PC Games Hardware prüft Router (3/2016): „Gaming-Netzwerker“

PC Games Hardware: Gaming-Netzwerker (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Nachdem Router lange Zeit das Mauerblümchen im heimischen IT-Fuhrpark darstellten, bieten die Hersteller nun Geräte speziell für die Zielgruppe der Spieler an. Wir haben uns fünf davon angesehen.

Was wurde getestet?

Fünf Router wurden von PC Games Hardware geprüft. Sie erhielten Endnoten von 2,5 bis 4 von 5 erreichbaren Sternen.

  • NetGear Nighthawk X4S (R7800)

    • 802.11ac: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 4

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Sehr schnelles ac-WLAN; Zahlreiche Tasten.
    Minus: Hoher Preis.“

    Nighthawk X4S (R7800)

    1

  • ASRock Gaming Router G10

    • 802.11ac: Ja

    3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Viel Ausstattung; Meist gute Leistung.
    Minus: Klappriges Gehäuse.“

    Gaming Router G10

    2

  • Asus RT-AC5300

    • 802.11ac: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 4

    3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Plus: 4x4-MIMO; Theoretisch extrem schnell ...
    Minus: ... aber keine QAM1024-Hardware.“

    RT-AC5300

    2

  • D-Link DIR-890L

    • 802.11ac: Ja;
    • Netzwerkanschlüsse: 4

    3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Außergewöhnliches Design; Gute Leistung.
    Minus: Relativ wenige Einstellungen.“

    DIR-890L

    2

  • Netduma R1

    2,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Plus: Gute Software; Viele Gaming-Funktionen.
    Minus: Kein ac-WLAN/teuer.“

    R1

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Router