LG Stylus 2 Test

(Phablet)
Gut
2,4
11 Tests
71 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Mittelklasse
  • Displaygröße: 5,7"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Auflösung Frontkamera: 8 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Displayauflösung (px): 1280 x 720 (16:9 / HD)
Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (11) mit der Durchschnittsnote Gut (2,4)

  • Ausgabe: 11
    Erschienen: 10/2016
    8 Produkte im Test
    Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Das Phablet mit dem riesigen 5,7-Zoll-Display bringt nicht nur einen Bedienstift im Gehäuse mit. Es ist als erstes Mobiltelefon überhaupt mit einem DAB+-Empfänger ausgestattet. Im Labor überzeugte der Akku mit einer typischen Ausdauer von 9:41 Stunden. ...“

  • Ausgabe: 8
    Erschienen: 07/2016
    Seiten: 1
    Mehr Details

    3,5 von 5 Punkten

    „Pro: Gute Stifterkennung, leicht; Lange Akkulaufzeit.
    Contra: Display dunkel, Performance.“

  • Ausgabe: 11
    Erschienen: 10/2016
    Produkt: Platz 5 von 5
    Seiten: 38

    „gut“ (417 von 500 Punkten)

    „... die ... Ausstattung ist typisch Mittelklasse. Überragend ist dagegen die Ausdauerleistung mit 9:41 Stunden in unserem Nutzungsmix und 9:26 Stunden Gesprächszeit im UMTS-Betrieb. Obendrein gehört das Stylus 2 zu den wenigen Modellen, bei denen man den Akku tauschen kann. ...“

  • Ausgabe: 10
    Erschienen: 09/2016
    Seiten: 2
    Mehr Details

    „gut“ (417 von 500 Punkten)

    „Pro: flache Bauform; gute Verarbeitung; tolle Benutzeroberfläche; 5,7 Zoll großes IPS-Display; Bedienstift in das Gehäuse integriert; üppige Ausstattung; DAB+- und UKW-Empfang; austauschbarer Akku; Wechselspeicherslot.
    Contra: Displayauflösung könnte höher sein; UMTS-Empfang mit kleinen Schwächen; wenig interner Speicher; mitgelieferte Kopfhörer klingen mau.“  Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 11/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Einzeltest
    Erschienen: 08/2016
    Mehr Details

    „durchschnittlich“ (3,4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2016
    Mehr Details

    „gut“ (81%)

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2016
    Mehr Details

    Note:2,2

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2016
    Mehr Details

    3,5 von 5 Sternen

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2016
    Mehr Details

    2,5 von 5 Sternen

    „Das Stylus 2 ist gewiss kein Top-Gerät, aber durchaus die preiswerte Alternative zum Note 4, die es sein soll. Abgesehen von den deutlichen Schwächen wie des viel zu schwachen Displays, ist es absolut ausreichend, denn es kann die Aufgaben erledigen, für die es geschaffen wurde.“

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 03/2016
    Mehr Details

    Erster Check: 4 von 5 Punkten

    „Pro: attraktive Optik; ordentliche Verarbeitung; Android 6; 5,7-Zoll-Display; Quad-Core-CPU; 1,5 GB Arbeitsspeicher; 16 GB interner Speicher; LTE; Akku mit 3000 mAh; 13-MP-Kamera; Frontkamera mit 8 Megapixeln; Wechselspeicherslot; Bedienstift.
    Contra: einfache Materialien; nur HD-Auflösung.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu LG Stylus 2

  • LG Stylus 2 Smartphone (14,5 cm (5,7 Zoll) Touch-Display,

    Bildschirmdiagonale: 14, 5 cm (5. 7 Zoll) , Bildschirmauflösung: 1280 x 720 Pixel, Display - Typ: IPS. ,...

  • LG K520 Stylus 2 16GB braun

    Abmessungen: 155 x 79, 6 x 7, 4 mm Gewicht: 142 gr Netzstandard: Quad - Band UMTS: ja Kamera: ja Auflösung: ,...

