AVM FRITZ!Fon MT-F im Test

(IP-Telefon)
  • Gut 2,4
  • 10 Tests
6 Meinungen
Produktdaten:
Anrufbeantworter: Ja
Analog: Nein
IP: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (10) zu AVM FRITZ!Fon MT-F

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: Nr. 1-2 (Januar/Februar 2014)
    • Erschienen: 12/2013
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Für die Wiedergabe von Audiostreams eignet sich der ... eingebaute kleine Lautsprecher nur als Notnagel. Manches könnte AVM ... verbessern, etwa die umständliche Steuerung des UPnP-Medienservers. ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 3

    „befriedigend“ (2,91)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    „Das billig wirkende Äußere täuscht, denn das MT-F punktet mit pfiffigen Funktionen im Zusammenspiel mit AVM-Routern mit DEC T-Basis – etwa der Fritz Box 7390, 7270 oder baugleichen 1&1-Routern. So lässt sich mit dem Telefon mal eben das WLAN des Routers an- und abschalten. Weiterer Pluspunkt: Der Anrufbeantworter zeichnet bis zu 1092 Minuten auf, genug Zeit für die Schwiegermutter. ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 4

    „gut“ (406 von 500 Punkten)

    „... Das Telefon ist vom Formfaktor her außergewöhnlich, weil relativ schmal. Davon profitiert man beim Plaudern mit an der Klinkenbuchse angeschlossenem Headset: Da ein Gürtelclip fehlt, muss das MT-F in der Tasche verschwinden. Trotz schmaler Silhouette lässt sich der Hörer gut bedienen, den großen, mit gutem Druckpunkt ausgestatteten Tasten sei Dank. Hinzu kommt eines der besten DECT-Displays ...“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • 16 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das Fritz!Fon MT-F kommt ohne Basis und läuft nur mit einer Fritz!Box richtig zur Hochform auf. Sehr gut: durch Software-Updates funktionell erweiterbar.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 03/2010

    ohne Endnote

    „... Nüchtern betrachtet kann sich das FritzFon MT-F momentan kaum vom 30 Euro günstigeren Vorgänger abheben. Bleibt zu hoffen, dass AVM das Hardware-Potenzial des MT-F mit künftigen Updates ausreizt.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 03/2011
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 4

    „gut“ (399 von 500 Punkten)

    „Über die Hülle lässt sich zwar streiten, dafür macht AVM aber beim Innenleben vieles richtig. Das MT-F klingt ordentlich und wird über Firmwareupdates oft mit neuen Funktionen versorgt.“  Mehr Details

    • katzeausdemsack.de

    • Erschienen: 05/2010

    „sehr gut“

    Für Besitzer eines FRITZ!Box-Routers, die nach einem Schnurlostelefon suchen, ist das FRITZ!Fon MT-F wohl erste Wahl, vor allem angesichts der attraktiven UVP von rund 80 EUR. Die Zusatzfunktionen abseits der Telefonie sind ebenfalls interessant, auch wenn man sie nicht unbedingt braucht. Man kann auch auf die Einrichtung der Zusatzfeatures verzichten. Die Tonqualität ist ordentlich und die Akkulaufzeit wurde gegenüber dem Vorgänger merklich verbessert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 5/2010 Fritz!Box-Spezial
    • Erschienen: 04/2010
    • Produkt: Platz 1 von 2

    „gut“ (401 von 500 Punkten)

    „... Wenn Sie ... mehr Wert auf Design und Feature-Fülle legen, sind die knapp 80 Euro für das MT-F gut investiert. Hier werden künftig noch viele Funktionen hinzukommen, bei denen das Gerät die Vorteile seines großen Displays ausspielen kann.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 03/2010

    „spitze“ (5 von 5 Punkten)

    „Ein exquisites Schnurlostelefon, das sein volles Potenzial aber erst mit einer Fritz!Box (7270, 7240, 7390) entfaltet. Besonders genial sind die Updatefunktion und die Integration der Web-Dienste.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 02/2010

    „gut“ (401 von 500 Punkten)

    „Empfehlung“

    „Wer eine AVM FritzBox mit eingebauter DECT-Basis sein Eigen nennt, etwa die 7270, 7240, 7390 oder auch ein baugleiches Providermodell, ist mit dem MT-F bestens beraten. Denn damit lassen sich alle Finessen der Box sinnvoll und komfortabel nutzen. Und dank der Updatefähigkeit von Mobilteil und Box sinnvoll und komfortabel nutzen. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 5/2010 Fritz!Box-Spezial erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu AVM FRITZ!Fon MTF

  • AVM FRITZ!Fon MT-F DECT-Komforttelefon für FRITZ!Box (Farbdisplay, HD-Telefonie)

    AVM FRITZ!Fon MT - F DECT - Komforttelefon für FRITZ!Box (Farbdisplay, HD - Telefonie)

Kundenmeinungen (6) zu AVM FRITZ!Fon MT-F

6 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • Geräte mit leichten Schwächen

    von NESS
    (Gut)
    • Vorteile: ECO+ Mode, direkter Zugriff auf die Fritz-Box, Telefonbuch mit Bildern, individuelle Klingeltöne
    • Nachteile: teuer, schlechter Klang, kleine Reichweite
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch, Büro, hohe Anruferzahl
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Ich habe insgesamt 3 MT-F und ein 1 MT-D im Einsatz unter anderem im Homeoffice. Die Sprachqualität ist je nach Firmware von sehr gut bis schlecht. Ich habe diese Geräte zusammen mit der Fritzbox 7390. Hier kann man nur sagen die Abstimmung zwischen den Fritzbox und MT-F/D läuft super..Einrichten kein Problem. Jedoch verliert das MT-F (speziell aus dem ECO-Mode) die Verbindung. Mehrmalige Wahlversuche sind das Resultat. Die lange Standby bzw. Nutzungsdauer ist ein weiterer Pluspunkt.
    Wenn man den Preis bezahlen will ist dies ein gutes Telefon und einfach zu bedienendes Telefon.

    Antworten

  • Qualität und Sinn des MT-F

    von Steffen
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Installation, integrierter Anrufbeantworter
    • Nachteile: schlechter Klang
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Gut: umfangreiche Funktionen wie Mail senden + empfangen, I.net-Radio, Nachrichtenticker, Babyfon (mit 2. Gerät), AB-Verwaltung
    Schlecht: gehörte Sprachqualität - da helfen auch HD- und Toneinstellungen nicht, am 1. Bürotag traten Kopfschmerzen auf und die alten Telefone mussten wieder angeschlossen werden
    Fazit: nettes Spielzeug, für Telefonate im Allgemeinen nicht geeignet

    Antworten

  • Fon MT-F nehme mein Positiv zurück

    von germane

    Da war ich wohl zu voreilig,meine Bewertung vom 23.1.10 nehme ich zurück!!
    mit diesem Teil.Habe genau dieselben Störungen wie mit den MT-D .ECHO HALL Rauschen usw. AVM hat mir zwar helfen wollen mit einer Einstellung an meiner FritzBox, aber hat sich nichts Positives getan, mein Internetanbieter sagt auch das es mit Warscheinlichkeit anden alten Leitungen liegt, vielmehr die Geschwindigkeit im DSL/Festnetz zuverfügung haben wir hier aufen Dorf nur 1000er/DSL.
    dann habe ich auch nur einen analogen Anschluß.
    Hier ist wohl der telefonnetz Anbieter gefragt, und da, wird sich nicht ändern.Tja die Dörfer werden wohl mit der neusten Technik hinten dran bleiben, die Telekom usw. rippelt sich hier auch nicht, also habe ich mein altes telefon wieder hergekramt.
    Für mich ist leider das MT-F ungeeignet, :(( schade

    Antworten

  • Antwort

    von ak-comnputerhilfe

    Ich hatte vor kurzem auch noch eine 1000er Leitung und habe immer auf was besseres gehofft, nach langem Warten habe ich jetzt eine 32000er von Kabel Deutschland und ich finde das die halten was Sie versprechen zu mindestens bei mir, laut Meinungen anderer Usern im Netz scheint dieses aber auch bei diesem Provider nicht immer die Regel sein, mal schauen ob es anhält. Kopf hoch irgendwann geht es auch bei Ihnen schneller. Auch ich wohne in einer ländlichen Gegend.

