• ohne Endnote
  • 8 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Herz­fre­quenz­mes­ser: Ja
GPS-​Navi­ga­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Garmin Forerunner 210 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Redaktions-Tipp“

    4 Produkte im Test

    „... Grundsätzlich bietet der Garmin auf unkomplizierte Weise Übersicht über alle gängigen Funktionen wie Distanz, Zeit, Pace und Herzfrequenzmessung ... ein solider Begleiter für die tägliche Einheit, der aber bei ambitioniertem Wettkampftraining schnell an seine Grenzen stößt. Für Intervalltraining auf der Bahn ist er beispielsweise nur bedingt geeignet ...“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    Die Redakteure der Zeitschrift „aktiv Laufen“ haben die GPS-fähige Sportuhr Forerunner 210 von Garmin geprüft und bescheinigen dem Modell eine leichte und intuitive Bedienung. Auch der Upload der Laufdaten auf das Trainingstool von Garmin funktioniert sehr einfach. Im Test hat der GPS-Sensor zuverlässig funktioniert, wobei die Probanden manchmal etwas zu lange auf Empfang gewartet haben. Das sehen sie als suboptimal.
    Ebenso einschränkend empfinden sie, dass sich der Energiespar-Modus bereits nach wenigen Minuten einschaltet, wenn die Uhr nicht gestartet wird. Für Wettkämpfe finden sie diese Einstellung nicht geeignet, vor allem, weil das GPS-Signal danach wieder neu gesucht werden muss. Dennoch schont die Funktion den Akku, denn dieser hat bei GPS-Empfang und Herzfrequenzmessung kaum länger als sechs Stunden durchgehalten.

  • ohne Endnote

    „TIPP Ausstattung“

    12 Produkte im Test

    „Eine sehr gute Einsteigeruhr im gehobenen Preissegment. Bis auf den Höhenmesser verfügt dieses Modell über eine Komplettausstattung, die sich mit manch einer Profi-Uhr messen kann. Gut: Die Satellitenerfassung erfolgte sehr schnell.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Brustgurt wird nach Anlegen automatisch erkannt, ebenso wie ein GPS-Signal im Freien. Die Konfiguration ist wirklich einfach - mit nur vier Tasten. Danach braucht man nur Start beim Beginn und Stopp beim Ende des Trainings drücken. ... Zum Training auf dem Laufband, wo GPS nicht funktioniert, gibt es optional einen Laufsensor. Kleine Uhr auch für schmale Handgelenke. Für ambitionierte Sportlerinnen.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Der FR210 bietet bei den Pulsfunktionen das Notwendigste zur Trainingssteuerung.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Die Testuhr enttäuschte zwar etwas bei den Messwerten (ein älteres Referenzmodell war deutlich genauer!), aber ansonsten ist die 210 ein guter Tipp für alle Läufer, denen es hauptsächlich um die Distanzmessung geht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 3/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Optisch erinnert die Forerunner 210 eher an eine normale Uhr als an einen hochwertigen Trainingsbegleiter. Neben den grundlegenden Funktionen wie Kilometerzähler oder Tachometer gibt einige praktische Features wie z.B. ein Einstellen von Intervallen oder das Festlegen von Herzfrequenzbereichen. Trotz der guten Ausstattung richtet sich die Garmin eher an den ambitionierten Hobbysportler denn an den Profi, da die Funktionen für den Leistungssport nicht umfassend genug sind. Ein nicht ganz so erschwinglicher Spaß, aber zuverlässig und für private Zwecke mehr als ausreichend. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Garmin Fore Runner 210

  • Kingston HyperX Fury DDR3-1333 BK C9 SC - 4GB
  • Kingston HyperX Fury DDR3-1333 schwarz 4GB (Arbeitsspeicher)
  • Kingston DDR3 4GB 1333-999 Fury Black
  • Kingston HyperX FURY Black Series - Memory - 4 GB - DIMM 240-PIN - DDR3 -
  • Kingston HyperX 4gb Ddr3- 1333mhz Non-ecc Cl 9
  • Garmin Pulsmesser mit GPS Forerunner 210, OVP und Brustgurt

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Garmin Forerunner 210

Typ Trainingsuhr
Zubehör Laufsensor
Countdown-Timer fehlt
Fettverbrennung fehlt
Fly-back Funktion fehlt
Stoppfunktion fehlt
Trainingstagebuch fehlt
Inaktivitätswarnung fehlt
Rundenzähler fehlt
Tiefenmesser fehlt
Sonnenauf- & Untergangsanzeige fehlt
Höhenmessung fehlt
Sport & Training
Sensoren
Herzfrequenzmesser vorhanden
Distanzmesser vorhanden
Geschwindigkeitsmesser vorhanden
Schrittzähler vorhanden
Barometer fehlt
Thermometer fehlt
Kompass fehlt
Unterstützte Sportarten
Outdoor vorhanden
Sonstige Funktionen
Intervalltraining fehlt
Kalorienverbrauch vorhanden
Schlafanalyse fehlt
Navigation
GLONASS-Navigation fehlt
GPS-Navigation vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Garmin Fore Runner 210 können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der richtige Rhythmus

nordic sports - Eine Leistungsdiagnostik im Rahmen der Untersuchung hilft, die Pulsbereiche klar zu definieren. Auf Basis dieser Werte kann man dann ins Training starten oder individuelle Trainingspläne ausarbeiten. Pulsuhren können zwar keinen Arzt ersetzen, aber häufig eine Hilfestellung in Sachen Training leisten. Einige Modelle verfügen nämlich über einen eingebauten Fitnesstest, der Trainingsempfehlungen auf Grundlage der tagesaktuellen Form ausspricht. …weiterlesen

Garmin Forerunner 210 Test - GPS-Sportuhr für ambitionierte Fitness-Fans

Navigation-Professionell.de - Im Check befand sich eine Sportuhr. Das Produkt erhielt keine Endnote. …weiterlesen