HP Officejet 3831

  • ohne Endnote

  • 0 Tests

9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Druck­tech­nik Tin­ten­strahl­dru­cker
  • Farb­druck Farb­dru­cker
  • Druck­auf­lö­sung 1200 x 1200 dpi
  • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck Nein  fehlt
  • Typ Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
  • Fax Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Hewlett-Packard Officejet 3831

Güns­tig, aber lang­sam

Stärken
  1. komfortabler Touchscreen
  2. geringe Anschaffungskosten
  3. automatischer Dokumenteneinzug
Schwächen
  1. langsames Arbeitstempo
  2. Treiber- und Installationsprobleme

In HPs Druckerportfolio platziert sich der Officejet 3831 als Einsteigergerät unter den Multifunktionsmodellen. Er ist für Haushalte oder Heimbüros mit geringem Druckaufkommen gedacht, in denen auch ein Scanner und Kopierer benötigt werden. Ungewöhnlich für die Preisklasse: Das Gerät bietet für Scans und Kopien einen automatischen Einzug. Dies erleichtert das Kopieren und Scannen mehrseitiger Dokumente enorm. Mit dem geringen Preis gehen aber auch schmerzliche Kompromisse einher. Das Druckwerk arbeitet sehr langsam, was insbesondere den Fotodruck zur Geduldsprobe geraten lässt. Einige Rezensenten bei Amazon klagen zudem über Probleme mit der Software bzw. den Treibern.

von Gregor L.

Weitere Einschätzung

Für wen eignet sich das Produkt?

In der Kategorie der All-in-one-Tintenstrahlgeräte seiner Markenfamilie gilt der Drucker HP Officejet 3831 als schlichtester Vertreter und rangiert in der Einsteigerklasse an letzter Position hinter dem geringfügig schneller arbeitenden Serienkollegen 4650. Das Modell ist eine baugleiche Variante des Mitte 2015 eingeführten Vorgängers 3830 sowie seiner Abkömmlinge 3832 und 3833. Das Leistungsvermögen reicht für den Dienst auf dem heimischen Schreibtisch und passt zu einem vielseitigen, in der Menge aber eingeschränkten Arbeitsvolumen. Neben dem Farbdruck von Dokumenten und Fotos übernimmt das Vier-in-eins-Gerät zusätzlich Kopier-, Scan- und Faxaufträge. Im kleinen Büro bietet neben der kompakten Bauweise die drahtlose Integration ins Netzwerk ergonomische Vorteile.

Stärken und Schwächen

Nach dem Motto „Gut Ding will Weile haben“ lässt sich der Drucker bei der Arbeit ausgesprochen viel Zeit und gibt maximal 8,5 Schwarz-Weiß- oder sechs Farbseiten pro Minute aus. Das Druckbild entsteht mit einer optischen Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi; die Verwendung von HP-Spezialpapier vorausgesetzt erreicht die optimierte Detailtiefe beim Farbdruck von Fotos bis zu 4.800 x 1.200 dpi. Der Scanner bietet eine native Qualität von 1.200 x 1.200 dpi und nimmt Vorlagen über das Flachbett oder den einseitig arbeitenden Dokumenteneinzug entgegen. Die Kapazität des ADF-Moduls ist uneinheitlich spezifiziert, wobei die englische Produktseite 35, das Datenblatt der Plattform „Druckerchannel“ 20 Seiten angibt. Mit sieben Schwarz-Weiß- und lediglich 3,6 Farbbildern pro Minute passt sich der Kopierer dem bedächtigen Arbeitstempo an und verwendet dabei eine Auflösung von höchstens 600 x 300 dpi. Der Hersteller empfiehlt ein geringes Druckvolumen von 100 bis 250 Seiten pro Monat und dimensioniert die Papierkapazität entsprechend auf 60 Blatt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Multifunktionsgerät der Einsteigerklasse ist ein Produkt des amerikanischen Herstellers Hewlett-Packard und verstärkt seine weitverzweigte Modellfamilie seit Mitte des Jahres 2016. Der All-in-one-Tintenstrahldrucker ist für Beträge ab etwa 65 Euro im Online-Handel erhältlich, wobei sich vor der Investition ein Abgleich mit den baugleichen Geschwistern lohnen könnte. Die Druckkostenanalyse gibt einen hohen Aufwand für Tinte im laufenden Betrieb an und berechnet durchschnittlich 16,1 Cent für den Druck einer A4-Farbseite. Zu den sparsamer arbeitenden Konkurrenten gehören die Modelle TS5050 und TS8050 von Canon – beide ohne Fax und letzterer mit einem deutlich schnelleren Druckwerk auch für etwa doppelt so viel Geld.

von Bärbel

zu HP Officejet 3831

  • HP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Kopierer,
  • HP OfficeJet 3831 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät K7V45B
  • HP OfficeJet 3831 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät K7V45B
  • HP OfficeJet 3831 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät K7V45B
  • HP OfficeJet 3831 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät K7V45B
  • HP OfficeJet 3831 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät K7V45B
  • HP OfficeJet 3831 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät K7V45B
  • HP OfficeJet 3831 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät K7V45B
  • HP OfficeJet 3831 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät K7V45B
  • HP OfficeJet 3831 Multifunktionsdrucker 4-in-1 Wlan USB Tintenstrahl Scanner
  • HP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Kopierer,
  • HP Officejet 3830 All-In-One Tintenstrahl Multifunktionsdrucker, Wlan
  • HP OfficeJet 3831 / 3833 All-in-One K7V45B Drucker Scanner Kopierer Fax WLAN

Kundenmeinungen (9) zu HP Officejet 3831

4,2 Sterne

9 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
4 (44%)
4 Sterne
4 (44%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (11%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

6 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von wolfram.s

    Was tun, wenn Display nicht lesbar ist?

    • Nachteile: Display nicht lesbar
    Ich hab das Problem, dass das Display zwar leuchtet, aber keine Schrift erkennbar ist.
    Was mach ich da falsch?
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu HP Officejet 3831

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 1200 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck fehlt
Geschwindigkeit
S/W 8,5 Seiten/min
Farbe 6 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Anzahl der Druckpatronen / Toner 2
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 1200 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 60 Blätter
Ausgabekapazität 25 Blätter
Maximale Papierstärke 300 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4, B5, A6, DL envelope, Letter, legal
Abmessungen & Gewicht
Breite 45 cm
Tiefe 36,4 cm
Höhe 22,4 cm
Gewicht 5,6 kg
Stromverbrauch
Betrieb 10 W
Standby 2,83 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: K7V45B#BAW

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard Officejet 3831 können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf