Gut (1,8)
1 Test
Gut (1,8)
61 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 13,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7-​8565U
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Inspiron 13 7386

  • Inspiron 13 7386 (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD) Inspiron 13 7386 (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD)

Dell Inspiron 13 7386 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (84%)

    Getestet wurde: Inspiron 13 7386 (i7-8565U, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD)

    Stärken: gute Verarbeitung; flottes WLAN; kontrastreicher, farbstarker Bildschirm; gelungene Tastatur und Touchpad; die verbaute SSD ist flink; überzeugender Klang.
    Schwächen: Gehäuse zieht Fingerabdrücke an; wenig Schnittstellen; langsamer Speicherkartenleser; das dunkle 4K-Auflösung bringt nicht wirklich Vorteile; hoher Stromverbrauch; schwache Ausdauer des Akkus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Dell Inspiron 13 7386

zu Dell Inspiron 13 7386

  • Dell Inspiron 13 7386-3MVN4 i7-8565U 16GB/512GB SSD 13" FHD Touch W10

Kundenmeinungen (61) zu Dell Inspiron 13 7386

4,2 Sterne

61 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
40 (66%)
4 Sterne
7 (11%)
3 Sterne
5 (8%)
2 Sterne
3 (5%)
1 Stern
5 (8%)

4,2 Sterne

61 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Leis­tungs­fä­hi­ges Con­ver­ti­ble, das bei der Mobi­li­tät patzt

Stärken
  1. starke Prozessorleistung in allen Varianten
  2. viele Konfigurationsmöglichkeiten
  3. fairer Preis
  4. kontrastreiches und scharfes Display
Schwächen
  1. kurze Akkulaufzeit, insbesondere mit Core i7-CPU
  2. Display-Leuchtkraft für draußen zu gering

13-Zoll-Convertibles sind normalerweise primär für den Einsatz unterwegs konzipiert. Dell bewirbt das kompakte Hybridgerät allerdings primär für den Gebrauch im (Home-)Office. Im Heimeinsatz profitieren Sie von der vergleichsweise hohen Rechenleistung und dem kontrastreichen und äußerst scharfen Bildschirm, auch wenn der Formfaktor für Schreibtischarbeiten zu klein ist. Deshalb ist es schade, dass hier kein DisplayPort-Anschluss für einen zusätzlichen Monitor vorhanden ist. Immerhin gibt es dafür einmal HDMI 2.0. Im mobilen Einsatz stört neben dem reflektierenden und wenig leuchtstarken Display vor allem die kurze Akkulaufzeit, die mit dem optional konfigurierbaren Core-i7-Prozessor äußerst knapp bemessen ist. Der teurere Prozessor im Konfigurator bringt zudem kaum Performancesteigerungen.

von Gregor L.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Dell Inspiron 13 7386

Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Umklapptastatur
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Paneltyp IPSinfo
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort, 1x USB-A 3.0, 1x HDMI 2.0, Audio In/Out
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Akku
Akkukapazität 38 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 30,77 cm
Tiefe 21,25 cm
Höhe 1,37 cm
Gewicht 1450 g

Weiterführende Informationen zum Thema Dell Inspiron 13 7386 können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: