Humax iCord HD+ Test

(Digitaler SAT-Receiver (DVB-S))
  • Sehr gut (1,5)
  • 18 Tests
Produktdaten:
  • DVB-S2: Ja
  • Pay-TV: Ja
  • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • iCord HD+ (1 TB)

Tests (18) zu Humax iCord HD+

    • SAT+KABEL

    • Ausgabe: 11-12/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: umfangreiche Ausstattung; DLNA-Serverfunktion für Aufnahmen; TV-Onlineportal mit vielen Funktionen.
    Minus: keine Videoschnitt-Funktionen; keine Unterstützung für HDMI-CEC; keine Bild-im-Bild-Funktion.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 03/2011
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,2)

    „Testsieger“

    „Plus: Integrierte Festplatte; Einfache Bedienung; Maxdome-Zugang; WLAN-Stick als Zubehör erhältlich.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „gut“ (1,8)

    Getestet wurde: iCord HD+ (1 TB)

    „Testsieger. Bild gut, HDTV sehr gut. Einschalten langsam, sonst beste Handhabung. EPG, Timer: gut. Sehr vielseitig, Terabyte-Festplatte, CI+, HD+, Lan-Anschluss für Internet, Multimedia. Höchster Stromverbrauch bei Empfang.“

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1,4; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“
    Getestet wurde: iCord HD+ (1 TB)

    „Plus: HDTV-Twin-Tuner / 1-TB-Festplatte.
    Minus: PVR-Einschränkungen bei HD+.“

    • STEREO

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    Klang-Niveau: 87%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... Im Klang katapultiert sich der iCord weit nach vorn: Er spielt souverän, mit Druck im Bass, kraftvollen Stimmen, seidigen Höhen, und er zeichnet ein offenes, räumliches Klangbild mit klar umrissenen Instrumenten.“

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „überragend“ (92%)

    Preis/Leistung: „gut“, „Referenz“
    Getestet wurde: iCord HD+ (1 TB)

    „Der neue iCord HD+ kann sich sehen lassen. Tolle Technik, leichte Bedienung und ein sehr gelungenes Bedienkonzept, gepaart mit hervorragenden Bildschirmmenüs, machen den Sat-Receiver zum ‚Muss-ich-haben‘-Gerät.“

    • audiovision

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    „Testsieger“
    Getestet wurde: iCord HD+ (1 TB)

    „Eine umfangreiche Ausstattung, hoher Aufnahmekomfort und ein gutes Bild zeichnen den Humax iCord HD+ aus. Dank seiner überzeugenden Vorstellung küren wir ihn zum Testsieger im Quintett der derzeit erhältlichen HD+ Sat-Receiver.“

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „gut“ (1,94)

    Preis/Leistung: „angemessen“
    Getestet wurde: iCord HD+ (1 TB)

    „Plus: Doppel-Tuner; riesige Festplatte; Internetanschluss; Netzwerkwiedergabe.
    Minus: kein Empfang des Sky-Sportportals; lange Umschaltdauer.“

    • SAT+KABEL

    • Ausgabe: 3-4/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (76,1 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“
    Getestet wurde: iCord HD+ (1 TB)

    „VORTEILE: zwei HD-taugliche Tuner; TV-Portal mit vielen Onlineangeboten; DLNA-Serverfunktion; umfangreiche Ausstattung.
    NACHTEILE: kein Vorspulen bei ‚HD+‘; fehlender Bild-in-Bild-Modus; ohne HDMI-CEC-Support kein Videoschnitt.“

    • CONNECTED HOME

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „überragend“

    „Plus: sehr gute Bildqualität, überragende Empfangsstärke, leicht zu bedienen.
    Minus: Fernbedienung etwas träge.“

    • SAT+KABEL

    • Ausgabe: 7-8/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „VORTEILE: Festplatten-Receiver mit DLNA-Serverfunktion; Abruf mit anderen Clients; Free-TV-Aufnahmen lassen sich via Netzwerk kopieren.
    NACHTEILE: DLAN-Funktion im Menü versteckt; ‚HD+‘-Einschränkungen; WLAN-Stick nur bei optimalen Bedingungen sinnvoll.“

    • Player.de

    • Erschienen: 06/2010
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Viel Ausstattung für viel Geld. Mit einem Preis von 650 Euro ist der Humax iCord HD+ um ein vielfaches teurer als ein herkömmliches Einstiegsmodell ohne Aufnahmefunktion. Es wäre allerdings unfair, beide Gerätegattungen in einen Topf zu werfen. Schließlich zeichnet sich das Flaggschiff durch ein gutes Bild, makellosen Ton, einen hohen Aufnahmekomfort sowie interessante Multimedia-Features aus, die man bei den günstigen Modellen vergebens sucht. Ebenso weiß das moderne Design durchaus zu gefallen. Allerdings hat der HDTV-Receiver auch seine Schattenseiten. ...“

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • 12 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „befriedigend“
    Getestet wurde: iCord HD+ (1 TB)

    „Edler HD+-Rekorder, aber deutlich teurer als die anderen Geräte.“

    • InfoDigital

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Funktionsvielfalt: sehr gut“

