• Befriedigend

    2,6

  • 5 Tests

728 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Strom­ver­sor­gung: Fest ver­bau­ter Akku
Touch­s­creen: Ja
Herz­fre­quenz­mes­ser: Ja
GPS-​Navi­ga­tion: Ja
Was­ser­dicht: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Garmin Venu Sq Music im Test der Fachmagazine

  • Endnote ab 07.05.21 verfügbar

    Platz 4 von 5

    „Plus: sehr leicht; große Auswahl an Sportmodi und Gesundheitsfunktionen; erfasst unter anderem Stresslevel, Body Battery und VO2max; unterstützt mehrere Musikdienste und mobiles Bezahlen; herausragende Akkulaufzeit; präzise Messwerte.
    Minus: Kunststoffgehäuse mit breiten Displayrändern und wenig überzeugender Haptik; leuchtschwaches LCD; Barometer fehlt.“

  • „befriedigend“ (2,60)

    Platz 4 von 10

    Stärken: bietet viele Sportfunktionen; sehr genauer Pulsmesser; NFC.
    Schwächen: mäßige Bedienung; Gehäuse nur aus Kunststoff; geringes App-Angebot. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: dezente Optik; kompakte und leichte Bauweise; intuitive Bedienung; überzeugende Musik-Funktionen und -Steuerung; überzeugendes Display; lange Akkulaufzeiten; zuverlässige Smartphone-Verbindung; gute Sensorik (inkl. Blutsauerstoffgehaltsmessung); präzise GPS-Ortung; praktische Connect-App mit hilfreich aufbereiteten Daten; angenehmer Tragekomfort; dezente Optik.
    Contra: etwas billig wirkende Verarbeitung; leicht unübersichtliches Menü. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: schickes Gehäuse-Design; leichte und flache Bauweise; insgesamt gut ablesbares Display; flotte Reaktionszeiten; intuitive Bedienung; indivitualisierbare Benutzeroberfläche; sehr gute Sensorik (v.a. Herzfrequenz, GPS); solide Akkulaufzeiten; fairer Preis.
    Contra: kein Barometer; mittelmäßige Übersicht (wenige Datenfelder). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: ordentliche Verarbeitung; angenehmer Tragekomfort; ausdauernder Akku; intuitive Bedienung; überzeugende Schlafanalyse; tolle Garmin Connect-App.
    Contra: wenige Watch-Faces; laute Vibration; fehlende Ausstattungsmerkmale (Höhenmesser, Barometer); keine Infos zu Regenerationsphasen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Garmin Venu Sq Music

  • Garmin Venu Sq Music – wasserdichte GPS-Fitness-Smartwatch mit Musikplayer, 1,
  • GARMIN Venu SQ Music Smartwatch Polymer Silikon, -, Schwarz/Schiefer
  • Garmin VENU SQ Music Smartwatch (3,3 cm/1,3 Zoll), lavendel | lavendel
  • Garmin Venu Sq Music
  • GARMIN Venu SQ Music Smartwatch Polymer Silikon, -, Schwarz/Schiefer
  • Garmin VENU SQ Music Smartwatch (3,3 cm/1,3 Zoll), lila
  • GARMIN Venu Sq Music Smartwatch beige, roségold
  • Garmin Venu Sq Music Smartwatch, dunkelblau, hellgoldener Rahmen
  • GARMIN Venu Sq Music Smartwatch beige, roségold
  • Garmin Venu Sq Music Schwarz
  • Garmin Venu Sq Music – wasserdichte GPS-Fitness-Smartwatch mit Musikplayer, 1,
  • Garmin Venu SQ Music Smartwatch Polymer Silikon Beige / Rosegold AUSSTELLER

Kundenmeinungen (728) zu Garmin Venu Sq Music

4,4 Sterne

728 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
488 (67%)
4 Sterne
146 (20%)
3 Sterne
51 (7%)
2 Sterne
22 (3%)
1 Stern
22 (3%)

4,4 Sterne

728 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Venu Sq Music

Bud­get-​Alter­na­tive mit schwä­che­rem Dis­play für Musik­freunde

Stärken
  1. kann so gut wie jede Sportart
  2. interner Musikspeicher für bis zu 500 Titel
  3. Puls, Sauerstoffsättigung und viele weitere Sensoren
  4. sehr leicht und angenehm zu tragen
Schwächen
  1. kontrast- und etwas leuchtschwaches Display

