Dell XPS 13 9380 (2019) im Test

(Ultrabook 13 Zoll)
  • Sehr gut 1,3
  • 12 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 13,3"
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display)
  • XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD-Touch-Display)
  • XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)
  • XPS 13 9380 (2019) Touch (i5-8265U, 8GB RAM, 256GB SSD, 4K-Display, Win 10 Home)
  • mehr...

Tests (12) zu Dell XPS 13 9380 (2019)

    • PCgo

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 9

    Dieser Test ist ab dem auf Testberichte.de verfügbar.

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „Das Dell XPS macht in allen Bereichen eine sehr gute Figur und holt sich mit 91 Punkten knapp den Testsieg. Die Hauptstärken sind Display und Mobilität.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • Produkt: Platz 2 von 10
    • Seiten: 14

    Dieser Test ist ab dem auf Testberichte.de verfügbar.

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „... in der Performance-Wertung ergibt sich ... die Verbalnote überragend. Selbiges gilt für die Ausdauer ... Fast nur Lob bekommt das XPS 13 auch für das helle Display sowie die gegenüber dem Vorgänger unveränderten Eingabegeräte und Schnittstellen ... Dass dennoch etwas Luft nach oben bleibt, verdankt die neueste Generation des XPS 13 vor allem der mauen SSD-Kapazität. ...“  Mehr Details

    • CHIP

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019

    „sehr gut“ (1,4)

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display)

    Stärken: geringes Gewicht und lange Akkulaufzeit; sehr gute Leistung; hohe Verarbeitungsqualität; geringes Betriebsgeräusch.
    Contra: „nur“ Full-HD-Panel; Ausstattung könnte für den Preis etwas besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • com! professional

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 1

    Note:1,5

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „Plus: Sehr kompakt, leicht und stabil; Schnittstellen: drei USB-C, davon zwei Thunderbolt 3.
    Minus: Erweiterbarkeit: RAM fest verlötet; 3D-Leistung: Nur mit langsamer Intel-GPU erhältlich.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „Das neueste XPS 13 überzeugt vor allem durch sein Design und die guten Leistungswerte. Wer keine große Festplatte braucht und das nötige Kleingeld übrig hat, der kann bedenkenlos zugreifen.“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 07/2019

    „gut“ (2,21)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Top Design“

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) Touch (i5-8265U, 8GB RAM, 256GB SSD, 4K-Display, Win 10 Home)

    Stärken: schicke Optik; Bildschirm mit hoher Helligkeit; sehr hohe Auflösung des Bildschirm mit Touch-Funktion; zwei Thunderbolt-3-Anschlüsse.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut'“

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „... Im Testlabor hinterließ das Notebook insbesondere beim businesslastigen PC Mark sowie im Cinebench einen sehr guten Eindruck. Multitasking oder die Bearbeitung großer Dateien sind für das XPS kein Problem. Auch im Cinebench zeigt die CPU, was in ihr steckt. Im 3D-Bereich offenbart das Gerät dagegen Schwächen ... Voll überzeugen kann hingegen die Akkulaufzeit ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (463 von 500 Punkten)

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    „Plus: sehr kompaktes, edles Ultrabook; nahezu perfekte Verarbeitung; hervorragende Systemleistung; spiegelfreies, fast randloses 13-Zoll-Display; extrem lange Akkulaufzeit; zwei schnelle Thunderbolt-3-Anschlüsse; verbesserte Webcam-Position; kabellose Smartphone-Anbindung (Mobile Connect).
    Minus: nur 256 GB SSD-Kapazität (in der Testkonfiguration); kein USB-A-Anschluss (Adapter im Lieferumfang)“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 11/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Notebooks & Mobiles

    • Erschienen: 05/2019

    „sehr gut“ (6 von 6 Sternen)

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    Pro: schickes, kompaktes Gehäuse; sehr starke Performance; moderne Schnittstellenauswahl; sehr gute Eingabegeräte; lange Akkulaufzeiten; überzeugendes Display; geringe Emissionen.
    Contra: Geräuschentwicklung; einige Komponenten nicht verfügbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 04/2019

    ohne Endnote

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD-Display)

    Pro: mattes, helles FHD-Display ohne Spiegelungen; starke Performance; leise im Betrieb; lange Akkulaufzeiten.
    Contra: fehlender Cardreader; kein USB-A-Anschluss; schwache Webcam. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • CHIP Online

    • Erschienen: 03/2019

    „sehr gut“ (91,5%)

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD-Touch-Display)

    Pro: starke Performance; erstklassiger Bildschirm in 4K-Auflösung; hervorragende Ausdauer.
    Contra: nur Schnittstellen neueren Standards; HDR-Support hat kaum Mehrwert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • CHIP Online

    • Erschienen: 03/2019

    „sehr gut“ (92%)

    Getestet wurde: XPS 13 9380 (2019) (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, FHD-Display)

    Pro: hohe Systemleistung; nahezu randloses gelungenes Display; ausgezeichnete Ausdauer.
    Contra: wenig Schnittstellen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Dell XPS 13 9380 (2019)

  • Dell Notebook »XPS 13 9380-5439, Windows 10 Home 64-Bit«, Gold

    Notebook XPS 13 9380 - 5439, Windows 10 Home 64 - Bit Das Dell XPS 13 9380 - 5439 bietet ein InfinityEdge Display, ,...

