• ohne Endnote

  • 0 Tests

223 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 43"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt H43NEC5605

H43NEC5605

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Hisense H43NEC5605 gehört als Ultra-HD-Fernseher mit einer Display-Diagonale von 108 Zentimetern zu den neueren Modellen auf dem Markt. Das lässt sich bereits aus der Auslegung der HDR-Kompatibilität ableiten. Erst seit 2017 beherrschen auch viele einfachere SmartTV-Geräte neben dem HDR10-Standard die Decodierung von Hybrid Log Gamma. Dabei handelt es sich um eine spezielle HDR-Variante, die zukünftig von TV-Sendern zur linearen Ausstrahlung von HDR-Material verwendet werden könnte. Dank Internet muss niemand bis dahin warten, wenn es ums Ausschöpfen der Bildqualität des Panels geht. Auf Wunsch gewährt das stabil laufende Betriebssystem VIDAA U über eine individualisierbare Bedien-Oberfläche sofort Zugriff auf Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Prime, deren Content teilweise mit 4K-Schärfe, HDR-Farben und HDR-Kontrasten ausgegeben wird.

Stärken und Schwächen

Mit der minimalistischen Gestaltung des edelgrauen Gehäuses tut der Hersteller sich und der Kundschaft einen enormen Gefallen, denn sie wirkt ungeheuer hochwertig. Fürs gewöhnliche TV-Programm ist ein digitaler Triple-Tuner verbaut, der via Kabel, Satellit und Antenne Sender empfängt. DVB-T2 HD und die HEVC/H.265-Decodierung sind inkludiert. Die Bildverarbeitung lässt einige der komplexeren Rechentricks zur Bildoptimierung moderner SmartTV-Apparate aus, macht deshalb aber auch wenig falsch. Basis-Eingriffe wie die Skalierung von Inhalten in 4K und Zwischenbildberechnungen zur Reduzierung von Bewegungsunschärfen klappen dennoch gut. Gegenüber den Vorgängern hat man mit einem Quad Core-Prozessor die Rechenleistung etwas erhöht, was sich an allen Ecken und Enden durch schnellere Abläufe bemerkbar macht. In der Schnittstellen-Abteilung ist unter anderem mit HDMI- und USB-Ports alles Wesentliche am Platz. Allerdings wurde der Analog-Oldie Scart geopfert, der Austausch mit Mobilgeräten via WLAN funktioniert oft nicht so reibungslos wie bei der Konkurrenz und USB-Aufzeichnungen sind nicht möglich. Das Soundsystem umfasst Codecs wie Dolby Digital Plus und müht sich mit 2 x 8 Watt RMS Ausgangsleistung, den Lautsprechern ausreichend Klangfülle abzuringen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bewegtbild-Güte, Design, Verarbeitung? Zunächst alles sehr überzeugend, die von Amazon derzeit aufgerufenen rund 515 Euro kann man deshalb auf Anhieb okay finden. Allerdings darf Interessierten USB-Recording nicht so wichtig sein, auch in anderen Hinsichten zickt die Software. Da ist beispielsweise der LG 43UJ6309 umgänglicher. Er ist ähnlich günstig und beeindruckt mit seinen Wiedergabe-Fähigkeiten ebenfalls sehr.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • HISENSE 65A9G OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, VIDAA U5)

Kundenmeinungen (223) zu Hisense H43NEC5605

3,8 Sterne

223 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
107 (48%)
4 Sterne
51 (23%)
3 Sterne
16 (7%)
2 Sterne
20 (9%)
1 Stern
31 (14%)

3,8 Sterne

223 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Hisense H43NEC5605

Audio-System Dolby Digital Plus / Dolby Pulse
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixel 3840 x 2160
Pixeldichte 102,46 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Vesa-Norm 200 x 200 mm
Weitere Schnittstellen Komponenten, Composite, Digital Audio-Ausgang (optisch), Kopfhörer
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 43"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1200 Hz
Ton
Ausgangsleistung 16 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
USB 3.0 vorhanden
Bluetooth fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B
Gewicht 10,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Hisense H43NEC5605 können Sie direkt beim Hersteller unter hisense.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: