• Gut 2,5
  • 4 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 600 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Ein­fa­cher Dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Canon i-SENSYS LBP613Cdw im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (64 von 100 Punkten)

    Platz 1 von 7

    „Bestes Lasergerät, das sehr schnell, aber nicht besonders günstig druckt. Die Handhabung könnte besser sein.“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 1 von 7

    Drucken (45%): „gut“ (2,0);
    Tonerkosten (20%): „befriedigend“ (3,1);
    Handhabung (15%): „befriedigend“ (3,0);
    Vielseitigkeit (15%): „gut“ (1,8);
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“ (1,9).

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

    „Testsieger“

    • Erschienen: Juli 2017
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,63)

    Preis/Leistung: „preiswert“

zu Canon i-SENSYS LBP613Cdw

  • Sapphire 11266-04-20G "RADEON RX 570 GDDR5 Pulse" Grafikkarte 4GB schwarz
  • sapphire RADEON RX 570 4GB GDDR5 PULSE 11266-04-20G

Kundenmeinungen (3) zu Canon i-SENSYS LBP613Cdw

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5,0 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt i-SENSYS LBP613Cdw

Canon 1477C001

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Drucker Canon i-SENSYS LBP613Cdw ist ein Vertreter der Mittelklasse in seiner Markenfamilie und kommt gemeinsam mit einem etwas schlichter ausgestatteten Schwestermodell in der Gruppe der monofunktionalen Farblaserdrucker auf den Markt. Die technische Ausstattung eignet sich für den Druck anspruchsvoller Dokumente und Grafiken in überschaubaren Teams mit einem mittleren bis höheren Arbeitsvolumen. Anders als der Versionskollege LBP611Cn beherrscht das Gerät den automatischen Duplex-Modus, ist über die Druckersprache PCL ansprechbar und bietet mit einer WLAN-Schnittstelle mehr Flexibilität für die Integration in die Nutzungsumgebung.

Stärken und Schwächen

Bei einer optischen Auflösung von 600 x 600 dpi erreicht die Arbeitsgeschwindigkeit ein mittleres Niveau und genügt für die Ausgabe von bis zu 18 Schwarz-Weiß- oder ebenso vielen Farbdrucken pro Minute. Das Druckmedienmanagement greift auf eine einzelne 150 Blatt fassende Kassette zurück und wirkt im Verhältnis zum empfohlenen Druckvolumen von 2.500 Seiten pro Monat recht sparsam dimensioniert. Eine optionale Erweiterung der Papierkapazität sieht das Produktdesign nicht vor. Zu den starken Seiten der technischen Ausstattung gehört im Gegenzug die umfassende Konnektivität mit USB- und Ethernet-Verbindung, Druckmöglichkeit vom USB-Host sowie WLAN- und WiFi-Direct-Schnittstelle. Für den Zugriff von unterwegs ist der Drucker aus Diensten der Cloud ansprechbar.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der monofunktionale Drucker gehört zu einer Sammlung von insgesamt zehn Geräten, die im Mai 2017 in der Mittelklasse des japanischen Herstellers Canon auf den Markt gekommen sind. Der Online-Handel legt weitgehend einheitlich Beträge um die 200 Euro für die Weitergabe an den Endkunden fest. Für den laufenden Betrieb berechnet die Druckkostenanalyse zusätzlich einen Aufwand von durchschnittlich 16,1 Cent pro A4-Farbseite für Toner. Vor der Investition lohnt sich der Vergleich mit einem etwas schneller und sparsamer arbeitenden Konkurrenten aus dem Hause Kyocera.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon i-SENSYS LBP613Cdw

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 600 x 600 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 18 Seiten/min
Farbe 18 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Einfacher Drucker
Kopieren fehlt
Scannen fehlt
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Duplex-ADF fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 150 Blätter
Ausgabekapazität 100 Blätter
Maximale Papierstärke 200 g/m²
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate DIN A4, DIN A5, DIN A5 quer, B5, Legal, Letter, Executive, Statement, OFFICIO, B-OFFICIO, M-OFFICIO, GLTR, GLGL, Foolscap, 16K, Postkarten, Registerkarton, Umschläge
Abmessungen & Gewicht
Breite 43 cm
Tiefe 41,8 cm
Höhe 27,4 cm
Gewicht 15,5 kg
Stromverbrauch
Betrieb 850 W
Standby 10,8 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Navigationstasten vorhanden
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1477C001

Weiterführende Informationen zum Thema Canon 1477C001 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

HP Officejet 3831Hewlett-Packard Deskjet 3732HP T0L45ABrother MFC-9342CDWCanon i-SENSYS MF631CnCanon i-SENSYS MF633CdwCanon i-Sensys LBP654CxHP LaserJet Enterprise M604nHP Officejet 4656Brother HL-L6400DW