• Gut

    2,4

  • 5 Tests

6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 600 x 600 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Lexmark MC3426adw im Test der Fachmagazine

  • Note:2,0

    Platz 4 von 5

    „Plus: für Laser recht kompakt, scannt und kopiert beidseitig, vier Jahre Garantie.
    Minus: Verbrauchskosten.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Das MC3426adw liefert bei Textdokumenten ein sauberes, ausreichend geschwärztes und damit sehr gut lesbares Textbild. Beim Kopiervorgang geht etwas an Randschärfe verloren, was jedoch nur unter einer Vergrößerung sichtbar wird. Bei Farbdrucken gibt es bei Grafiken oder Diagrammen kaum etwas zu bemängeln; allerdings lässt beim Kopieren die Farbbrillanz nach. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das MC3426adw bietet eine gute Dokumentenverarbeitung und ist technisch auf hohem Niveau ausgestattet. Lediglich für den Fotodruck oder die Fotokopie ist das Gerät nur bedingt geeignet.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Pro: kompakte Bauweise; moderate Folgekosten; intuitive Bedienung per Touch-Display; praktische Dual-Scan-Funktion; lange Garantiezeit; ordentliche Druck- und Scanqualität; insgesamt flotte Arbeitsgeschwindigkeit; niedriger Stromverbrauch.
    Contra: beim Farbdruck lahmes Drucktempo im WLAN-Betrieb; laute Lüftergeräusche; fehlender Mac-Support. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Pro: schnelles Drucken, vor allem bei größeren Aufträgen; vollgepackt mit Funktionen; vier Jahre Herstellergarantie.
    Contra: teuer in der Anschaffung; Schwarz-Weiß-Drucke alles andere als günstig; enttäuschende Scanqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Lexmark MC3426adw

  • Lexmark MC3426ADW 4-in-1 Farblaser-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer,
  • Lexmark MC3426ADW 4-in-1 Farblaser-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer,
  • LEXMARK MC3426adw Farb-Multifunktionsgerät
  • Lexmark MC3426 adw Farb Laser All-in-One Drucker DIN A6 Schwarz, Weiß
  • Lexmark MC3426adw Laserdrucker Multifunktion mit Fax - Farbe - Laser
  • LEXMARK MC3426adw Farb-Multifunktionsgerät
  • LEXMARK MC3426adw Farb-Multifunktionsgerät
  • Lexmark MC3426adw - Multifunktionsdrucker - Farbe - Laser -
  • Lexmark MC3426adw - Multifunktionsgerät - Laser/LED-Druck Lexmark
  • Lexmark MC3426adw - Multifunktionsdrucker - Farbe - Laser -
  • Lexmark MC2425 Profi Gerät Laserdrucker Multifunktionsgerät Scanner Copy

Kundenmeinungen (6) zu Lexmark MC3426adw

4,6 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (67%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MC3426adw

Wenig Volu­men, aber viele Funk­tio­nen

Stärken
  1. kompakt für einen Farblaserdrucker
  2. automatischer Einzug mit Duplex für Scans und Kopien
  3. Touchscreen-Bedienung
  4. 4 Jahre Garantie (registrierungspflichtig)
Schwächen
  1. maues Drucktempo für einen Laserdrucker

Wenn Sie eine kleine Arbeitsgruppe mit einem Farblaserdrucker ausstatten wollen und Platz Mangelware ist, dürfte der MC3426adw eine gute Wahl sein. Für einen Farblaserdrucker ist das Gerät auffallend kompakt und bietet trotzdem den vollen Funktionsumfang. Das verkleinerte Druckwerk kann allerdings nicht ganz so schnell arbeiten, wie die Druckwerke größerer Modelle. Mit 24 Seiten pro Minute bewegt sich der Lexmark beinahe schon in der Tintenstrahler-Liga. Für Scans und Kopien steht ein automatischer Einzug bereit, der sogar in einem Durchzug beidseitig scannt. Das spart Zeit bei umfangreichen Scan- und Kopieraufgaben. Direkt am Gerät können Sie bequem per Touchscreen steuern. Ins Netzwerk kommt der Drucker wahlweise per LAN oder WLAN. Alle gängigen Druckdienste werden unterstützt. Lobenswert: Lexmark gewährt vier Jahre Garantie. Das aber nur nach einer Registrierung beim Hersteller.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Lexmark MC3426adw

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 600 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 24 Seiten/min
Farbe 24 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung 600 x 600 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Duplex-ADF vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 251 Blätter
Ausgabekapazität 100 Blätter
Maximale Papierstärke 176 g/m²
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4, A5, A6, Oficio, 7 3/4 Umschlag, 9 Umschlag, JIS-B5, Legal, Hagaki-Karte, Brief, B5 Umschlag, Erklärung, C5 Umschlag, Exekutive, Universal, DL Umschlag, Folio, 10 Umschlag
Abmessungen & Gewicht
Breite 41,12 cm
Tiefe 39,41 cm
Höhe 34,44 cm
Gewicht 19,4 kg
Stromverbrauch
Betrieb 400 W
Standby 17,5 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Navigationstasten fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • Linux
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Gütesiegel Energy Star
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 40N9460

Weitere Tests und Produktwissen

Tintenflut im Büro

PC Magazin - Ein äußerst kompaktes Modell ist das ET4750 von Epson. Es ist zwar das teuerste Gerät im Testfeld, kann aber mit unschlagbaren Tintenkosten punkten. Es bietet vier nachfüllbare Tintentanks, die im Gerät gut zugänglich integriert sind. Die Tinte kommt in Flaschen, von denen je zwei pro Farbe der Lieferung schon beiliegen. Das Nachfüllen gestaltet sich sehr einfach und hat nichts mehr mit den oft sehr komplizierten Nachfüllmethoden vergangener Jahre zu tun. …weiterlesen

Der Komfortdrucker: Surecolor P5000

FineArtPrinter - Die elf Tintenpatronen mit je 200 ml Inhalt sind für professionellen Durchsatz konzipiert. Wer damit nur einmal im Quartal fünf A3-Prints druckt, wird es nicht schaffen, innerhalb von drei Jahren die Patronen zu wechseln. Epson rät, die Patronen innerhalb von sechs Monaten aufzubrauchen. Damit ist die Zielrichtung deutlich: Druck-Profis, die sowohl Rollen als auch Blattware bis A2 bedrucken möchten. …weiterlesen

Tinten-Zentralen

PC Magazin - Die Druckqualität bis hin zum Fotodruck ist ausgezeichnet. Fotokopien in der Standardeinstellung kommen ein wenig blasser als das Original, Randloskopien sind möglich. Die OCR-Funktion über das HP-Scan-Modul erlaubt ein direktes Scannen nach Word mit geringem Nacharbeitsaufwand. Leistungsstarke Dokumentenzentrale: HP Officejet Pro 8620 Unser Testsieger konnte in allen Kategorien überzeugen. Das Druckwerk arbeitet sauber und im Fotodruck mit sehr guten Ergebnissen. …weiterlesen

Allrounder im Testlabor

PC Magazin - Weiterhin stellen alle neuen Tintendrucker moderne Schnittstellen für den kabellosen Druck zur Verfügung, sodass man per App vom Handy, über E-Mail oder Cloud-Druckdienste auf den Drucker zugreifen kann. Und, in einem Kriterium kann dem Tintendrucker niemand das Wasser reichen. Das betrifft die Medienvielfalt, die ein Tintendrucker, ohne zu murren, beschreibt oder bebildert. Diese Entwicklungen haben uns veranlasst, die besten Alleskönner der Sparte in unser Testlabor zu holen. …weiterlesen

Brother MFC-J870DW

Stiftung Warentest Online - Kopien von Fotos fallen dagegen schwach aus: Sie sind überstrahlt, die Farbwiedergabe überzeugt nicht. Die Konstruktion wirkt eher billig, das Papierfach ist recht klapprig. Der Drucker nutzt Einzeltanks für die vier Druckfarben. Das Gerät verfügt über einen farbigen Touchscreen und kann direkt von einer Speicherkarte oder einer Kamera drucken. Es kann Papier automatisch beidseitig bedrucken (Duplex) und hat einen automatischen Einzug für Scan- und Kopiervorlagen. …weiterlesen

Die können was vertragen

FACTS - Mit einem monatlichen Druckvolumen von bis zu 200.000 Seiten kommen die neuen A4-Schwarzweißdrucker OKI B721dn und B731dnw daher. Kein Wunder, denn OKI hat die neuen Systeme für mittlere bis große Arbeitsgruppen konzipiert, die ihre Druckaufträge schnell und reibungslos erledigen möchten. KAUM ZEITVERLUSTE Dass dieser Wunsch umsetzbar ist, belegt der FACTS-Test: Ob es sich um den Ausdruck von einfachen Word-, Excel- oder Power-Point-Dateien handelt - es gab bei den Messungen kaum Zeitverluste. …weiterlesen

Drucker fürs Handy

FOTOHITS - Rollei hat einen neuen Drucker vorgestellt, der für die Fotoausgabe von Mobiltelefonen oder Tablet-Computern statt für herkömmliche PCs konzipiert wurde. Er besitzt zwar eine USB-Schnittstelle, es ist aber keine Treiber-Software für das Betriebssystem Windows verfügbar, um ihn vom Computer aus zu betreiben. Da der Rollei-Drucker keine Bedientasten besitzt, kann man ihn nur mit dem Handy oder Tablet kontrollieren. …weiterlesen

All inclusive

FACTS - Die doppelseitigen Ausdrucke wurden allerdings mit einer kleinen Verzögerung ausgedruckt. GUTE QUALITÄTSWERTE Bei den durchgeführten Qualitätstests lieferte die MFX-C3400 besonders im Druckmodus sehr gute Farbergebnisse. Muratec erklärt das mit der sehr detailreichen Auflösung von 1200 x 600 dpi und mit der von PCL6 und PS3 unterstützten Multi-Level-Technologie. An den gedruckten Fotos, Graustufen- und Farbverläufen hatte die Redaktion nichts auszusetzen. …weiterlesen

Das Büro der Zukunft

Business & IT - Die Rolle von Managed Print Services Eine Lösung für den Interessenkonflikt zwischen Anwender und IT‐Manager könnte darin bestehen, das Managen der Druck-Infrastruktur von der IT‐ Abteilung auf einen Dienstleister auszulagern. Die IT wird ihre ungeliebte Infrastruktur los, behält aber die Kontrolle. Der Hersteller oder ein Händler übernimmt Wartung, Optimierung, Monitoring und Reporting für die installierte Infrastruktur. …weiterlesen

Billiger drucken

eload24.com - Beidseitig bedrucken Besonders viel Papier spart man beim Duplexdruck. Dabei bedrucken Sie Vorder- und Rückseite eines Blattes. Hat Ihr Drucker eine integrierte Duplexeinheit, funktioniert der Vorgang automatisch, sobald Sie die Funktion im Treiber aktivieren. Das Gerät bedruckt dann zuerst die vordere Seite des Blattes und zieht es selbständig erneut ein, um die Rückseite zu bedrucken. Auch bei einem Drucker ohne Duplexeinheit können Sie diese Funktion nutzen, wenn sie der Treiber unterstützt. …weiterlesen

Farbprofis zum kleinen Preis

PC Magazin - Die Funktionen Druck, Scan, Kopie und Fax sowie Internetoptionen und Wireless Direct Printing von mobilen Geräten decken nahezu alle Aufgaben ab, die man von einem modernen Allin-one-Gerät erwartet. Die Menüführung am Gerät über ein farbiges Touchdisplay sowie die Steuerung über die PC-Software sind selbst erklärend. Das Druckwerk liefert im Entwurfsmodus 19 Text- oder 16 Farbseiten pro Minute. Das ist für den Privatgebrauch oder eine kleine Arbeitsgruppe ausreichend. …weiterlesen