Canon PowerShot D30 im Test

(Digitale Unterwasserkamera)
  • Befriedigend 2,6
  • 12 Tests
70 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Anwendungsbereich: Out­door
Auflösung: 12 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (12) zu Canon PowerShot D30

    • unterwasser

    • Ausgabe: 8/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • Produkt: Platz 6 von 7
    • Seiten: 8

    3 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Die Kamera überzeugt durch ihre sehr kompakten Maße. ... Das eloxierte Aluminium ist leider recht anfällig für Kratzer, weswegen sie nicht ständig am Arm baumeln sollte ... Die Haptik ist gut, fällt jedoch etwas gegen die Konkurrenz ab, da vor allem große Männerhände ihre Probleme hatten. Für kleinere Damenhände ist die Kamera sehr gut geeignet. Die Bildqualität ist im Nahbereich gut, vor allem wenn ein zusätzliches Licht mitgeführt wird.“  Mehr Details

    • CamperVans

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „Flutschige Ergonomie. Trägt sich gut auch in der Hosentasche, liegt super in einer Hand. Bedienung sehr klar. Macht unter wie über Wasser schöne Bilder. Der Makromodus kann auch was. Zudem bis zu 25 Meter wasserdicht.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Produkt: Platz 3 von 10
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,8)

    Bild (40%): „befriedigend“ (2,7);
    Video (10%): „befriedigend“ (2,9);
    Blitz (10%): „befriedigend“ (2,8);
    Monitor (10%): „gut“ (2,1);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (3,3);
    Härtetest (0%): bestanden.  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Die griffige Kamera liefert eine vergleichsweise gute Bildqualität und hat einen großen und hellen Bildschirm. Sie ist allerdings etwas dürftig ausgestattet.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 4

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Sehr griffiges Gehäuse; Beste Bedienung; Weniger penetrante Rauschreduktion.
    Minus: Schwächen bei Dynamik und Kontrasten, Aberrationen an Objektkanten.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 16 von 24
    • Seiten: 15

    52,5 von 100 Punkten

    „Eine strapazierfähige Outdoor-Kamera, die diese Bezeichnung auch wirklich verdient. Die Bildqualität ist nur durchschnittlich.“  Mehr Details

    • TAUCHEN

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „... Mit keiner Kompaktkamera kann man derzeit tiefer abtauchen als mit diesem robustem Allrounder. 25 Meter Tauchtiefe reichen auch in tropischen Meeren meistens aus. Unter Wasser gilt es dann, so nah wie möglich ans Motiv zu kommen, damit der Kamerablitz sein Licht rüberbringen kann. Manchmal wundert man sich über die Farben. Fotowunder dürfen nicht erwartet werden. Der Fokus liegt auf der Robustheit. ...“  Mehr Details

    • SURVIVAL MAGAZIN

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „... Vorteil des wasserdicht abgeschotteten Innenlebens und Zoom-Objektivs: Auch ‚Sand im Getriebe‘ hat keine Chance. ... Je fünf Stürze aus zwei Metern auf Holz und Lehmböden sowie fünf Fallversuche aus 90 Zentimetern Höhe ... auf Kies musste die Kamera bestehen – was sie auch tat. ... Sind die Aufnahmen bei guten Lichtverhältnissen wirklich klar, wird es bei weniger Licht zunehmend rauschiger. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 06/2014
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,8)

     Mehr Details

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Ist mit effektiver Bildstabilisierung absolut actiontauglich, fotografiert in Tauchtiefen bis zu 25 Metern und bietet eine wirklich gute Bildqualität.
    Minus: Trotz Hintergrundbeleuchtung versagt das Display bei grellem Sonnenlicht.“  Mehr Details

    • c't Digitale Fotografie

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: handlich; sehr robust; gute Druckfestigkeit.
    Minus: keine Accessoires.“  Mehr Details

    • dkamera.de

    • Erschienen: 05/2014

    „gut“ (81,78%)

    „Kauftipp (4 von 5 Sternen)“,„Outdoor-Tipp“

     Mehr Details

zu Canon PowerShot D30

  • CANON PowerShot D30 Digitalkamera, 12.1 Megapixel, 5x opt. Zoom, Back Illuminate

    CANON PowerShot D30 Digitalkamera, 12. 1 Megapixel, 5x opt. Zoom, Back Illuminate

  • 'Canon PowerShot D30 Kamera Compact 12.1 MP 1/2.3 CMOS 4000 x 3000pixels blau -

    Die kompakte und robuste Digitalkamera ist ideal für die Nutzung in Ihren Abenteuern. Mit dieser wasserdichten Kamera ,...

  • Canon Powershot D30 5 Multiplier_x

    Shoot deeper underwater Enjoy impressive underwater performance down to 25 m with the tough and reliable PowerShot D30. ,...

Kundenmeinungen (70) zu Canon PowerShot D30

70 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
34
4 Sterne
12
3 Sterne
8
2 Sterne
4
1 Stern
12
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon Powershot D-30

Bis 25 Meter Tiefe wasserdicht

Die PowerShot D30 eignet sich für alle, die sportlich unterwegs sind: sie kann bis zu einer Tiefe von 25 Metern tauchen, ist bis zu reiner Fallhöhe von zwei Metern stoßfest, staubgeschützt und auch bei Frost einsatzfähig.

Outdoorfähig und wassertauglich

Aufgrund ihres robusten, stoßfesten, staub- und wasserdichten Gehäuse eignet sich die Kamera für alle Aufnahmesituationen, bei denen Action gefragt ist. Auch Wintersportler können bis zu minus zehn Grad mit der Kompaktkamera Fotos schießen und Filme drehen. Ebenso eignet sich die Kamera aufgrund ihrer Stoßfeste für kleine Kinderhände. Mit Hilfe ihres Unterwassermodus gelingen dem Wassersportler auf die bestimmte Situation abgestimmte Bilder.

Wenig Bildrauschen und Videos in Full-HD-Qualität

Canon packt nur zwölf Megapixel auf den 1/ 2,3 Zoll kleinen Sensor, was eine weise Entscheidung ist. Zudem wird mit einem rückseitig frei gelegten Chip gearbeitet. So dürfen die Pixel eine ausreichende Größe besitzen und sich gut auf den Sensor verteilen. Das hat zur Folge, dass die Aufnahmen auch bei höherer ISO-Empfindlichkeit nicht so stark rauschen. Videos werden mit der D30 in Full-HD gedreht. Dafür gibt es eine spezielle Movie-Aufnahmetaste. Kleine Wackler werden zum einen mit einer beweglichen Linsengruppe und zum anderen mit dem Intelligent Orientation Sensor ausgeglichen.

Optik von guter Qualität

Für Unterwasser-Kameras eher ungewöhnlich ist das Zoomobjektiv. Es bietet eine umgerechnet in das Kleinbild Brennweitenspanne von 28 bis 140 Millimetern. Die Lichtstärke des Objektivs ist allerdings nicht so berauschend. Sie liegt zwischen F3,9 bis F4,8. Gerade bei Unterwasseraufnahmen eher ungünstig. Dafür ist das Objektiv gut korrigiert: zwölf Elemente stehen in zehn Gruppen, davon sind zwei Linsen aus UD-Glas und verringern die chromatische Aberration und vier Elemente sind asphärische Linsen, die dafür sorgen, dass die rand- und achsennahen Strahlen einen gemeinsamen Brennpunkt haben. Man hat es demnach mit einer Optik zu tun, die wenig Farbsäume, aber gute Kontraste erzeugt.

Fazit

Bilddetails wie bei einer DSLR wird man nicht erhalten. Dafür ist der Sensor einfach zu klein. Allerdings kann man gerade bei guten Lichtbedingungen gestochen Scharfe Bilder mit guten Farbkontrasten erhalten. Selbst für Aufnahmen unter schwierigeren Lichtbedingungen ist die Kamera zumindest Sensor-technisch gut ausgerüstet. Lediglich die etwas geringe Lichtstärke fällt auf. Für 330 EUR ist der outdoorfähige digitale Fotoapparat mit Videofunktion ab Mitte April 2014 zu haben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon PowerShot D30

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 109,4 x 27,5 x 68 mm
Bildsensor BSI CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
Sensor
Auflösung 12 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-140mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende F3,9-4,8
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Konnektivität
GPS vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.)
  • Full HD
  • HD
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Größe & Gewicht
Gewicht 218 g

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Powershot D-30 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Knallharte Kompaktknipsen

SFT-Magazin 6/2015 - Hinter der (etwas sperrigen) gummierten Abdeckung auf der Unterseite liegen der Akku und die Speicherkarte. Eine weitere Klappe rechts gewährt Zugang zu der Mini-USB- und der Mini-HDMI-Buchse sowie einem DC-IN-Stromanschluss. Die Menüs sind Canon-typisch aufgeräumt und intuitiv zu bedienen, an manuellen Einstellungen wurde allerdings gespart: Weißabgleich, ISO-Wert, Belichtungskorrektur lassen sich justieren, mehr aber auch nicht. …weiterlesen

24 Kompakte im Test

COLOR FOTO 1/2015 - Die Bildqualität ist insgesamt gut, leidet aber am teils dramatischen Schärfeabfall nach den Ecken. Flott ist der Autofokus mit 0,19 s im Weitwinkel und 0,29 s im Tele. Mit der Powershot D30 hat Canon seine Outdoor-Linie auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Die runden Bedientasten haben einen angenehmen Durchmesser von 7 mm, der Auslöser mit 13 mm ist ebenfalls nicht gerade filigran. Sie sind geeignet, die Kamera unter widrigen Umständen zu bedienen, zur Not auch mal mit Handschuhen. …weiterlesen

Robuster Ritter

TAUCHEN 12/2014 - Kompakter und widerstandfähiger geht es kaum. Die Canon ‚D30‘ ist hart im Nehmen: sturzfest und bis 25 Meter Tiefe wasserdicht. Herbert Frei hat die ultimative Outdoor-Kamera getestet.Es wurde eine Digitalkamera in der Praxis getestet. Sie erhielt keine Endnote. …weiterlesen

Canon PowerShot D30

Stiftung Warentest Online 6/2014 - Es wurde eine Digitalkamera für den Outdoorbereich untersucht. Man erachtete sie für „befriedigend“. Bild, Video, Blitz sowie Monitor und Handhabung dienten als Bewertungskriterien. …weiterlesen

Canon PowerShot D30

dkamera.de 5/2014 - Im Praxistest befand sich eine Outdoor-Kompaktkamera, die ein „gutes“ Testurteil erhielt. Die Kamera wurde auf die Kriterien Bildqualität, Geschwindigkeit und Funktionen sowie Technik und Bedienung geprüft. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 16.07.2019.