  • DELL XPS 9380, Notebook mit 13 Zoll Display, Core i7 Prozessor, 8 GB RAM,

    Art # 2530354

  • Dell Notebook »XPS 13 9380-5408, Windows 10 Home 64-Bit«, Weiß

    Notebook XPS 13 9380 - 5408, Windows 10 Home 64 - Bit Das Dell XPS 13 9380 - 5408 bietet ein InfinityEdge Display, ,...

  • Dell XPS 13 9380 / 13,3" Full-HD / Intel i7-

    Intel® Core™ i7 (8. Generation) 8565U 4x 1. 80 GHz (TurboBoost bis zu 4. 60 GHz) / 8 GB RAM / 256 GB SSD Festplatte / ,...

  • Dell XPS 13 9380 2019 13.3 Core i5-8265U 8GB RAM 256GB SSD FingerPrintReader

    Dell XPS 13 9380 2019 13. 3 Core i5 - 8265U 8GB RAM 256GB SSD FingerPrintReader Win10Pro - 6D67M, Neuware vom ,...

  • DELL XPS 9380 Notebook mit Core i7, 16 GB RAM, 512 GB & Intel UHD-

    (Art # 2530674)

  • DELL XPS 13 9380 i7-8565U 8GB/256GB SSD 13" FHD W10 rose gold

    DELL XPS 13 9380 i7 - 8565U 8GB / 256GB SSD 13" FHD W10 rose gold

  • DELL XPS 13 9380 D8HNF 13,3" FHD i7-8565U 16GB/512GB SSD Win10

    DELL XPS 13 9380 D8HNF 13, 3" FHD i7 - 8565U 16GB / 512GB SSD Win10

Einschätzung unserer Autoren

XPS 13 9380 (2019)

Die Froschperspektive wird aufgegeben

Stärken

  1. helles, kontrastreiches Display
  2. viele USB-C-Anschlüsse
  3. Webcam sitzt wieder an gewohnter Position
  4. fünf extra LEDs als Akkuanzeige

Schwächen

  1. kaum Vorteile gegenüber 2018er Version
  2. kein klassisches USB-A an Bord
  3. keine biometrische Gesichtserkennung mehr

Das Dell XPS 13 9380 unterscheidet sich nur unwesentlich von seinem Vorgänger XPS 13 9370, in der Leistung sogar nur um wenige Prozent. Es könnte sich daher lohnen, zum Vorgängermodell zu greifen und viel Geld zu sparen. Wesentliche Neuerung ist, dass die Webcam wieder kleiner wird und an die normale Position oberhalb des Bildschirms rutscht und somit die ungeliebte Froschperspektive des 9370 vermeidet. Das hat aber auch zur Folge, dass die biometrische Gesichtserkennung via Windows Hello wegfällt. Davon abgesehen ist auch das neue XPS 13 ein leistungsstarkes Edel-Ultrabook für den Arbeitsalltag, das sich besonders durch viele USB-C-Anschlüsse und ein tolles Display auszeichnet. Für Gamer ist es aufgrund der fehlenden Extra-Grafikkarte aber nicht geeignet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dell XPS 13 9380 (2019)

Subwoofer fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Paneltyp IPSinfo
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Hybrid-Festplatte fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.1 mit DisplayPort, 2x Thunderbolt 3, Audio
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kensington-Schloss vorhanden
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 52 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 30,2 cm
Tiefe 19,9 cm
Höhe 1,16 cm
Gewicht 1230 g

Weitere Tests & Produktwissen

Leichtbauweise

connect 9/2005 - So gesehen sollten nicht nur Fotografen einen Blick auf Fujitsu Siemens kleinsten Spross riskieren. ASUS W5667A PREISWERT UND SCHNELL PRÄSENTIERT SICH DAS IM STYLISCHEN WEISS GEHAL TENE SUBNOTEBOOK VON ASUS. An Notebook-Standards gemessen sind die 1,8 Kilo des Asus mehr als bescheiden, im Subnotebook-Testfeld gehört es zu den schwereren Kandidaten. Doch das Mehrgewicht wird einem bei der Ausstattung ordentlich versüßt. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 04.10.2019.