Wenn Sie den großen Funktionsumfang einer Garmin-Sportuhr schätzen, präzise Sensoren benötigen und beim Training gerne auch offline Musik hören möchten, könnte die relativ günstige Garmin Venu Sq Music der passende Begleiter darstellen. Im Gegensatz zur teureren Premium-Variante Venu setzt die Venu Sq Music nicht auf Edelstahl, sondern kommt mit einem robusten Polymer-Gehäuse samt Silikonarmband. Das spart nochmal einiges an Gewicht – nur rund 38 g sind am Handgelenk kaum noch zu spüren. Dennoch ist die Garmin vollgepackt mit allen gängigen Funktionen: Sie kann so gut wie jede Sportart automatisch erkenne, sogar Golf, Skifahren und diverse Outdoor-Aktivitäten zählen dazu. Das Besondere an der Music-Variante verrät bereits der Name. Sie besitzt einen Speicher, auf dem Sie bis zu 500 Ihrer Lieblingslieder ablegen können, um beim Training auch ohne Smartphone über kabellose Kopfhörer Musik zu hören. Beim Training können Sie auf Ihren Puls, die Blutsauerstoffsättigung, verbrauchte Kalorien und viele andere Vitalwerte zugreifen. Zum einfachen Schwimmsport reicht die Wasserdichtigkeit von 5 ATM aus, wenn Sie jedoch Wakeboarding oder ähnliche Sportarten mögen, sollten Sie sich nach einer Uhr mit mindestens 10 ATM umschauen. Der Sq-Budget-Uhr mangelt es leider an Displayqualität. Auf LCD-Technik basierend ist das Display für helles Sonnenlicht etwas zu schwach. Für ein brillantes OLED-Display müssen Sie dann zur teureren Venu greifen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Sportuhren

Datenblatt zu Garmin Venu Sq Music

Akku
Solarbetrieb fehlt
Stromversorgung Fest verbauter Akku
Display
Beleuchtung vorhanden
Farbdisplay vorhanden
Bedienung
Touchscreen vorhanden
Tasten vorhanden
Drehbare Lünette fehlt
Sport & Training
Sensoren
Herzfrequenzmesser vorhanden
Pulsmessung per Brustgurt fehlt
Pulsmessung am Handgelenk vorhanden
Pulsoximeter (Blutsauerstoff) vorhanden
Distanzmesser vorhanden
Geschwindigkeitsmesser vorhanden
Schrittzähler vorhanden
Barometer fehlt
Thermometer fehlt
Kompass vorhanden
Unterstützte Sportarten
Lauftraining vorhanden
Radfahren vorhanden
Schwimmen/Tauchen vorhanden
Golf vorhanden
Skifahren vorhanden
Outdoor vorhanden
Sonstige Funktionen
Kalorienverbrauch vorhanden
Schlafanalyse vorhanden
Navigation
GLONASS-Navigation vorhanden
GPS-Navigation vorhanden
App & Kommunikation
Smartphone-Benachrichtigungen vorhanden
Integrierter Musikplayer vorhanden
Schnittstellen
Funk fehlt
Bluetooth vorhanden
USB vorhanden
WLAN fehlt
Abmessungen & Gewicht
Austauschbares Armband vorhanden
Gewicht 37,6 g
Gehäusegröße
Höhe 4,06 cm
Breite 3,7 cm
Tiefe 1,15 cm
Robustheit
Kälteunempfindlich fehlt
Stoßfest fehlt
Kratzfest vorhanden
Spritzwasserschutz vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Tauchtiefe 50 m
Gehäusematerial Kunststoff/Polyamid
Glasmaterial Gorillaglas
Armbandmaterial Silikon
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 010-02426-10, 010-02426-11, 010-02426-12, 010-02426-13

Weitere Tests und Produktwissen

Auf dem Prüfstand: Nützliche Helfer

aktiv laufen - Das integrierte UKW-Radio liefert Musik und Nachrichten auch ohne gekoppeltes Endgerät. Dank der verbesserten EarGels sitzt der Kopfhörer auch bei schnelleren Läufen - sagt der Hersteller. Wir haben es ausprobiert. GARMIN FORERUNNER 620 Der Nachfolger des stylischen Forerunner 610 hat es in sich. Ein echter Trainer am Handgelenk. Der Forerunner 620 besticht mit neuer Hardware, farbigem Touchscreen, Bewegungssensor, Bluetooth und WLAN. …weiterlesen

Das ist die Höhe

SURVIVAL MAGAZIN - Überdies zieht Casio auch bei diesem Modell sämtliche Register moderner Quarztechnik und rüstet die Uhr mit der markentypischen Funktionsvielfalt aus. Casio Pro Trek PRW-5000-1er Casio kann auch mit Zeigern! Wer die klassische Zeitanzeige bevorzugt, sollte dieses Modell in Betracht ziehen - auch wenn im ersten Moment die vielen Knöpfe und Anzeigen verwirrend erscheinen. Diese Enge rund um das Zifferblatt herrscht vor, obwohl das Gehäuse einen Durchmesser von fast fünf Zentimetern hat. …weiterlesen

Wegweisend!

aktiv laufen - Das Display ist doch sehr klein. Dafür lassen sich alle Daten unkompliziert in das Portal von runtastic übertragen. Wer eine sehr handliche Uhr mit vielen Funktionen sucht, für den ist diese Uhr interessant. TIMEX Marathon GPS Auf das Wesentliche reduziert hat Timex seine Laufuhr Marathon GPS. Elementare Informationen wie Geschwindigkeit, Durchschnittsgeschwindigkeit oder zurückgelegte Strecke werden dank der hochwertigen GPS-Technologie (SiRFstarIV) zuverlässig angegeben. …weiterlesen

Der richtige Rhythmus

nordic sports - Das Modell lässt sich gut auswerten und bietet alle wichtigen Funktionen, die man von einem Profi-Pulsmesser erwartet. Toll für lange Läufe ist die Erinnerungsfunktion für die Nahrungsaufnahme. Suunto Die Uhr für den Outdoorer und Trailrunner. Die Zielgruppe wird schon beim Auspacken der Uhr deutlich. Robust und solide mit einer Vielzahl von Outdoor-Funktionen. Gleichzeitig misst die Uhr zuverlässig die Herzfrequenz und lässt sich gut auswerten. Obwohl relativ groß, ist sie angenehm zu tragen. …weiterlesen

Am Puls der Zeit

Computer Bild - Den MHR-Wert messen auch Sportärzte. cEPOC-Wert Der Sauerstoffverbrauch nach dem Training (EPOC) verrät, wie schnell sich der Körper nach Belastung erholt – ein Maß für die Leistungsfähigkeit des Körpers. cTRAINING EFFEcT zeigt in Stufen von 1 bis 5 die Auswirkung des Trainings. >Besser Trainieren mit Software Mit spezieller Auswertungs-Software holen Sie mehr aus Ihrer Sportuhr als mit den Beigaben der Uhren-Hersteller. …weiterlesen

Kleiner, leichter, leistungsfähiger

LAUFZEIT - Die Messabweichungen von Runde zu Runde waren kleiner als 1 %. Das System bietet sogar eine auf die Trainingseinheit bezogene Höhenund Temperaturmessung an. Polareigenes System OwnZone integriert. Neben Deutsch können drei weitere Sprachen an der Uhr eingestellt werden. Ein Ersatz-Armbandteil mit Schließe liegt bei. Das GPS-Modul ist recht schwer, was man im Training aber einfach vergisst. Gute Klettbefestigung. Material: Hochwertiger Kunststoff. Verarbeitung: Hochwertig, stabil. …weiterlesen

Digital Cockpit

RennRad - Auf den ersten Blick navigiert es sich auch ganz einfach im Kreis herum von Punkt zu Punkt. Allerdings ist die Einstellung der Funktionen etwas diffizil und man benötigt doch den einen oder anderen Blick mehr in die Bedienungsanleitung. Gewöhnungsbedürftig ist auch das Menü. Trelock trennt die drei Betriebsarten in drei unterschiedliche Menüs: Rad-, Pulsund Höhenfunktionen. Leider sind die Angaben nur bedingt kombiniert, das ist gewöhnungsbedürftig. …weiterlesen

Trainings-Protokolle

RennRad - Zum Beispiel können mit dem Lap-Timer bis zu 99 Runden aufgezeichnet werden, die Geschwindigkeit kann sowieso angezeigt werden. Das Gerät ist auch in anderen Bereichen einsetzbar, da das Uhrgehäuse wasserdicht ist, kann sie etwa auch beim Schwimmen zum Einsatz kommen. Während des Tests war aber eine Kalibrierung nötig, um genaue Kilometerangaben zu gewährleisten, da diese anfangs stark von der im Training absolvierten Strecke abwichen. …weiterlesen