    Antworten

Weitere Meinungen (1)
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AVM FRITZ!Fon MTF

Eines der besten Displays im DECT-Bereich

Das FRITZ!Fon MT-F von AVM ist ein Schnurlostelefon, welches speziell für den Einsatz an den Routern von AVM entwickelt wurde. Und auch, wenn man das Schnurlostelefon auch an einer anderen DECT-Basis verwenden kann: Zur Höchstform läuft das ungewöhnlich schmale Telefon erst dann auf, wenn es an einer FRITZ!Box mit integrierter DECT-Basis verwendet wird. Denn dann lässt sich mit dem Telefon beispielsweise die WLAN-Verbindung des Routers auf Tastendruck an- und abschalten.

Etwas Smartphone-Feeling beim Telefonieren

Doch auch sonst kann das MT-F bereits einige Merkmale aufweisen, die in der DECT-Welt bislang einmalig sind. Dazu gehört zum Beispiel eines der besten Displays überhaupt. Wer gerne Bilder von Anrufern einblendet und damit ein wenig Smartphone-Feeling genießen möchte, findet im MT-F das richtige Gerät. Ferner lassen sich die Menüs übersichtlicher anzeigen und Auswahlen schneller treffen. Nicht zuletzt ist die Leuchtstärke sehr hoch, so dass man das Display auch in sonnenlichtgefluteten Räumen jederzeit ablesen kann.

Umfangreicher Anrufbeantworter

Ein weiterer Vorteil des Handgerätes ist der enorm umfangreiche Anrufbeantworter. Bei nicht weniger als 1.092 Minuten Aufnahmezeit kann selbst der Redeschwall extrem mitteilungsbedürftiger Zeitgenossen aufgenommen werden, ohne dass das Telefon je ins Schwitzen gerät. Selbstverständlich besitzt auch das FRITZ!Fon MT-F einen integrierten Eco-Modus, mit welchem die Leistung der Funkstrahlung reduziert werden kann. Nicht zuletzt erfreut das Gerät mit einer hohen Sprechzeit von 10 oder mehr Stunden.

Klang wird jedoch vielfach kritisiert

Es gibt aber auch Kritik am Telefon. So werden zwar vielfach die Funktionalität und die Technik gelobt, gleichwohl bezeichnen nicht wenige Besitzer die Sprachqualität des Gerätes als verbesserungswürdig. Insbesondere beim Freisprechklang und beim Telefonieren über die integrierte Headset-Buchse seien die Qualitätsmängel unverkennbar. Auch soll das Telefon etwas zu leise klingeln und selbst bei normaler Telefonie teilweise zu viel Hall besitzen. Diverse Firmware-Upgrades scheinen an diesem Problem wenig geändert zu haben. Und so steht man wohl vor der Wahl, auf den Klang weniger Wert zu legen und dafür jede Menge Extras genießen zu können (65 Euro, Amazon) – oder eben doch zu einem herkömmlichen DECT-Modell ohne Internetfunktionalitäten zu greifen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AVM FRITZ!Fon MT-F

3G-Tischtelefon fehlt
Bildtelefon vorhanden
Einfach (Eco-Modus) vorhanden
Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog fehlt
ISDN fehlt
IP vorhanden
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
HD-Telefonie vorhanden
Telefonbuchspeicher 300 Einträge
Ausdauer
Standby-Zeit 144 h
Gesprächszeit 10 h
Funktionen
Babyphone vorhanden
Farbdisplay vorhanden
Video-Telefonie vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 20002446

Weiterführende Informationen zum Thema AVM FRITZ!Fon MTF können Sie direkt beim Hersteller unter avm.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen