Nova 580 Produktbild
  • Befriedigend 2,8
  • 6 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Anruf­be­ant­wor­ter: Ja
Auf­nah­me­zeit: 20 min
Ana­log: Ja
IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Audioline Nova 580 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

    „... Telefonfunktion befriedigend (Note: 2,7). Reichweite befriedigend. Sehr gute Warnung vor der Reichweitengrenze (optisch und akustisch). Die Sendeleistung lässt sich nicht manuell reduzieren. Handhabung des Telefons insgesamt befriedigend. Telefonierdauer: 15,5 Stunden. Betriebsbereit: 5 Tage (Standby im Normalmodus). Ladezeit: 9 Stunden für eine vollständige Akkuladung. Anrufbeantworter insgesamt befriedigend, Sprachqualität nur ausreichend, Bedienung aber gut. Aufnahmedauer: 15 Minuten. ...“

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 13 von 17

    „Makeln nicht möglich. Die Sendeleistungsreduktion ist nicht manuell einstellbar. Das Wechseln zwischen zwei Gesprächen (Makeln) und Dreierkonferenzen sind nicht möglich.“

  • „befriedigend“ (369 von 500 Punkten)

    Platz 4 von 9

  • „gut“ (86,4%)

    Platz 10 von 12

    „Das Audioline Nova 580 zeichnet sich durch eine einfache Bedienung aus. Schwächen zeigt es bei der Gesprächsqualität.“

  • „befriedigend“ (369 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 7

    „... Die Klangqualität kann überzeugen, sodass auch längere Gespräche Spaß machen. Auch die Ausdauer ist üppig; rund 16 Tage hält das Mobilteil im Standby ohne Nachtanken durch. Der Anrufbeantworter geht mit 15 Minuten Speicher für Privatkunden in Ordnung.“

Einschätzung unserer Autoren

Nova 580

Guter Klang – auch mit Frei­sprechein­rich­tung

Der sicherlich positivste Aspekt am Audioline Nova 580 ist die überraschend gute Sprachqualität des Schnurlostelefons. Laut einem Test der Zeitschrift connect kann das Telefon zumindest im Messlabor Lob einheimsen: Die Sprachqualität könne überzeugen, so dass auch längere Gespräche Spaß machten. Und auch die Freisprecheinrichtung versprühe einen Hauch von Komfort. Denn Audioline habe dem Telefon eine aufwendige und zumindest in dieser Preisklasse unübliche Voll-Duplex-Freisprecheinrichtung spendiert. Die klinge auch dann noch hervorragend, wenn sich die Gesprächspartner einmal ins Wort fielen.

Und da Telefonie nun einmal das Herzstück eines Festnetztelefons ist – noch mehr als bei einem Handy – kann man diesen Vorteil des Audioline Nova 580 kaum hoch genug einschätzen. Da mag man sogar über die kleineren Bedien- und Verarbeitungsschwächen hinwegsehen.

Audioline Nova580

Licht und Schat­ten bei der Hand­ha­bung

Für einen Preis unter 50 Euro wäre das durchaus schick anzusehende Audioline Nova 580 eigentlich immer einen Blick wert. Allerdings stören bei dem Schnurlostelefon einige Aspekte der Handhabung, die bestimmte Nutzergruppen abschrecken könnten. Dazu gehört zum Beispiel die inkonsequente Beleuchtung der Tastatur: Während die Zahlentasten im unteren Gerätebereich angenehm blau beleuchtet sind – was als echter Pluspunkt gelten darf, wurde beim oberen Bereich rund um den Navikey darauf verzichtet. Warum, ist vollkommen unersichtlich.

Auch die Tasten selbst hinterlassen ein zwiespältiges Gefühl: Sicher, sie sehen gut aus, aber ihre Bedienung ist ungewohnt schwierig. Denn die Tasten sind sehr schmal gehalten und besitzen zudem viel Spiel, so dass sie seitlich wackeln. Der Druckpunkt ist dadurch etwas schwammig, was Verarbeitungsverliebte stören dürfte. Und auch Personen mit einer gewissen Grobmotorik werden sich mit dieser Bedienung schwer tun. Das Display wiederum ist laut Anwendermeinungen zwar recht angenehm aufgelöst, bietet aber nur eine sehr kleine Schriftdarstellung. Abgesehen von der obersten Menüebene mit ihren Menü-Symbolen müsse man daher schon recht genau hinsehen.

Das Audioline Nova 580 ist ein hübsches Schnurlostelefon, das sich recht deutlich an Designästheten richtet. Für Personen mit Einschränkungen bei Sehkraft oder Motorik eignet sich das Telefon dagegen nicht, und auch über die etwas schludrige Verarbeitung muss man hinwegsehen können. Dann aber kann es durch seinen fairen Preis eine Überlegung wert sein.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Audioline Nova 580

3G-Tischtelefon fehlt
Einfach (Eco-Modus) vorhanden
Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Aufnahmezeit 20 min
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
Telefonbuchspeicher 50 Einträge
Ausdauer
Standby-Zeit 179 h
Gesprächszeit 24 h

Weitere Tests & Produktwissen

Audioline Nova 580

Stiftung Warentest Online 12/2011 - Telefonfunktion befriedigend (Note: 2,7). Reichweite befriedigend. Sehr gute Warnung vor der Reichweitengrenze (optisch und akustisch). Die Sendeleistung lässt sich nicht manuell reduzieren. Handhabung des Telefons insgesamt befriedigend. Telefonierdauer: 15,5 Stunden. Betriebsbereit: 5 Tage (Standby im Normalmodus). Ladezeit: 9 Stunden für eine vollständige Akkuladung. Anrufbeantworter insgesamt befriedigend, Sprachqualität nur ausreichend, Bedienung aber gut. Aufnahmedauer: 15 Minuten. …weiterlesen