• Gut 2,3
  • 8 Tests
6.830 Meinungen
Produktdaten:
Stromversorgung: Fest ver­bau­ter Akku
Touchscreen: Nein
Herzfrequenzmesser: Ja
GPS-Navigation: Ja
Wasserdicht: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Polar M400 HR im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,64)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 3 von 5

    „... Wie gut kann ich meine Aktivität per App auswerten? Sehr weitgehend, mit Polar-App und Internet-Portal. ...“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... besitzt die geringsten Navigationsfähigkeiten, bietet aber außerhalb des Wanderns maximalen Nutzerprofit. Im Grunde ein Activity Tracker, besitzt sie eine sehr sensible GPS-Einheit, die man quasi als Notanker auch außerhalb sportlicher Aktivitäten gut nutzen kann. ... Wer mehr Wert auf Fitness und Gesundheit legt als auf reine Outdoor-Navigation, findet hiermit zumindest immer sicher nach Hause.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Klein, leicht, großer Funktionsumfang. Die brandneue M400 lässt in dieser Preisklasse keine Wünsche offen. Besonders begeistert mich die Konnektivität der Uhr über Bluetooth mit der Smartphone-App.“

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Die M400 zeigt: GPS-Uhr und Fitness-Tracker lassen sich wunderbar in einem Gerät vereinen. Das Design ist passend, die Bedienung intuitiv, die Konfigurierbarkeit der Anzeige sowie der Sportprofile tadellos und die Auswertung gut. Das Tüpfelchen auf dem ‚i‘ wäre ein eingebauter Pulsmesser, um sich einen Gurt zu ersparen. Unverständlich ist, dass Android nicht von Beginn an unterstützt wird.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Pro: Sehr gutes Display und guter Tragekomfort mit weichem Armband. Leicht erlernbare Bedienung ...
    Kontra: Wiederholt Probleme bei der Synchronisierung von Daten zwischen Uhr und Rechner. Online-Einstellungen teils unsinnig (Pulszonen, Tempozonen).“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Allrounder für Sport und Alltag: Die Bedientasten sind klein, aber eindeutig beschriftet. Beim Erststart öffnet sich das Einstellungsmenü. Hat man bereits ein ‚Flow-Konto', werden die Daten übernommen. Umfangreiche Funktionspalette. Aber: An der Uhr selbst ist nur ein HF-Profil einstellbar, man muss absolut ruhig stehen für die Satellitenerfassung, und der Akku ist mit aktiviertem GPS schnell leer.“

    • Erschienen: Januar 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,64)

    „Für Jogger, die eine Pulsuhr mit intelligentem Trainingsfeedback brauchen, ist die M400 ein Renner. Triathleten nutzen besser eine andere Uhr.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 25/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    8 Produkte im Test

    „GPS-Herzfrequenzmesser und Activity-Tracker für ein ambitioniertes Training. Integrierter Fitnesstest definiert die Intensitäten für die verschiedenen Trainingszonen. Fazit: eleganter Coach.“

zu Polar M400 HR

  • POLAR Trainingscomputer M400 HR, Weiß, 90051347
  • POLAR GPS Laufuhr M400 HR Black Schwarz unisex
  • Polar M400 GPS Laufuhr
  • Polar M400 schwarz
  • Polar GPS-Laufuhr M400 HR, schwarz, 90051341 W20-BU6472

Kundenmeinungen (6.830) zu Polar M400 HR

3,9 Sterne

6.830 Meinungen in 1 Quelle

3,9 Sterne

6.830 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Intuitiv bedienbare Sportuhr mit vielen Features, durch den schwachen Akku aber nur für kurze Strecken effektiv und umfangreich nutzbar.

Stärken
  1. Bedienung sehr leicht
  2. GPS-Ortung startet zügig
  3. individuelle Auswahl von Sportarten und Trainingszielen
Schwächen
  1. Akku hält bei GPS-Nutzung und Bluetooth nicht sehr lang
  2. Probleme mit USB-Anschluss
  3. häufig Synchronisationsprobleme

Handhabung

Akku

Für das tägliche Lauftraining ist der Akku ausreichend, wobei durch die GPS-Nutzung laut Nutzern mit einer Laufzeit zwischen vier bis acht Stunden zu rechnen ist. Einige Nutzer beklagen jedoch, dass sich der Akku mit der Zeit schneller entlädt und die Ladezeit erhöht wird. Auf langen Touren kannst Du den Akku mit einer Powerbank aufladen.

Display

Das beleuchtbare Display lässt sich auch bei Sonneneinstrahlung gut lesen und ist mit 128 x 128 Pixeln recht hochauflösend für eine Sportuhr. Die individuelle Auswahl der abzulesenden Daten macht die Uhr zu einem guten Begleiter für sehr viele Sportarten.

Bedienung

Die Bedienung der Uhr ist leicht zu erlernen. Die Knöpfe ragen nicht sehr weit heraus, da sie sehr klein sind, was es ermöglicht die Uhr auch unter langärmeligen Trainingssachen zu tragen. Die Handhabung während des Tragens von Handschuhen wird von den Nutzern als schwierig empfunden.

Funktionen

Sport & Training

Die vielfältigen Sportprofile sowie Activity Tracking sorgen für eine individuelle Nutzung der Sportuhr. Durch das sofortige Feedback nach Trainingsende stellt die Uhr eine gute Motivation dar. Die Pulsmessung ist sehr genau und reicht beinahe an die professionelle EKG-Messung heran. Somit ist die M400 HR vor allem ein solider Laufbegleiter.

Outdoor

Die zurückgelegte Strecke wird recht genau aufgezeichnet, vereinzelt kommt es jedoch zu Abweichungen von bis zu 100 m. Auch die GPS-Ortung klappt sehr schnell, wenn man die Uhr regelmäßig synchronisiert. Der Weg zurück zum Startpunkt wird allerdings nur per Luftlinie gemessen, weshalb die angegebene Distanz stark abweicht.

Apps & Kommunikation

Nutzer und Tester loben die Einrichtung der Uhr via App ebenso wie die Auswertung und Analyse nach Trainingsende. Bei bestehender Bluetooth-Verbindung werden Smartphone-Benachrichtigungen auf dem Uhrendisplay angezeigt. Leider gestaltet sich die Synchronisation als schwierig, häufig werden Verbindungsabbrüche beklagt.

Verarbeitung

Tragekomfort

Das Gehäuse der Uhr wird als klobig empfunden, auch wenn die Uhr mit nur 57 g sehr leicht ist. Die Kontakte des USB-Anschlusses korrodieren sehr leicht bei Kontakt mit Schweiß, weshalb eine regelmäßige Reinigung vonnöten ist. Über einen längeren Zeitraum werden sonst Laden und Synchronisation immer schwieriger.

Robustheit & Verarbeitung

Die Uhr ist mit 3 bar wasserdicht und hält einem Wasserdruck von umgerechnet 30 m stand. Somit kannst Du mit ihr bedenkenlos Deine Hände waschen. Dabei sollte aber darauf geachtet werden, dass der USB-Anschluss richtig verschlossen ist. Zum Schwimmen eignet sie sich allerdings nicht und auch beim Duschen empfiehlt es sich, sie abzulegen.

Die Polar M400 HR wurde zuletzt von Nele am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Polar M400 HR

Alarm/Wecker vorhanden
Datumsanzeige vorhanden
Distanz zum Ziel vorhanden
Integrierte Karten Europa fehlt
Laufzeit bei GPS-Nutzung 8 h
Laufzeit maximal 576 h
Routenführung vorhanden
Schlummerfunktion vorhanden
Typ
  • Trainingsuhr
  • Pulsuhr
Uhrzeit vorhanden
Weltzeit fehlt
Integrierte Karten weltweit fehlt
Akkuladestatus fehlt
1-Knopf-Steuerung fehlt
Erhältlich mit Brustgurt vorhanden
Countdown-Timer fehlt
Fettverbrennung fehlt
Fly-back Funktion fehlt
Stoppfunktion vorhanden
Fitnesstest vorhanden
Erholungszeit vorhanden
Trainingspläne vorhanden
Trainingstagebuch vorhanden
Inaktivitätswarnung vorhanden
Vorinstallierte Laufprofile fehlt
Schrittfrequenz fehlt
Rundenzähler vorhanden
Zwischenzeit vorhanden
Zeitprognose vorhanden
Vorinstallierte Outdoorprofile fehlt
Sonnenauf- & Untergangsanzeige fehlt
W.I.N.D. fehlt
Wettertendenz fehlt
Erhältlich mit Saphirglas fehlt
Höhenmessung vorhanden
Akku
Solarbetrieb fehlt
Stromversorgung Fest verbauter Akku
Display
Beleuchtung vorhanden
Farbdisplay fehlt
Bedienung
Touchscreen fehlt
Tasten vorhanden
Drehbare Lünette fehlt
Sport & Training
Sensoren
Herzfrequenzmesser vorhanden
Pulsmessung per Brustgurt vorhanden
Pulsmessung am Handgelenk fehlt
Distanzmesser vorhanden
Geschwindigkeitsmesser vorhanden
Schrittzähler vorhanden
Barometer fehlt
Thermometer fehlt
Kompass fehlt
Unterstützte Sportarten
Lauftraining vorhanden
Radfahren fehlt
Schwimmen/Tauchen fehlt
Golf fehlt
Skifahren fehlt
Paddelsport/Rudern fehlt
Outdoor vorhanden
Sonstige Funktionen
Intervalltraining vorhanden
Kalorienverbrauch vorhanden
Schlafanalyse vorhanden
Navigation
GLONASS-Navigation fehlt
GPS-Navigation vorhanden
App & Kommunikation
Smartphone-Benachrichtigungen vorhanden
Integrierter Musikplayer fehlt
Schnittstellen
Funk fehlt
Bluetooth vorhanden
USB vorhanden
WLAN fehlt
Abmessungen & Gewicht
Austauschbares Armband fehlt
Gewicht 56,6 g
Robustheit
Kälteunempfindlich fehlt
Stoßfest fehlt
Kratzfest fehlt
Spritzwasserschutz vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Tauchtiefe 30 m
Gehäusematerial Kunststoff/Polyamid

Weiterführende Informationen zum Thema Polar M 400 HR können Sie direkt beim Hersteller unter polar.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Damit es läuft!

Computer Bild 2/2015 - Prima: Im Test fand die Uhr in wenigen Sekunden die GPS-Position. Sie zeichnete die Laufstrecke sehr genau auf; auch die per Brustgurt erfassten Pulswerte wichen nur wenig von einer professionellen EKG-Aufzeichnung ab. Zum Aufladen braucht die M400 weder Spezialhalterung noch exotische Kabel: Ein Micro-USB-Kabel reicht. Die passende Buchse auf der Unterseite der Uhr ist per Gummistopfen abgedichtet; dennoch ist sie bis 30 Meter wasserdicht. Funktionen für Schwimmer hat sie aber nicht an Bord; …weiterlesen