunden, die andere erhielt die Endnote „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Fotoqualität, Fotoqualität bei wenig Licht, Videoqualität, Bedienung sowie Einstellmöglichkeiten / Besonderheiten. …weiterlesen

Glaubensfragen

COLOR FOTO - An die Qualität der Topmodelle von Nikon, Leica oder Panasonic mit vergleichbarem Sensor reicht sie jedoch nicht heran. Fazit: Die Ricoh GR Digital IV ist eine Puristenkamera mit einer lichtstarken Weitwinkel-Festbrennweite. Wer gerne in Ruhe seine Motive arrangiert, findet hier das passende Werkzeug. Kauftipp Konzeptkamera. 10 Megapixel - 510 Euro Ricoh GR Digital IV Das festbrennweitige Objektiv der Ricoh GR Digital ist ausgesprochen lichtstark. …weiterlesen