    „Der Humax iCord HD+ überzeugt im Test durch seinen großen Funktionsumfang. Zuverlässige Wiedergabe und Aufnahme von HDTV-Sendern - gleich ob öffentlich-rechtlich oder privat - und die gute Unterstützung neuer Internet-Dienste wie HbbTV machen das Gerät zu einem (Fast-) Allround-Talent. ...“

    • Sat Empfang

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1,4; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der iCord HD+ ist ein echtes Allroundtalent. Neben zwei vollwertigen HDTV-Sat-Tunern und eingebauter Festplatte ist er für die HDTV-Angebote der Privatsender zertifiziert und kann Inhalte aus dem PC-Netzwerk und dem Humax-TV-Internetportal ins Wohnzimmer bringen.“

zu Humax iCord HD+

  • Humax HD Nano HD-Kabel-Receiver Anzahl Tuner: 1

    Digitales Kabelfernsehen leicht gemacht! Mit dem HUMAX Kabel HD Nano erleben Sie digitales Kabelfernsehen so einfach wie ,...

Kundenmeinungen (77) zu Humax iCord HD+

77 Meinungen (6 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
10
4 Sterne
6
3 Sterne
1
2 Sterne
11
1 Stern
43
  • Gerät und Service absolut dem preis nicht gerecht!!!!!!!!

    von Reger
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: billiger Chipsatz, Bild- und Tonaussetzer, automatische Zwangsupdates, der Support für diese Geräte lässt zu wünschen übrig
    • Geeignet für: Bastler
    • Ich bin: Privatanwender

    Seit dem kauf nur Ärger. Gerät hängt sich permanent auf, dann zum Service lange wartezeiten, angeblich immer keine Ersatzteile. Keine Reaktion von Seitens der Firma Humax. Kein Rückruf, nur Versprechungen. Nie mehr einen Humax. Gerät kostete 699,-Euro, wert ist dieses keine Hundert Euro. Laßt die Finger vom Gerät. Habe bereits das vierte mal in Reperatur und immer eine Wartezeit von 6-9 Wochen und dann noch Geld zahlen. Belege füllen bereits einen Ordner voll.
    ALSO LIEBER KATHREIN ODER .......
    Mfg.

  • Schrott!!!!!!!

    von richibohem

    Humax ist ein Alptraum einen schrot!! nie wieder 399€ ! eine Katastrophe
    ...

  • Erneut: glaubt nicht den Testberichten!

    von Elchlamm
    • Vorteile: gute Abmaße, elegantes Design
    • Nachteile: automatische Zwangsupdates
    • Geeignet für: Gelegenheitsnutzer
    • Ich bin: Privatanwender

    Was man zum Humax iCord HD+ (500 GB) wissen sollte:

    Die Startzeit liegt bei 45-60 Sekunden. Lässt sich auch nicht abkürzen.
    Nicht nur bei Humax: Ältere TV-Geräte (3 Jahre) finden u.U. den HDMI-Port nicht.
    Für 50 Euro im Jahr hat man bei HD+ die Möglichkeit, die privaten in prima Qualität (1080) zu sehen. Ich habe die Karte wieder entfernt, weil man nicht vor- oder zurückspulen kann. Auch "Pause" ist deaktiviert. Im Umkehrschluss heisst das, man bezahlt 50 Euro für den Zwang, die Werbung anzusehen.

    EPG funktioniert auch - bei Gelegenheit. Dann ist es jedoch recht übersichtlich.

    Sendungen aufnehmen gelegentlich mit Problemen.
    Aufnahmenn wiedergeben klappt, wenn nicht gerade im Hintergrund irgendeine Aktion läuft, z.B. das Löschen einer anderen Aufnahme, was übrigens endlos lange dauert. Da muss man sich halt gedulden und warten.

    Marker setzen bei Aufnahmen: Fehlanzeige.

    Ständig laufen im Hintergrund irgendwelche "Updates" oder "Programmierungen", man weiß nicht, was da eigentlich passiert und welche Auswirkungen die Display-Anzeige hat.

    Das Bild ist sehr gut, die Senderwahl ebenfalls.

    Die Fernbedienung war für uns auch nach längerer Zeit immer noch gewöhnungsbedürftig.

    Ich habe den Eindruck, dass das Gerät im systemaren Bereich nicht ausgereift ist und würde es nicht ein zweites Mal kaufen.

Datenblatt zu Humax iCord HD+

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Betriebsbedingungen
Temperaturbereich bei Lagerung -10 - 70°C
Temperaturbereich in Betrieb 0 - 45°C
Energie
Stromverbrauch (Standby) 1W
Stromverbrauch (typisch) 57W
Festplattenlaufwerk
Festplattenkapazität 1000GB
Gewicht & Abmessungen
Gewicht 3500g
Technische Details
Anzahl Kanäle 4000channels
Demodulationstyp 8PSK, QPSK
Elektronischer Programmführer (EPG) vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Frequenzbereich 950 - 2150MHz
Liste der Lieblingsfernsehprogramme 5
Produktfarbe Black
Video
Seitenverhältnis 4:3, 16:9
Unterstützte Video-Modi 1080i, 576i, 576P, 720P
Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH) 380 x 55 x 252mm
Energiebedarf AC 100-240 50/60Hz
HDMI vorhanden
Scart-Ausgang am Videorecorder CVBS
Scart-Eingang am Videorecorder CVBS, RGB
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen