LG L40 Test

(Musik-Handy)
  • Befriedigend (3,2)
  • 7 Tests
112 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Einsteigerklasse
  • Displaygröße: 3,5"
  • Auflösung Hauptkamera: 3 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Dual-SIM: Nein
  • Akkukapazität: 1540 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu LG L40

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Produkt: Platz 18 von 20
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,4)

    Telefon (15%): „befriedigend“ (2,9);
    Internet und PC (15%): „gut“ (2,5);
    Kamera (15%): „mangelhaft“ (4,6);
    GPS und Navigation (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Musikspieler (5%): „befriedigend“ (3,3);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Stabilität (5%): „gut“ (2,1);
    Akku (15%): „gut“ (2,5).

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 10/2014
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,4)

    • Smartphone

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • 42 Produkte im Test
    • Seiten: 20
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (3,6)

    „Auch LG hat an der Preisschraube gedreht und hat dafür alles aus diesem Handy geworfen, was nicht unbedingt lebenswichtig ist. Was bleibt, ist ein eher mickriger Bildschirm, eine sehr zurückhaltende Ausstattung ohne frontseitige Kamera, aber immerhin mit einem leistungsfähigen Akku und einem aktuellen Betriebssystem.“

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 07/2014
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 07/2014
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 06/2014
    • Mehr Details

    „gut“ (78%)

    • Focus Online

    • Erschienen: 06/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu LG L40

  • LG L40 D160 (aktuellstes Modell) - 4GB - Weiss (Ohne Simlock) Smartphone

    LG L40 D160 (aktuellstes Modell) - 4GB - Weiss (Ohne Simlock) Smartphone

  • LG L40 D160 - 4GB - Weiss (Ohne Simlock) Smartphone - DEFEKT - Für BASTLER

    LG L40 D160 - 4GB - Weiss (Ohne Simlock) Smartphone - DEFEKT - Für BASTLER

  • LG L40 Smartphone schwarz/black

    LG L40 Smartphone schwarz / black

  • LG L40 Smartphone (8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen, 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor,

    KnockCode (TM) : einfach auf das Display tippen, um den Bildschirm sicher zu entsperren, kompaktes Einsteiger - ,...

  • LG L40 Smartphone (8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen, 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor,

    LG L40 white

Kundenmeinungen (112) zu LG L40

112 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
56
4 Sterne
25
3 Sterne
17
2 Sterne
6
1 Stern
9

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Billigstes Zweithandy mit teils eklatanten Schwächen

Stärken

  1. schnelle und genaue GPS-Ortung

Schwächen

  1. extrem grobpixeliges Display
  2. miserable Kamerabilder, vor allem bei Dunkelheit
  3. langsame App-Starts
  4. kaum Speicher

Display

Bildqualität

Um es kurz zu machen: Das geht heute gar nicht mehr. Wer das L40 nur als Zweithandy zum Beispiel beim Sport verwendet, wird vielleicht damit leben können - aber die Unschärfe und viel zu großen Symbole sind bei der Bedienung hinderlich. Viele moderne Apps setzen zudem eine höhere Auflösung voraus.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Positiv ist zu werten, dass das Display immerhin leuchtstark genug für die Nutzung im Freien ist. Leider führt die fehlende automatische Helligkeitsregulierung dazu, dass Du jedes Mal manuell nachhelfen musst, wenn sich der Sonnenschein verändert.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Die Kamera ist nach einhelliger Meinung von Testern und Kunden eine kleine Katastrophe. Schon bei normaler Auflösung wirst Du mit einer erheblichen Detailunschärfe und dunklen, matschigen Kontrasten leben müssen. Videos gelten als rucklig und fragmentiert.

Bilder bei schlechtem Licht

Noch schlimmer wird es bei schlechtem Umgebungslicht. Dann wirst Du leider mit dem L40 nichts mehr anfangen können - auch mangels Blitzlicht.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Auf eine Selfie-Kamera musst Du bei diesem Handy ganz verzichten - ungewöhnlich für heutige Modelle. Da die Hauptkamera zudem keinen entsprechenden Weitwinkel besitzt, ist selbst mit der "Umdreh-Methode" kein vernünftiges Selfie zu machen.

Leistung

Schnelligkeit

Grundsätzlich ist die Schnelligkeit des L40 noch in Ordnung. Leider musst Du mit 512 Megabyte RAM auskommen - heutzutage ein Unding. Das heißt, dass Apps spürbar verzögert starten und größere Apps auch mal gerne abstürzen.

Speicherplatz

Der Speicher ist kaum als solcher zu bezeichnen. Zwar kannst Du eine Speicherkarte verwenden, doch Apps müssen eben bei Android fast immer in den internen Speicher. Und für die ist hier bei nur 1,5 Gigabyte kaum Platz.

Akku

Akku

Gerade bei einem Einsteigermodell würde man hier eine Bestnote erwarten. Doch beim L40 freust Du Dich anfangs noch über ordentliche drei bis vier Tage Nutzungszeit, aber die Leistungskraft lässt schnell nach und bewegt sich bei nur noch einem Tag Ausdauer.

Das LG L40 wurde zuletzt von Janko am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

LG L-40

Spricht die ganz kleinen Portemonnaies an

Das südkoreanische Unternehmen LG Electronics ist clever: Während alle anderen Hersteller den Mobile World Congress 2014 Ende Februar in Barcelona abwarten, stellt LG seine neuen Handys bereits im Vorfeld vor. Dadurch ist dem Unternehmen die geballte Aufmerksamkeit der Medien sicher. Beim Topmodell LG G Pro 2 war das vermutlich gar nicht nötig, das nun vorgestellte Einsteigermodell LG L40 dagegen hat jede Aufmerksamkeit bitter nötig. Denn rein von der Präsentation her kann es kaum überzeugen.

Dieser Chipsatz ist nur für einfachste Aufgaben brauchbar

Das L40 bietet nämlich eine technische Ausstattung von der Resterampe, die selbst im Einsteigersegment nur noch sehr selten zu finden ist – und dann in der Regel gemieden wird. Denn in Zeiten, in denen selbst Einsteiger-Smartphones mit Quad-Core-CPUs und qHD-Displays ausgestattet werden, macht sich ein Gerät mit einem simplen Dual-Core-Prozessor á 1,2 GHz nicht wirklich gut. Hinzu kommt der sehr beschränkte Arbeitsspeicher von 512 Megabyte. Da mag es noch so schön sein, dass das Handy ab Werk mit Android 4.4 KitKat ausgeliefert wird – wirklich ruckelfrei kann das kaum laufen auf solch einer Hardware.

Kleines Display mit sehr niedriger Auflösung

Und selbst wenn die Benutzeroberfläche selbst sauber funktioniert, belegt Android bereits den Großteil dieses Arbeitsspeichers, so dass jede zusätzlich geöffnete App das System ausbremsen muss. Wirklich intensiv wird man Apps aber wohl ohnehin nicht nutzen, denn eine Grafikpracht entfaltet sich in keinem Fall: Das 3,5 Zoll kleine Display bietet nur 480 x 320 Pixel Auflösung (HVGA), das ist wirklich die unterste Schwelle dessen, was noch am Markt zu finden ist. Und ebenso mager sind die Auflösung der Kamera (3 Megapixel) und die Größe des Speicherplatzes (4 Gigabyte).

Erstaunlich großer Akku - eventuell...

Das LG L40 kann neben der neuesten Android-Version eigentlich nur eines vorweisen: Einen mit 1.700 mAh erstaunlich großen Akku – zumindest angesichts dieser Minimalausstattung. Doch selbst das ist nicht ganz sicher: In einigen Märkten sollen es auch nur 1.540 mAh sein. Angesichts dessen sollte LG den Preis sehr niedrig ansetzen. Mehr als 100 Euro sind da keinesfalls drin, denn ansonsten rutscht das Gerät in Bereiche, die von Geräten wie dem Motorola Moto G oder dem Sony Xperia E1 viel besser abgedeckt werden.

Datenblatt zu LG L40

Display
Displaygröße 3,5"
Displayauflösung (px) 480 x 320 (3:2 / HVGA)
Pixeldichte des Displays 165 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 3 MP
Dual-Kamera fehlt
Frontkamera
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 0,5 GB
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Maximal erhältlicher Speicher 4 GB
Interner Speicher 4 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Dual Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Verbindungen
LTE
fehlt
NFC
fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Dual-SIM
fehlt
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1540 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 59 mm
Tiefe 11,9 mm
Höhe 109,4 mm
Gewicht 120 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: LGD160.ADEUBK

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

LG L40 Stiftung Warentest Online 10/2014 - Im Einzeltest befand sich ein Smartphone. Das Gerät schnitt mit der Endnote „befriedigend“ ab. Zu den Bewertungskriterien gehörten Telefon, Internet und PC, Kamera, GPS und Navigation, Musikspieler, Handhabung, Stabilität sowie Akku. …weiterlesen


LG L40 notebookcheck.com 6/2014 - Ein Smartphone wurde getestet und mit „gut“ benotet. Man prüfte es unter anderem auf Kriterien wie Display, Konnektivität, Akkulaufzeit und Kamera. …weiterlesen