• Sehr gut 1,3
  • 15 Tests
  • 1 Meinung
Sehr gut (1,3)
15 Tests
ohne Note
1 Meinung
Displaygröße: 13,3"
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Dell XPS 13 9380 (2019) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (454 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 6 | Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „... Seine Käufer profitieren davon, dass es sich um das Vorjahresmodell handelt, das marktüblich im Preis gesunken ist, seit der Nachfolger (in diesem Fall die Modellversion 7390) verfügbar ist. Dennoch hat Dells kultiges Ultrabook seit 2019 keinerlei Staub angesetzt. Der kompakte Laptop mit der markanten Keilform hält sich wacker auf Platz 4 der connect-Bestenliste – und ist das mit großem Abstand günstigste Gerät in den Top 10.“

  • „gut“ (1,8)

    Platz 2 von 12 | Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i5-8265U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    Funktionen (30%): „gut“ (1,9);
    Display (20%): „gut“ (1,8);
    Akku (20%): „sehr gut“ (1,1);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,0);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,6).

  • „sehr gut“ (91 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 5 | Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „... Mit nur acht GByte ist der Hauptspeicher etwas klein geraten, was man auch über die SSD sagen kann, die lediglich 256 GByte Kapazität zu bieten hat. Dass das XPS sich dennoch den Sieg in der Kategorie der Notebooks über 1000 Euro sichern kann, liegt in erster Linie am gestochen scharfen und sehr lichtstarken Display sowie der Mobilität ...“

  • „sehr gut“ (91 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 5 | Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „Das Dell XPS macht in allen Bereichen eine sehr gute Figur und holt sich mit 91 Punkten knapp den Testsieg. Die Hauptstärken sind Display und Mobilität.“

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display)

    Stärken: geringes Gewicht und lange Akkulaufzeit; sehr gute Leistung; hohe Verarbeitungsqualität; geringes Betriebsgeräusch.
    Contra: „nur“ Full-HD-Panel; Ausstattung könnte für den Preis etwas besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    Note:1,5

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „Plus: Sehr kompakt, leicht und stabil; Schnittstellen: drei USB-C, davon zwei Thunderbolt 3.
    Minus: Erweiterbarkeit: RAM fest verlötet; 3D-Leistung: Nur mit langsamer Intel-GPU erhältlich.“

  • „sehr gut“ (463 von 500 Punkten)

    „Beste Ausdauer“

    Platz 2 von 10 | Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „... in der Performance-Wertung ergibt sich ... die Verbalnote überragend. Selbiges gilt für die Ausdauer ... Fast nur Lob bekommt das XPS 13 auch für das helle Display sowie die gegenüber dem Vorgänger unveränderten Eingabegeräte und Schnittstellen ... Dass dennoch etwas Luft nach oben bleibt, verdankt die neueste Generation des XPS 13 vor allem der mauen SSD-Kapazität. ...“

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (2,21)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Top Design“

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) Touch (i5-8265U, 8GB RAM, 256GB SSD, 4K-Display, Win 10 Home)

    Stärken: schicke Optik; Bildschirm mit hoher Helligkeit; sehr hohe Auflösung des Bildschirm mit Touch-Funktion; zwei Thunderbolt-3-Anschlüsse.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (463 von 500 Punkten)

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „Plus: sehr kompaktes, edles Ultrabook; nahezu perfekte Verarbeitung; hervorragende Systemleistung; spiegelfreies, fast randloses 13-Zoll-Display; extrem lange Akkulaufzeit; zwei schnelle Thunderbolt-3-Anschlüsse; verbesserte Webcam-Position; kabellose Smartphone-Anbindung (Mobile Connect).
    Minus: nur 256 GB SSD-Kapazität (in der Testkonfiguration); kein USB-A-Anschluss (Adapter im Lieferumfang)“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 11/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut'“

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „... Im Testlabor hinterließ das Notebook insbesondere beim businesslastigen PC Mark sowie im Cinebench einen sehr guten Eindruck. Multitasking oder die Bearbeitung großer Dateien sind für das XPS kein Problem. Auch im Cinebench zeigt die CPU, was in ihr steckt. Im 3D-Bereich offenbart das Gerät dagegen Schwächen ... Voll überzeugen kann hingegen die Akkulaufzeit ...“

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „Das neueste XPS 13 überzeugt vor allem durch sein Design und die guten Leistungswerte. Wer keine große Festplatte braucht und das nötige Kleingeld übrig hat, der kann bedenkenlos zugreifen.“

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (6 von 6 Sternen)

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    Pro: schickes, kompaktes Gehäuse; sehr starke Performance; moderne Schnittstellenauswahl; sehr gute Eingabegeräte; lange Akkulaufzeiten; überzeugendes Display; geringe Emissionen.
    Contra: Geräuschentwicklung; einige Komponenten nicht verfügbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    Pro: mattes, helles FHD-Display ohne Spiegelungen; starke Performance; leise im Betrieb; lange Akkulaufzeiten.
    Contra: fehlender Cardreader; kein USB-A-Anschluss; schwache Webcam. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (91,5%)

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD-Touch-Display)

    Pro: starke Performance; erstklassiger Bildschirm in 4K-Auflösung; hervorragende Ausdauer.
    Contra: nur Schnittstellen neueren Standards; HDR-Support hat kaum Mehrwert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92%)

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display)

    Pro: hohe Systemleistung; nahezu randloses gelungenes Display; ausgezeichnete Ausdauer.
    Contra: wenig Schnittstellen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Dell XPS 13 9380 (2019)

  • DELL XPS 13 9380 GCHCN 13,3" UHD i5-8265U 8GB/256GB SSD Touch Win10

    DELL XPS 13 9380 GCHCN 13, 3" UHD i5 - 8265U 8GB / 256GB SSD Touch Win10

  • DELL XPS 13 9380 85N50 13,3" FHD i7-8565U 8GB/256GB SSD Win10

    DELL XPS 13 9380 85N50 13, 3" FHD i7 - 8565U 8GB / 256GB SSD Win10

  • DELL XPS 13 9380 85N50 13,3" FHD i7-8565U 8GB/256GB SSD Win10

    • Intel® Core™ i7 - 8565U Prozessor (bis zu 4, 6 GHz) , Quad - Core • 33, 8 cm (13, 3") Full HD 16: ,...

  • Dell Dell XPS 13 9380 Intel Core i7-8565U Notebook 33,8 cm (13,3"), 8GB RAM,

    Dell XPS 13 9380 Intel Core i7 - 8565U Notebook 33, 8 cm (13, 3") , 8GB RAM, 256GB SSD, Full HD, Win10 Home

  • Dell XPS 13 9380-85N50, Core™ i7-8565U 8 GB RAM Intel® UHD Graphics 620, 25...

    Technische Daten: * Prozessor: Intel Core i7 - 8565U Prozessor (Quad - Core) 1. 8GHz mit Turbo - Boost bis zu 4. ,...

  • Dell XPS 13 9380 (13.30", Full HD, Intel Core i7-8565U, 8GB, 256GB, SSD)

    Dells Design - Team hat unermüdlich gearbeitet, bis alle Details gestimmt haben - eine sorgfältig gefertigte ,...

  • DELL XPS 13 9380 85N50 13,3" FHD i7-8565U 8GB/256GB SSD Win10

    DELL XPS 13 9380 85N50 13, 3" FHD i7 - 8565U 8GB / 256GB SSD Win10

  • Dell XPS 13 9380 - Core i7 8565U / 1.8 GHz - Win 10 Home 64-Bit - 8 GB RAM -

    (Art # 4797796)

  • Dell XPS 13 9380 Intel Core i7-8565U Notebook 33,8 cm (13,3"), 8GB RAM,

Kundenmeinung (1) zu Dell XPS 13 9380 (2019)

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Dell XPS 13 9380 (2019)
Dieses Produkt
XPS 13 9380 (2019)
  • Sehr gut 1,3
HP EliteBook 735 G5
EliteBook 735 G5
  • Sehr gut 1,0
Asus Zenbook S UX391FA
Zenbook S UX391FA
  • Sehr gut 1,4
Dell XPS 13 9370
XPS 13 9370
  • Sehr gut 1,5
1,0 von 5
(1)
von 5
(0)
von 5
(0)
4,1 von 5
(4)
2,8 von 5
(7)
3,0 von 5
(7)
Display
Displaygröße
Displaygröße
13,3"
13,3"
15,6"
13,3"
13,3"
13,3"
Displayauflösung
Displayauflösung
k.A.
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
k.A.
k.A.
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
k.A.
Konnektivität
LTE
LTE
k.A.
k.A.
fehlt
k.A.
k.A.
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

XPS 13 9380 (2019)

Die Frosch­per­spek­tive wird auf­ge­ge­ben

Stärken

  1. helles, kontrastreiches Display
  2. viele USB-C-Anschlüsse
  3. Webcam sitzt wieder an gewohnter Position
  4. fünf extra LEDs als Akkuanzeige

Schwächen

  1. kaum Vorteile gegenüber 2018er Version
  2. kein klassisches USB-A an Bord
  3. keine biometrische Gesichtserkennung mehr

Das Dell XPS 13 9380 unterscheidet sich nur unwesentlich von seinem Vorgänger XPS 13 9370, in der Leistung sogar nur um wenige Prozent. Es könnte sich daher lohnen, zum Vorgängermodell zu greifen und viel Geld zu sparen. Wesentliche Neuerung ist, dass die Webcam wieder kleiner wird und an die normale Position oberhalb des Bildschirms rutscht und somit die ungeliebte Froschperspektive des 9370 vermeidet. Das hat aber auch zur Folge, dass die biometrische Gesichtserkennung via Windows Hello wegfällt. Davon abgesehen ist auch das neue XPS 13 ein leistungsstarkes Edel-Ultrabook für den Arbeitsalltag, das sich besonders durch viele USB-C-Anschlüsse und ein tolles Display auszeichnet. Für Gamer ist es aufgrund der fehlenden Extra-Grafikkarte aber nicht geeignet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dell XPS 13 9380 (2019)

Subwoofer fehlt
Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Paneltyp IPSinfo
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.1 mit DisplayPort, 2x Thunderbolt 3, Audio
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kensington-Schloss vorhanden
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 52 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 30,2 cm
Tiefe 19,9 cm
Höhe 1,16 cm
Gewicht 1230 g

Weiterführende Informationen zum Thema Dell XPS 13 9380 (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr Platz im Mac

MAC LIFE 2/2013 - Denn darin finden sich häufig viele Programme, die nach einmaligem Ausprobieren nie wieder aufgerufen wurden, ihren Einsatzzweck längst erfüllt haben oder gar nicht mehr lauffähig sind, etwa weil der Testzeitraum vorbei ist. Häufig installieren Computerbesitzer auf der Suche nach der perfekten Software für einen speziellen Anwendungsfall zahlreiche ähnliche Programme, von denen die Mehrzahl wieder gelöscht werden kann, was aber oft vergessen wird. …weiterlesen

Asus G74SX-3DE

PC Magazin 12/2011 - Stealthfighter Das Design des G74SX-3DE ist laut Asus durch das der Tarnkappenjäger inspiriert, aber unauffällig ist das Gaming-Notebook aus der ROG-Reihe allein durch seine schiere Größe nicht. Der 17,3-Zöller bringt knapp vier Kilogramm auf die Waage. …weiterlesen

Hart im Nehmen

E-MEDIA 15-16/2013 - iPad-Besitzern kann nüüd von LifeProof nahegelegt werden. Die Hülle ist staubsowie wasserdicht und wurde nach Militärstandards getestet. NOTEBOOKS: DIE ARBEITSTIERE Die sogenannten Rugged-Notebooks halten jede Menge aus. Sie sind vor Staub und Wasser geschützt und nach Militärstandards geprüft. Somit eignen sie sich für den Einsatz auf Baustellen und überstehen Wüsten-Bedingungen. Allerdings haben sie auch ihren Preis. …weiterlesen