Hilfreichste Meinungen (71) von Nutzern bewertet

Unsere Bewertung aus Tests und Meinungen

Leichtes, ausdauerndes Phablet mit Stylus, aber schwachem Display

Stärken

  1. integrierter Stylus und DAB+-Radio
  2. Akku hält lange durch
  3. Leichtgewicht für die Größe

Schwächen

  1. Bildschirm nicht sehr scharf
  2. niedrige Helligkeit
  3. Leistung im Klassenvergleich unterdurchschnittlich

Display

Bildqualität

LG setzt bei seinem 5,7-Zöller nur auf eine HD-Auflösung, was zu einer nicht ganz so knackigen Darstellung führt. Der Kontrast ist richtig gut, bei den Farben musst Du dann wieder Abstriche machen. Je nach Eindruck wirken diese verwaschen und treffen auch nicht ganz den Farbraum. Dennoch ist das im alltäglichen Betrieb kaum störend.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Die maximale Helligkeit und das spiegelnde Display des LG werden Dir im Freien keine große Freude bereiten. Selbst an bedeckten Tagen wird es schwierig, Inhalte gut zu erkennen. Die Blickwinkelstabilität ist in Ordnung, lediglich die Helligkeit ändert sich beim Blick von der Seite stärker.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Angesichts der Preisklasse kannst Du mit dem Stylus 2 mehr als brauchbare Fotos schießen, wenn die Lichtverhältnisse stimmen. Farben wirken recht natürlich und auch dunkle Bereiche werden noch angenehm aufgehellt. Hier spielt dann auch die installierte Kamera-Software ihre Stärken aus.

Bilder bei schlechtem Licht

In der Nacht oder in dunkleren Umgebungen werden Dir nicht immer passable Fotos gelingen. Die Bilder können schnell verwackeln, was darauf hindeutet, dass der Autofokus hier Probleme macht. Abhängig vom Umgebungslicht kann aber auch mal eine ordentliche Aufnahme herausspringen.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Mit 8 Megapixeln löst die Frontkamera recht hoch auf. Die Ergebnisse können sich dann auch sehen lassen. Die Bilder geraten scharf genug und auch die Farbdarstellung gefällt. Solltest Du also gern mal einen Schnappschuss für Deinen Social-Media-Account machen oder per Video chatten wollen, wird es an der Frontkamera nicht scheitern.

Leistung

Schnelligkeit

Für einfache Anwendungen reicht die Prozessorleistung aus. Sobald es jedoch anspruchsvoller wird, werden dem LG klar die Grenzen aufgezeigt. Gamer werden hier nicht glücklich. Richtig gut und präzise funktioniert die Eingabe über den mitgelieferten Eingabestift im Zusammenspiel mit dem sehr gut arbeitenden Touchscreen.

Speicherplatz

Mit seinen 16 GB bietet das Handy den Standard seiner Klasse. Allerdings belegt Android schon die Hälfte des Platzes, sodass der verfügbare Speicher knapp werden kann. Apps kannst Du leider nicht auf der Speicherkarte installieren, was insofern schade ist, da die Lese- und Schreibperformance des Kartenslots richtig flott ist.

Akku

Akku

Der 3.000 mAh große Akku ist wechselbar und hält bei angemessener Nutzung schon einmal 2 Tage durch. Der Verbrauch hält sich sowohl im Stand-by als unter Last in Grenzen. Lediglich wenn Du längere Videosessions einlegen willst, wird die Kapazität schneller schwinden. Etwas nervig: SIM-Karten können erst nach Entfernen des Akkus getauscht werden.

Das LG Stylus 2 wurde zuletzt von Björn am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt LG K520

LG K 520

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit seinem technischen Innenleben kann das LG Stylus 2 weniger punkten. Doch das Gerät bietet ein zunächst nicht einmal von LG beworbenes Zusatzmerkmal, welches derzeit einmalig am deutschen Markt ist. Dank des integrierten DAB+-Moduls kann der Nutzer nicht nur das herkömmliche UKW-Radio empfangen sondern vielmehr das neue Digitalradio. Darüber hinaus punktet das Gerät aber natürlich auch mit seinem namensgebenden Eingabestift.

Stärken und Schwächen

Damit soll die Bedienung des großen Phablets intuitiver ausfallen. Die Spitze wurde hierbei besonders schlank gestaltet, was die punktegenaue Bedienung erleichtern soll. Das Gerät ist also im Grunde eine preiswerte Konkurrenz zu den Galaxy-Note-Modellen von Samsung. Gleichwohl muss man daher auch mit teils unangenehmen Einschnitten leben: Denn das Display löst bei 5,7 Zoll Größe nur 1.280 x 720 Pixel auf. Das ist bei diesen Abmessungen dann doch etwas arg grobpixelig. Der Chipsatz wiederum lässt bei nur 1,2 GHz Taktrate auf vier Kernen an Zugstärke missen, und der Arbeitsspeicher bewegt sich mit 1,5 Gigabyte ebenfalls an der unteren Kante für moderne Android-Smartphones. Positiv lassen sich dagegen neben dem erwähnten DAB+-Tuner die 8-Megapixel-Selfie-Kamera und der austauschbare 3.000-mAh-Akku vermerken.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die restliche Ausstattung bewegt sich auf dem typischen Mittelklasseniveau, inklusive 16 Gigabyte internem Speicher und einer 13-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite. Es gibt WLAN, Bluetooth 4.1 und schnelles LTE-Internet – da gibt es nichts auszusetzen. Trotzdem ist es die Frage, ob LG mit dem Stylus 2 DAB+ eine breite Käufergemeinde erreichen wird. Selbst wenn der Preis angemessen ausfiele, ist das Gerät an sich eigentlich zu mittelmäßig. Hier werden wohl nur spezifisch die Radio-Freunde zuschlagen – oder jene, die unbedingt eine Stieftbedienung suchen, aber nicht den Preis eines Note berappen wollen.

LG K520

Stylus-Riese der unteren Mittelklasse

Das südkoreanische Unternehmen LG Electronics wirbelt derzeit eine Menge Staub auf. Während die versammelte Konkurrenz ihre Geräte auf dem unmittelbar bevorstehenden Mobile World Congress 2016 präsentieren will, haut LG beinahe täglich im Vorfeld neue Modelle raus in die Medienlandschaft. Das ist durchaus clever, ist man sich der Aufmerksamkeit so doch sicher, die die Geräte ansonsten vermutlich kaum bekämen. Ein LG Stylus 2 ist nämlich rein von der Technik her ein eher unterdurchschnittliches Smartphone.

Riesiger Bildschirm, aber magere Eckdaten

Das Handy wird über einen mit 5,7 Zoll sehr großen Bildschirm bedient, der aber nur 1.280 x 720 Pixeln auflöst. Das mag der anvisierten unteren Mittelklasse angemessen sein, doch wird das bei dieser Gerätegröße schnell sichtlich pixelig. Und auch der Chipsatz weiß nur bedingt zu begeistern: Ein Quad-Core mit nur noch 1,2 GHz Taktrate ist bestenfalls noch der Einsteigerklasse zuzuordnen. Zudem wird er nur von 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher flankiert, was bei Android 6.0 nur knapp über der unteren Grenze von 1 Gigabyte rangiert. Man hätte da auch einfach mal wie andere Hersteller 2 Gigabyte spendieren können. Für den Alltag mag das ausreichen, doch jede anspruchsvollere App dürfte diesen Chipsatz an seine Grenzen treiben. Viel Leistungsreserven sind da nicht gegeben.

Die Multimedia-Ausstattung fällt besser aus

Positiver sieht es hingegen bei der Multimedia-Ausstattung aus. 16 Gigabyte Medienspeicher sind für das anvisierte Segment vollkommen in Ordnung, eine Erweiterung per Speicherkarte ist möglich. Ferner gibt es eine 13-Megapixel-Hauptkamera und eine 8-Megapixel-Frontkamera – Letzteres ist noch relativ selten zu sehen. LTE, WLAN und Bluetooth 4.1 sorgen für schnelle Datentransfers in allen Lagen, auch wenn leider der neueste WLAN-Standard 802.11ac ausgespart wurde. Der 3.000 mAh große Akku wiederum ist lobenswerterweise austauschbar.

Schlankere Stylus-Spitze

Interessanter ist aber ohnehin der beigegebene, namensgebende Stylus. Er ist mit einer speziellen Nanobeschichtung versehen und soll damit im Vergleich zur sonst eher dicken Gummibeschichtung eine viel höhere Genauigkeit bei der Bedienung sicherstellen. Außerdem gibt es eine integrierte Funktion, die den Nutzer warnt, sollte er den Stift einmal zu weit verlegen. Zu schade, dass LG sich zum Preis des Gerätes noch bedeckt hält...

Datenblatt zu LG Stylus 2

Display
Displaygröße 5,7"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 258 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2,2
Dual-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 1,5 GB
Arbeitsspeicher 1,5 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Verbindungen
LTE
vorhanden
NFC
vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Dual-SIM
fehlt
Hybrid-Slot
fehlt
SIM-Formfaktor Micro-SIM
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.1
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3000 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 79,6 mm
Tiefe 7,4 mm
Höhe 155 mm
Gewicht 145 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung
  • Eingabestift
  • Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen