zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

6 Outdoor-Kompaktkameras: Die dürfen draußen bleiben

Tourenfahrer
  • Olympus Tough TG-6

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Anwendungsbereich: Outdoor;
    • Auflösung: 12 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 380 Aufnahmen

    86% – Empfehlung

    „Eine bedienfreundliche Outdoor-Kompaktkamera mit vielen Modi und überzeugenden Ergebnissen bei Film und Foto. ... Viel Spaß hat uns auch das Arbeiten mit der Makrofunktion bereitet, die dem Anwender sogar beim Filmen zur Verfügung steht. Bei hohen ISO-Zahlen fangen aber auch hier die Fotos an zu rauschen.“

    Tough TG-6

    1

  • Nikon Coolpix W300

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Anwendungsbereich: Outdoor;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 280 Aufnahmen

    85% – Empfehlung

    „Eine Outdoor-Kompaktkamera mit vielen Funktionen und einer guten Bildqualität sowohl im Foto- als auch im Videobereich. Die Ergebnisse beim Filmen überzeugen sowohl in Full HD als auch mit 4K. Auch wenn der Auslöser für Fotos schön groß und angeraut daherkommt – mit Handschuhen ist spätestens beim Vier-Wege-Controller nichts mehr zu machen. Der Bildstabilisator überzeugt wiederum.“

    Coolpix W300

    2

  • Ricoh WG-6

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Anwendungsbereich: Outdoor;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 380 Aufnahmen

    76%

    „Die Menüführung der Ricoh ist transparent, die Kombination aus Einstellrad und Druckknöpfen funktioniert gut. ... Auf Fotos zeigt die Ricoh eine neutrale Farbwiedergabe. Ihre Optik fällt relativ lichtschwach aus, sodass bei diffusen Lichtverhältnissen die Bildqualität leidet. Die Tonqualität der Testvideos ist gut, doch auch hier zeigt sich bei wenig Licht ein deutliches Bildrauschen.“

    WG-6

    3

  • Sony RX0

    • 4K (UHD): Ja;
    • Full-HD : Ja;
    • Display: Ja;
    • Wasserdicht bis: 10 m

    73%

    „Wer Spaß am Filmen hat, findet in der Sony RX0 eine winzige Outdoor-Kompaktkamera, die gegenüber den üblichen Actioncams nicht zuletzt dank ihres Vollformat-Sensors einige Vorteile bietet. Nebenbei liefert sie selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen gute Fotos. Für ungetrübten Film- und Fotospaß empfehlen wir die Investition in einen zweiten Akku. Die Menüführung erfordert etwas Gewöhnung.“

    RX0

    4

  • Panasonic Lumix FT7

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Anwendungsbereich: Unterwasser;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 300 Aufnahmen

    70%

    „Sehr gut gefällt uns die Bedienung der DC-FT7 ... Die Drucktasten erfordern etwas Nachdruck, ein Umstand der wohl dem Druck unter Wasser geschuldet sein dürfte, schließlich bildet die Panasonic mit 31 Metern die Speerspitze in puncto Wasserdichtigkeit. Bei gutem Licht können die Fotos qualitativ überzeugen, die Videos zeugen von kalten Bildfarben. Mechanische Geräusche werden eins zu eins im Film aufgenommen.“

    Lumix FT7

    5

  • Canon PowerShot D30

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Anwendungsbereich: Outdoor;
    • Auflösung: 12 MP

    67%

    „Die ‚PowerShot D30‘ ist nach dem Einschalten schnell startklar. Ihr Autofokus ist schappschusstauglich, die Menüführung stimmig. Bilder lassen sich auch auf dem Display bearbeiten, zeigen jedoch einen deutlichen Randschärfe-Abfall. Mit Handschuhen sind die ... Bedienelemente nur eingeschränkt zu ertasten. Im direkten Vergleich zum Rest des Testfelds steht die Canon nicht ganz so sicher auf ihrer ... Gehäuseunterseite.“

    PowerShot D30

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras