Asus RT-AC5300 im Test

(AC-Router)
  • Gut 1,8
  • 7 Tests
37 Meinungen
Produktdaten:
802.11ac: Ja
Netzwerkanschlüsse: 4
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu Asus RT-AC5300

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    „Asus bietet als Testsieger die größte Funktionalität und überzeugt mit ansprechenden Diensten wie AiProtection oder auch Traffic Analyzer.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    „... Trotz seiner großen Funktionalität und zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten ist das Routermenü des Triband-Routers erstaunlich übersichtlich. ... Darüber hinaus erzielten wir mit dem Asus-Router die schnellsten Übertragungsraten auf Sichtweite (925 Mbit/s netto) und mit 155 MByte/s im Lesen und 90 MByte beim Schreiben die schnellsten Übertragungsraten am USB-3.0-Port. ...“  Mehr Details

    • CHIP

    • Ausgabe: WLAN Handbuch 2017
    • Erschienen: 11/2016
    • 22 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „gut“ (89,8 von 100 Punkten)

    Stärken: Beachtliche Leistung; Gute Ausstattung; Verständliches Einrichtungsmenü
    Schwächen: Teuer; Höherer Energieverbrauch im Standby. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 5

    3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Plus: 4x4-MIMO; Theoretisch extrem schnell ...
    Minus: ... aber keine QAM1024-Hardware.“  Mehr Details

    • CHIP Online

    • Erschienen: 04/2016

    „sehr gut“ (93,4%)

    Preis/Leistung: 53%

    Stärken: Hervorragend ausgestattet; Im WLAN flott unterwegs; Web-Menü sowohl für Einsteiger als Profis praktisch.
    Schwächen: Kein DSL-Modem; Hohe Leistungsaufnahme, v.a. im Bereitschaftsmodus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Hardware-Journal

    • Erschienen: 04/2016

    ohne Endnote

    „Gold Award“

     Mehr Details

    • TechRadar

    • Erschienen: 07/2019

    3,5 von 5 Sternen

    Pro: hohe Geschwindigkeiten; viele Funktionen; unterstützt viele VPN-Anbieter; einfache Einrichtung und Verwaltung der VPNs.
    Contra: teuer; gewöhnungsbedürftiges Design. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Asus RT-AC5300

  • Asus RT-AC5300 Gaming Router (Ai Mesh WLAN System, WiFi 5 AC5300,

    ASUS RT - AC5300

  • ASUS RT-AC5300 Gaming WLAN Router (MU-MIMO, AiMesh, WTFast, Adaptive QoS)

    Geschwindigkeit: bis zu 5334 Mb / sWLAN: 802. 11 ac / a / b / g / nLAN: 4x Gigabit EthernetSicherheit: 64 - ,...

  • Asus RT-AC5300 Pro-Gaming WLAN Wifi Router

    Datenübertragungsgeschwindigkeit: 1000 + 2167 + 2167Mbps Standard: IEEE 802. 11b / g / n / a / ac Verschlüsselung und ,...

  • ASUS RT-AC5300 ROG Gaming Router, Aimesh und AiProtection

    (Art # 5659781)

  • ASUS RT-AC5300 (90IG0201-BM2G00)

    WLAN - Router für Gamer Schnneller AC - Standard Je 4 Antennen für Senden & Empfangen Intelligente Software USB 2. ,...

  • ASUS RT-AC5300 - WLAN Router 2.4/5 GHz 5300 MBit/s

    Triband Wireless - AC5300 Gigabit - Router - WLAN Mesh Ultraschneller 802. 11ac WLAN - Router mit kombinierter Tri - ,...

  • Asus RT-AC5300 Gaming Router (Ai Mesh WLAN System, WiFi 5 AC5300,

    ASUS RT - AC5300

Kundenmeinungen (37) zu Asus RT-AC5300

37 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
18
4 Sterne
4
3 Sterne
4
2 Sterne
1
1 Stern
10
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Sehr gut ausgestatteter Triband-Router für starke und große WLAN-Netze

Stärken

  1. große, sehr schnelle WLAN-Netze
  2. einfache, benutzerfreundliche Einrichtung
  3. üppiger Funktionsumfang
  4. zahlreiche Sicherheitseinstellungen

Schwächen

  1. ohne integriertes Modem
  2. schlechte Schraubverbindung der externen Antennen

Leistung

WLAN-Geschwindigkeit

Dank der unterstützten Tri-Band-Technologie können mehrere Deiner Geräte simultan verbunden sein, ohne sich dabei gegenseitig auszubremsen. Zudem bietet der Router sehr hohe Übertragungsraten, von denen Testberichte und Nutzer nur so schwärmen. Vor allem im 5-GHz-Netz solltest Du deinen Spaß haben.

WLAN-Qualität

Die sechs externen Antennen verpassen dem Router nicht nur das Aussehen einer Spinne, sondern auch die Eigenschaft, extrem große Netze zu spinnen. Selbst über mehrere Etagen solltest Du sogar im 5-GHz-Bereich bestens verbunden sein, weshalb das Gerät auch für Büros und Mehrfamilienhäuser in Frage kommt.

Bedienung

Inbetriebnahme

Das Gerät bietet einen geführten Einrichtungsassistenten, der Dich auch ohne Router-Vorwissen durch die notwendigen Schritte leitet. Nutzer befinden die erstmalige Einrichtung für sehr einfach und gut verständlich. Die Schraubverbindungen der Antennen sind laut Rezensenten nicht von bester Qualität.

