• Gut 1,8
  • 14 Tests
  • 335 Meinungen
Gut (2,2)
14 Tests
Sehr gut (1,3)
335 Meinungen
Prozessortyp: Intel Core i5
Taktfrequenz: 3300 MHz
Sockeltyp: Sockel 1155
Prozessor-Kerne: 4
Mehr Daten zum Produkt

Intel Core i5-2500K im Test der Fachmagazine

  • Note:2,59

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 10

    Ausstattung (20%): 2,08;
    Eigenschaften (20%): 2,18;
    Leistung (60%): 2,90.

  • Note:2,59

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 10

  • Note:2,47

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 9 von 25

    „Plus: Hohe Spieleleistung; Verlöteter Heatspreader.
    Minus: Kein SMT, Grafikeinheit.“

  • Note:2,26

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 5 von 25

    Ausstattung (20%): 1,95;
    Eigenschaften (20%): 2,43;
    Leistung (60%): 2,30.

  • Note:2,26

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 5 von 25

    „Plus: Offener Multi, sparsam; Flott und bezahlbar, HD 3000.
    Minus: Kein SMT.“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „... Bei nur 100 MHz weniger Basistakt als sein großer Bruder Core i7 2600K ist er rund 90 Euro günstiger. Dafür fehlt dem Core i5 2500K das Hyperthreading, und Intel reduziert den L3-Cache von 8,0 MB auf 6,0 MByte. In Spielen bedeutet das aber nur einen minimalen Performance-Nachteil ... Bei den K-Modellen erlaubt der freie Multiplikator eine einfachere Übertaktung des Prozessors.“

  • Note:1,83

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Spar-Tipp“

    Platz 2 von 10

    Ausstattung (20%): 1,81;
    Eigenschaften (20%): 1,85;
    Leistung (60%): 1,83.

  • Note:1,83

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Spar-Tipp“

    Platz 2 von 10

    „Plus: Preis; Niedrige Leistungsaufnahme; Hohe Spieleleistung.
    Minus: -.“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Dank freiem Multiplikator einfach zu übertaktende CPU, deren Leistung allerdings auch mit dem Standardtakt mehr als ausreicht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von GameStar in Ausgabe 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Wer sich seinen Wunsch-Prozessor auserkoren hat und auch mit dem erneuten Sockel- bzw. Plattform-Wechsel nicht auf Kriegsfuß steht, der wird mit der neuen Sandy Bridge Generation von Chipgigant Intel seine wahre Freude haben!“

  • „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „gut“, „Preistipp“

    Platz 3 von 5

    „Ein Blitzstarter mit guter Dauerperformance. Günstige & leistungsstarke CPU.“

  • 89 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 2

    „Angesichts der hervorragenden Leistung relativ günstiger Vierkernprozessor, der im Vergleich zur Core-i7-Reihe nur auf das für Spiele weitgehend uninteressante Hyperthreading verzichtet. Wer nicht übertakten will, nimmt besser den 20 Euro günstigeren, aber genauso schnellen Core i5 2500.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Intels neue Prozessoren der zweiten Core-Generation überzeugen auf Anhieb. Bis auf wenige Ausnahmen in optimierten Multithread-Anwendungen bieten die Quad-Core-CPUs Core i5-2500K und Core i7-2600K sogar mehr Performance als der drei- bis vierfach so teure Hexa-Core-Prozessor Core i7-980X Extreme. ... Der zum neuen Core i5-2500K ähnliche teure Hexa-Core-Prozessor Phenom II X6 1090T bleibt in der überwiegenden Anzahl der Applikationen ebenfalls chancenlos - von AMDs günstigeren Quad-Core-Modellen ganz zu schweigen. ...“

  • ohne Endnote

    „Editor's Choice“

    2 Produkte im Test

    Gegenüber dem Core i7-870 aus der Vorgängergeneration bietet der i5-2500K rund 5% mehr Leistung. Mit rund 216 Dollar liegt das Modell auf dem Niveau des i5-655K-Dualcores von Intel. Gegenüber dem i5-2600K schlägt sich der i5-2500K wacker und liegt nur wenig zurück. Somit ist der Sandy-Bridge-i5 ein sehr guter Deal. Vergleichbar teure AMD-Prozessoren sind von der Leistung her in der Regel unterlegen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Intel® Core i5-2500K

  • Intel Quad Core Box Prozessor (Intel Core i5-2500K, 3,3GHz, 6MB Cache,
  • Intel Quad Core Box Prozessor (Intel Core i5-2500K, 3,3GHz, 6MB Cache,
  • Intel Core i5-2500K CM80623008338031 4x3,3 Ghz Sockel 1155 CPU
  • Intel Core i5-2500K Prozessor 6 MB Cache 3,3 GHz Quad Core
  • Intel Core i5-2500K 3,3 GHz Quad-Core (BX80623I52500K) Prozessor
  • Intel Core i5-2500K 2500K - 3,3 GHz Quad-Core (CM8062300833803) Prozessor

Kundenmeinungen (335) zu Intel Core i5-2500K

4,7 Sterne

335 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
33 (10%)
4 Sterne
2 (1%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

306 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,9 Sterne

29 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intel Core i5-2500K

Prozessortyp Intel Core i5
Taktfrequenz 3300 MHz
Sockeltyp Sockel 1155
Plattform PC
Prozessor-Kerne 4
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BX80623I52500K, CM8062300833803

Weiterführende Informationen zum Thema Intel® Core i5-2500K können Sie direkt beim Hersteller unter intel.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Haswell für jedermann

PC Games Hardware 11/2013 - Was aber, wenn so viel Leistung gar nicht benötigt wird oder schlicht und einfach der Geldbeutel das Budget nicht hergibt? Mittlerweile sind auch die zentralen Recheneinheiten der Einsteiger- und Mittelklasse der vierten Core-Generation erhältlich. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die wichtigsten Varianten vor, prüfen die Spieleleistung und vergleichen unsere Ergebnisse mit den höherpreisigen Modellen sowie einigen weit verbreiteten Prozessoren aus der Vorgängergeneration Ivy Bridge. …weiterlesen

Intels Haswell im Mega-Test

PC Games Hardware 7/2013 - Auch die passenden Mainboards bieten zwar viele clevere neue Funktionen, sind zum Start aber teuer, und auch wenn der USB-3.0-Bug keine tragischen Auswirkungen hat und nur sehr selten auftritt, einen faden Beigeschmack hinterlässt er dennoch. Ich werde daher meinen Core i5-2500K vorerst behalten und bei Bedarf übertakten. Ich gebe es zu: Geplant war eigentlich nicht, während der OC-Tests bei 1,30 Volt Kernspannung an das Temperaturlimit zu stoßen. …weiterlesen