STEREO prüft TV-Receiver (3/2010): „Vorspulen verboten!“

STEREO

Inhalt

Ein neues TV-Zeitalter beginnt: ARD und ZDF senden hochauflösend. RTL & Co. tun es auch - auf der ‚HD+‘-Plattform mit massivem Kopierschutz-Panzer. STEREO testet die ersten ‚HD+‘-tauglichen Sat-Empfänger und entwirrt die komplexe Gemengelage rund um HDTV.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei HD+-Sat-Empänger.

  • Humax iCord HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    Klang-Niveau: 87%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... Im Klang katapultiert sich der iCord weit nach vorn: Er spielt souverän, mit Druck im Bass, kraftvollen Stimmen, seidigen Höhen, und er zeichnet ein offenes, räumliches Klangbild mit klar umrissenen Instrumenten.“

    iCord HD+
  • TechniSat Digit HD8+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    Klang-Niveau: 82%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Im Bass bietet der HD8+ Fülle, aber wenig Kontur. Die Höhen kommen sehr akzentuiert, mitunter etwas zischelig und hart. Der Raumabbildung fehlt es ein wenig an Tiefe. Mit einem guten externen D/A-Wandler lässt sich der Klang deutlich aufwerten.“

    Digit HD8+
  • Techno Trend TT-select S845 HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    Klang-Niveau: 84%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „... Der S 845 klingt offen und detailreich, etwas mittenlastig, aber in den Höhen homogen und schön räumlich. In den unteren Lagen könnte er etwas mehr Druck vertragen, und der Dynamischste ist er auch nicht. Dennoch: insgesamt ein gutes und preiswertes Gerät.“

    TT-select S845 HD+

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver