Flyer Upstreet 5 7.10 Trapez (Modell 2019) Test

(E-Bike für Damen)
Upstreet 5 7.10 Trapez (Modell 2019) Produktbild
  • Sehr gut (1,4)
  • 1 Test
  • 03/2019
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Citybike
  • Gewicht: 26 kg
  • Anzahl der Gänge: 1 x 10
  • Motor-Typ: Mittelmotor
  • Akku-Kapazität: 630 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Flyer Upstreet 5 7.10 Trapez (Modell 2019)

    • ElektroBIKE

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • Produkt: Platz 2 von 14
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (735 von 1000 Punkten)

    „Plus: starker Motor; sehr hohe Reichweite; souveränes Handling.
    Minus: leicht reduzierter Komfort.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

Upstreet 5 7.10 Trapez (Modell 2019)

Starker Motor mit Auto-Unterstützungsmodus

Stärken

  1. starker Motor & großer Akku
  2. intelligente Lichtanlage (Sensorautomatik)

Schwächen

  1. teuer

Das Upstreet 5 bringt Sie auch heuer schnell auf Touren: Als Hilfsaggregat dient bei Variante 7.10 wie im Vorjahr der X0-Antrieb von Panasonic, dessen Spitzendrehmoment jedes Bosch-Aggregat hinter sich lässt. Kraft erfordert natürlich einen großen Energievorrat, den der 630-Wh-Akku auch liefert. Das Schalten zwischen den Unterstützungsstufen übernimmt bei Bedarf der Auto-Modus, der die Schubkraft in Abhängigkeit von der Beinkraft regelt. Bei geringem Pedaldruck unterstützt der Motor nur sanft, bei höherem Pedaldruck entsprechend kräftiger. Für Innovationen wie diese braucht es aber auch ein stattliches Budget, selbst die günstige 7.10-Ausführung liegt schon bei rund 3.400 Euro. Günstiger fahren Sie mit dem ähnlichen gebauten Amiti E+ 1 von Giant-Ableger Liv.

Datenblatt zu Flyer Upstreet 5 7.10 Trapez (Modell 2019)

Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 26 kg
Gewichtslimit
150 kg
Modelljahr 2019
Listenpreis
3399 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme vorhanden
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss vorhanden
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Schiebehilfe fehlt
Verstellbarer Vorbauwinkel fehlt
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht vorhanden
Scheinwerferhelligkeit 70 Lux
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Bereifung Schwalbe Big Ben
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 1 x 10
Schaltwerk Shimano Deore
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremskraftübertragung Hydraulisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorfabrikat Panasonic X0
Motorleistung 250 W
Spitzendrehmoment 80 Nm
Akku-Kapazität 630 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 43 / 47 / 51 / 55 cm
Rahmenform Trapez

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Sportler unter Strom Fahrrad News 1/2013 - Ledersattel und -griffe sowie die braunen Reifen ergeben ein stimmiges Bild im Retro-Look; die Sitzhaltung ist gemäßigt sportlich und der gebogene Lenker lässt sich sehr angenehm greifen, wenn es flott durch die Metropole geht. VICTORIA ST. VINCENT Das eher in die Trekking-Richtung gehende St. Vincent kann als Besonderheit den noch recht selten verbauten Tranz-X-Mittelmotor vorweisen. …weiterlesen


Gipfelstürmer ElektroRad Nr. 1 (Februar 2012) - Gut: kinderleicht lässt sich der Akku ein- und ausbauen, vom Lenker aus bedienbares Display, Energierückgewinnung bei langen Bergabfahrten ermöglicht längere Akkureichweiten. Der österreichische Radhersteller EH Line startet mit einem gelungenen Debut in den Elek- trofahrradmarkt. Das EF01C überzeugt nicht nur durch sein sportliches Design, sondern auch durch sein geschmeidiges Fahrverhalten in unwegsamem Gelände. …weiterlesen