Jura E6 Test

(Kaffeevollautomat mit automatischem Milchschaum)
Gut
2,0
2 Tests
11 Meinungen
Produktdaten:
  • Selbstreinigung: Ja
  • Herausnehmbare Brühgruppe: Nein
  • Abnehmbarer Wassertank: Nein
  • Automatischer Milchschaum: Ja
  • Wasserfilter: Ja
  • Abschaltautomatik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (2) mit der Durchschnittsnote Gut (2,0)

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2016
    Produkt: Platz 3 von 9
    Seiten: 3

    „gut“ (70%)

    Sensorische Beurteilung (35%): „gut“;
    Technische Prüfung (25%): „gut“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Sicherheit (5%): „sehr gut“;
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“;
    Schadstoffe (5%): „sehr gut“.

  • Ausgabe: 12
    Erschienen: 11/2016
    Produkt: Platz 3 von 10
    Seiten: 9

    „gut“ (2,0)

    „Die preiswertere von zwei Jura-Modellen im Test. Sie ähneln einander stark und bereiten Espresso und Cappuccino sehr schnell zu. Der Espresso der E6 überzeugt aber nicht ganz: Er schmeckt vergleichsweise weniger intensiv, seine Crema ist eher grobporig. Die E6 bietet kein Programm für Latte Macchiato. Sie ist einfach zu bedienen und hat einen separaten Drehregler für Milchschaum. Die Brühgruppe lässt sich nicht herausnehmen. Das Reinigungsprogramm funktioniert zuverlässig. Der Milchschlauch soll alle drei Monate ausgetauscht werden. Cappuccino im Barista-Check: ‚Mein Favorit beim Schaum: süß, sehr fein und cremig. Leider kann das Getränk als Ganzes nicht mithalten. Es schmeckt etwas wässrig und bitter.‘“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Jura E6

  • Jura E6 Platin

    Weltneuheit P. E. P. : Puls - Extraktionsprozess Die neue E - Linie von JURA revolutioniert den Kaffeegenuss in jeder ,...

  • JURA E60 Kaffeevollautomat Piano-Black

    Das Brühverfahren für Espresso wurde von Grund auf perfektioniert. Der Puls - Extraktionsprozess (P. E. P. ,...

  • Jura Kaffeevollautomat E6 PLatin

    E6 Weltneuheit P. E. P. ® : Puls - Extraktionsprozess Die neue E - Linie von JURA revolutioniert den Kaffeegenuss in ,...

  • Jura E60

    Jura E60 piano black Kaffeevollautomat

  • Jura E6 Dark Inox (15260) - Jura Herstellergarantie,

    Jura E6 Dark Inox AromaG3 - Mahlwerk Klare, symmetrische Formen, harmonische Linien und viel Liebe zum Detail verleihen ,...

  • JURA E6 Kaffeevollautomat Platin

    JURA E6 Kaffeevollautomat Platin Weltneuheit P. E. P. ®: Puls - ExtraktionsprozessDie neue E - Linie von JURA ,...

Hilfreichste Meinungen (11) von Nutzern bewertet

Unsere Bewertung aus Tests und Meinungen

Einfaches Gerät mit kleiner Getränkeauswahl

Stärken

  1. heizt sich schnell auf
  2. macht kaum Betriebsgeräusche

Schwächen

  1. fader Espressogeschmack
  2. kann keinen Latte macchiato zubereiten
  3. häufig spülendes Milchreinigungssystem

Zubereitung

Kaffee

Der Kaffee mundet den meisten Nutzern. Weniger begeistert, sind die Warentester. Für sie gelingt der Espresso geschmacklich lediglich fade. Angesichts großer Poren holt auch die Crema kein besseres Ergebnis als Befriedigend heraus. Ich empfehle Dir, mit dem Mahlgrad und der Kaffeestärke zu variieren, um bei Bedarf ein besseres Aroma zu erhalten.

Milch

Besser schlägt sich der Milchschaum. Er gerät cremig und fein. Einige Nutzer irritiert, dass dem Aufschäumer anfangs eine laute Dampfwolke entweicht. Zu ihrem Leidwesen landet im gleichen Zuge etwas Wasser im bereits gebrühten Kaffee, was ihn verdünnt. Wer hiermit nicht leben kann, ist mit einem externen Aufschäumer besser beraten.

Bedienung

Reinigung

Wie bei allen Vollautomaten des Herstellers Jura ist die Brühgruppe nicht entnehmbar. Einen Nachteil bedeutet das jedoch nicht, da sie sich zuverlässig selbst reinigt. Zur Geduldsprobe wird hingegen das automatische Milchreinigungssystem. Es meldet sich nach jeder Milchzubereitung und verlangt nach Aufmerksamkeit.

Betrieb

Die Maschine heizt sich schnell auf. Zudem arbeitet sie nicht allzu laut und ist leicht zu bedienen. Nutzern hat es insbesondere das Display angetan, das sie durch seine leicht verständliche Menüführung bei der Bedienung unterstützt.

Ausstattung

Einstellungen

Du kannst an zahlreichen Parametern der Kaffeequalität schrauben: Wassermenge, Kaffeestärke und Brühtemperatur. Und auch die Wasserhärte ist einstellbar, obwohl die Maschine noch zusätzlich über einen Wasserfilter verfügt. Nicht jeder Nutzer durchschaut alle Optionen auf Anhieb ohne einen Blick in die Bedienungsanleitung zu werfen.

Bestandteile

Zwar ist der Kaffeeauslauf höhenverstellbar, doch hohe Latte-macchiato-Gläser fasst die Maschine nicht. Auch ein zur Herstellung dieser Kaffeespezialität geeignetes Programm ist nicht vorhanden. Auf Milchschaum musst Du dennoch nicht verzichten. Der hierfür nötige Milchschlauch sollte aus Hygienegründen jedoch alle drei Monate ersetzt werden.

Der Jura E6 wurde zuletzt von Christiane am überarbeitet.

Datenblatt zu Jura E6

Reinigung
Selbstreinigung
vorhanden
Entkalkung vorhanden
Milchreinigung
vorhanden
Herausnehmbare Brühgruppe
fehlt
Abnehmbarer Wassertank fehlt
Abnehmbarer Milchbehälter fehlt
Einstellungen
Mahlgrade der Bohnen
Stufenlos
Kaffeetemperatur vorhanden
Kaffeestärke vorhanden
Tassenfüllmenge vorhanden
Ausstattung
Milchaufschäumer vorhanden
Automatischer Milchschaum vorhanden
Manueller Milchschaum fehlt
Wasserfilter vorhanden
Maximale Tassenhöhe
11,1 cm
Für hohe Gläser/Tassen geeignet fehlt
Bedienung
Touchdisplay
fehlt
Abschaltautomatik vorhanden
Smart-Home-Funktion vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 28 cm
Höhe 35,1 cm
Tiefe 43,9 cm
Gewicht 9,8 kg
Füllmenge des Bohnenbehälters 280 g
Füllmenge des Wasserbehälters 1,9 l

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Der feine Unterschied test (Stiftung Warentest) 12/2016 - Morgens keine Zeit zum Kaffeekochen? Nicht mit einem guten Vollautomaten: In weniger als zwei Minuten ist der Cappuccino fertig. Die zehn Modelle im Test mahlen frisch Bohnen, brühen Espresso und schäumen Milch. Auch das anschließende Reinigen übernimmt die Maschine. …weiterlesen


Hoch die Tassen! Konsument 1/2017 - Dazu begutachteten geschulte Kaffeetrinker, wie gut die Geräte Espresso und Milchschaum in der Werkseinstellung produzieren. Melitta macht den geschmacklich besten Espresso, etwas stärker geröstet und weniger wässrig als bei der Konkurrenz. Auch die Crema ist fest und beständig. Da gegen schafft etwa die Jura E6, sowohl was Geschmack als auch was die Crema anbelangt, nur einen durchschnittlichen Espresso. Auch beim Milchschaum zeigten sich Unterschiede. …weiterlesen