Benutzerfreundlichkeit

Das umfangreiche Web-Menü besitzt zahlreiche Kategorien und Untermenüs, die es Dir erschweren könnten, eine Übersicht zu behalten. Testberichte beklagen eine etwas holprige Übersetzung und das unstrukturierte, verwirrende Menü, wobei Nutzer mit etwas Vorwissen problemlos damit zurecht kommen.

Ausstattung

Software-Funktionen

Das Menü offenbart Dir die riesige Funktionslandschaft des Routers. Dank einer Priorisierung der verbundenen Geräte kommen sich jene nicht mehr in die Quere. Vor allem in WGs oder Familienhaushalten profitieren davon. Für Gamer wird ein eigenständiger und damit störungsfreier Funkkanal geboten.

Sicherheit & Verschlüsselung

Der Router ist mit verschiedenen Schutzmechanismen ausgestattet, die Lücken im Netzwerk zeigen oder infizierte Geräte isolieren. Eine Firewall und regelmäßige Firmware-Updates bieten Dir zusätzlichen Schutz im Internet, was sowohl für Testberichte als auch für viele Nutzer ein klarer Vorteil ist.

Anschlüsse

Neben der Möglichkeit, bis zu vier Netzwerkgeräte anschließen zu können, besitzt der Router einen USB 2.0 und einen schnelleren USB 3.0-Anschluss, welcher sich besonders dafür eignet, Medien auf einem USB-Stick im WLAN zu streamen. Nutzer beklagen das Fehlen eines integrierten Modems

Der Asus RT-AC5300 wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Asus RTAC5300

Jenseits privater Anwendungsgebiete

Der theoretische Maximalwert für die kabellose Übertragung liegt für den WLAN-Router Asus RT-AC5300 bei 5.300 Megabit in der Sekunde. Praktisch erreicht werden kann davon etwa die Hälfte. Das ist eine kaum zu übertreffende Geschwindigkeit, die jedoch erst bei gleichzeitigem Ansprechen mehrerer Netzwerke und Endgeräte ausgeschöpft werden kann.

Unterschiede innen und außen

Am auffälligsten sind die insgesamt acht Antennen, die parallel zweimal auf 5 und einmal auf 2,4 Gigahertz senden und empfangen. Die hohe Antennenzahl ermöglicht dem Router eine gezielte Ansteuerung der anderen Geräte innerhalb des Netzwerkes, um die Reichweite zu steigern. Insgesamt kann als Richtwert eine Abdeckung von etwa 200 Quadratmetern genannt werden, wobei auch mehrere Etage involviert sein können. Abhängig ist das natürlich von der Gestaltung und der Bausubstanz. Weiterhin gibt es fünf Gigabit-LAN-Ports sowie USB 2.0 und 3.0.

Es kann fast alles

Bestehende Netzwerke können eingefangen und verstärkt werden. Über die USB-Anschlüsse können Daten im Netzwerk bereitgestellt werden. Als Hauptaufgabe steht die Nutzung als Router im Vordergrund. Dafür notwendig ist jedoch ein separates Modem, das nicht in das Gerät von Asus integriert ist. Genutzt werden kann dafür auch ein bereits vorhandener Router mit Modem. Auf diese Weise kann die Internetanbindung mit hoher Signalstärke verteilt werden.

Offenbart Stärken erst bei mehrfacher Nutzung

Die hohen Übertragungsraten verlangen fast zwingend nach dem gleichzeitigen Kontakt zu mehreren Endgeräten. Dank der hervorragenden Leistungen des Routers werden diese problemlos verwaltet und mit hoher Geschwindigkeit abgewickelt. Als Einsatzgebiet kommen speziell Büros und kleine Unternehmen in Frage. Mit etwa 450 Euro bei Amazon und einer Reichweite, die Einfamilienhäuser deutlich überschreitet, ist der RT-AC5300 ohnehin relativ uninteressant für Privatpersonen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus RT-AC5300

60-GHz-Band fehlt
802.11a vorhanden
802.11ad fehlt
DLNA fehlt
Typ
Router ohne Modem vorhanden
Kabelmodem fehlt
Mobilfunkmodem fehlt
DSL-Modem fehlt
Mesh-System fehlt
DSL-Unterstützung
ADSL fehlt
VDSL fehlt
VDSL-Supervectoring fehlt
Leistung
Datenübertragung
Maximale Datenübertragungsrate 5300 Mbit/s
2,4-GHz-Band vorhanden
5-GHz-Band vorhanden
WLAN-Standards
802.11b vorhanden
802.11g vorhanden
802.11n vorhanden
802.11ac vorhanden
802.11ax fehlt
Features
Externe Antennen vorhanden
MU-MIMO vorhanden
Software-Funktionen
FTP-Server fehlt
Gastzugang vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Mediaserver/NAS vorhanden
Printserver vorhanden
Zeitschaltung vorhanden
Schnittstellen
USB-Anschlüsse
USB-Anschluss vorhanden
USB 2.0 vorhanden
USB 3.0 vorhanden
Netzwerkanschlüsse 4
Telefon-Analoganschlüsse 0
DECT-Basis fehlt
Abmessungen
Breite 24,5 cm
Tiefe 24,5 cm
Höhe 6,5 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90IG0201-BM2G00

Weiterführende Informationen zum Thema Asus RTAC5300 können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

3 Band-Funk

PCgo 3/2017 - Das Setup des Routers über den Assistenten Internet Schnelleinrichtung funktioniert dann jedoch recht flott. Nach einem automatischen Firmware-Update werden wir auch zum Ändern der Router-Zugangsdaten aufgefordert. Trotz seiner großen Funktionalität und zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten ist das Routermenü des Triband-Routers erstaunlich übersichtlich. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 02.07.2019.