• keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 5,5"
Technologie: IPS
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

1V

Günstig, den Preis aber trotzdem nicht wert

Stärken

  1. kostet nicht viel
  2. Fingerabdrucksensor

Schwächen

  1. sehr, sehr schwache Hardware
  2. zu wenig Speicher
  3. nicht mehr zeitgemäßes Display unter HD-Niveau
  4. schlechte Kameras

Ein Blick auf das Datenblatt des Alcatel 1V wirkt wie eine Zeitreise: Mickrige 1 GB Arbeitsspeicher, 16 GB Festspeicher und eine Displayauflösung, die sogar das einfache HD-Niveau deutlich unterbietet – sowas gab es 2013 auch schon. Dass das einigermaßen aktuelle Android-System (Version 9) auf dem Gerät problemlos läuft, ist zu bezweifeln. Zugegeben, ein moderner Fingerabdrucksensor ist bei einem Gerät, das unter 100 Euro kostet schon eine kleine Besonderheit, aber abgesehen davon hat das Gerät schlicht nichts zu bieten und wird von nur minimal teureren Smartphones, wie dem Xiaomi Redmi 7 oder dem LG K40 in allen Belangen übertrumpft. Selbst mit seinen zugegebenermaßen ansehnlichen Farbvarianten kann sich das Alcatel V1 nicht behaupten, denn auch das bieten die supergünstigen Konkurrenten.

zu Alcatel 1V

  • Alcatel 1V 5001D Smartphone (13,97 cm/5,5 Zoll, 16 GB Speicherplatz,

    Verbraucherhinweise IMEI - Information , Dein gekauftes Produkt wird mit einem RFID - Chip versehen, ,...

  • Alcatel 1V 5001D anthracite schwarz, Farbe:Metallic Blau

    Alcatel 1V 5001D anthracite schwarz, Farbe: Metallic Blau

  • Alcatel 1V 5001D Anthracite (16GB, Black, 5.50", Dual SIM, 5Mpx)

    (Art # 12499870)

  • Alcatel 1V 16GB Anthracite Black

    Display: 5, 5 Zoll (13, 97 cm) | Auflösung: 960 x 480 Pixel | Kamera: 13 Megapixel | Arbeitsspeicher: 1 GB RAM | Akku: ,...

  • Lucent Alcatel 1V 5001D 16GB Android anthracite black Android?

    (Art # 90781850) Smartphone, Android? 9. 0 Pie? , Display: 14. 0 cm (5. 5") , 5. 0 MP Kamera , CPU: 8 - Kern (4x 1. ,...

  • ALCATEL 1V 5001D Metallic Blue 16GB+1GB RAM, Dual-SIM, Android 9 BRANDNEU

    ALCATEL 1V 5001D Metallic Blue 16GB + 1GB RAM, Dual - SIM, Android 9 BRANDNEU

  • Alcatel 1v Metallic Blue 5.5" 1gb/16gb LTE Dual SIM

    Betriebssystem: Android 9. 0 (GO Edition) Optische Sensorauflösung: 5 MP, 3P Lens, FF, flash LED, HDR Speicherkapazität ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Alcatel 1V

Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 960 x 480
Pixeldichte des Displays 195 ppi
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Blende Hauptkamera 2,2
Mehrfach-Kamera fehlt
Objektive Weitwinkel (28 mm)
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Blende Frontkamera 2,2
Frontkamera-Blitz vorhanden
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive Weitwinkel (28 mm)
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 1 GB
Arbeitsspeicher 1 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,6 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 2460 mAh
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 72,2 mm
Tiefe 8,9 mm
Höhe 149,1 mm
Gewicht 130 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 5001D-2AALWE1, 5001D-2BALWE1
Weitere Produktinformationen: Im Angebot von Aldi Talk vom 13.01.2020 bis voraussichtlich 18.01.2020.

Weiterführende Informationen zum Thema Alcatel 1V können Sie direkt beim Hersteller unter alcatelmobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Treuer Gefährte

E-MEDIA 3/2016 - Edel, edel! Schon beim Auspacken merkt man, dass man es mit etwas Hochwertigem zu tun bekommt. Das Huawei Mate 8 beeindruckt mit einem sauber gefertigten Alu-Gehäuse. Das 6-Zoll-Display ist scharf, hell und kontrastreich. Die Bildschirmränder sind extrem schmal. Mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher ist die Ausstattung der Oberklasse würdig. Auch der 2,3 GHz schnelle Kirin-950-Prozessor aus eigenem Haus kann locker mit den beiden aktuellen CPU-Topmodellen von Qualcomm und Samsung mithalten. …weiterlesen

Die besten Smartphones unter 200 Euro

E-MEDIA 7/2015 - Die Prozessor-Leistung ist nach den Benchmarks zufriedenstellend, subjektiv könnte es aber ruhig einen Tick schneller reagieren. Das brandneue Microsoft Lumia 640 empfiehlt sich für alle Preisfüchse. Es kommt mit einer kostenlosen Jahreslizenz für Office 365, 1 Terabyte Online-Speicher auf OneDrive und dazu 60 Minuten für Skype Unlimited World pro Monat. ALLES DRAN, ALLES DRIN. Die fröhlich-bunte Lumia-Reihe im Plastikdesign würde auch gut in das Ikea-Sortiment passen. …weiterlesen

Günstiger Android-Einstieg

SFT-Magazin 10/2014 - Ansonsten macht das Blade Q Maxi seine Sache ordentlich. Der interne Speicher von vier Gigabyte ist aber zu klein, weshalb Sie vom Micro-SD-Slot Gebrauch machen sollten. Hervorzuheben ist der Akku, der das Gerät ohne Probleme auf eine Stand-by-Zeit von drei Tagen bringt. Samsung Galaxy Core LTE Wie bei diversen Oberklasse-Geräten des Herstellers findet sich auch beim Galaxy Core LTE eine Kunststoff-Rückseite in Lederoptik. …weiterlesen

Greif zu!

connect Freestyle 4/2013 - Und so steht es an der Spitze der Smartphones unter 150 Euro. Das Huawei Ascend Y300 bietet richtig viel fürs Geld. Im Labor haben wir überdurchschnittliche Werte bei der Telefonie und bei der Ausdauer gemessen: Mit 6:15 Stunden für intensives Mailen, Surfen, Telefonieren und Videogucken können Normalnutzer auch mal locker über zwei bis drei Tage kommen. Der 4-Zoll-Touchscreen mit 800 x 480 Pixeln Auflösung erwies sich als praxistauglich, er macht auch beim Multitouch ohne Murren mit. …weiterlesen

Heißer Herbst

connect 11/2012 - Scharfe Darstellung Richtig Spaß macht auch der 4 Zoll große Bildschirm, der Inhalte mit 480 x 854 Pixeln praxistauglich und schön scharf auflöst. Der Touchscreen des Sony Xperia J reagiert ziemlich zügig, wenngleich nicht immer ganz zuverlässig. Der Qualcomm-Prozessor ist ein Einkerner und taktet mit einem Gigahertz. Bei schnell aufeinanderfolgenden Eingaben gerät er zwar ein wenig ins Stocken, was im Smartphone-Alltag aber kaum stört. …weiterlesen

Was kaufen?

connect 6/2012 - Mit dem Galaxy S läutete Samsung eine Ära ein. Nun, etwa zwei Jahre später, führt das Galaxy S Plus diese Tradition fort. Optisch gleicht es seinem berühmten Vorfahren wie ein Ei dem anderen, und auch die Gesamtperformance liegt auf gleichem Niveau. Das 4-Zoll-OLED-Display ist brillant und gehört immer noch zu den besten Anzeigen am Markt, die Ausstattung mit über 6 GB Speicher und HSPA+ fällt üppig aus. Für ein flottes Bedientempo sorgt ein 1,4-GHz-Prozessor. …weiterlesen

Nokia knapp vorn

Stiftung Warentest (test) 9/2010 - Texteingabe über Bildschirmtastatur. Das Display wird mittels Stift bedient, es ist allerdings kratzempfindlich. Die Kamera verfügt über einen Autofokus. Musikspieler klingt über mitgelieferte Ohrhörer befriedigend. Akku schwach bei Internetnutzung. …weiterlesen

„Vier Handys für ein ‚Hallo Julia‘“ - Samsung gegen HTC

Computer Bild 2/2010 - Dagegen ist Nokias neues Touchscreen-Flaggschiff N900 noch längst nicht ausgereift. Nur seine E-Mail- und Internet-Funktionen verdienen uneingeschränktes Lob. Duell 2: Samsung M1 Vodafone 360 gegen HTC Touch 2 D as HTC Touch 2 ist das derzeit günstigste Handy mit dem brandneuen Betriebssystem Windows Mobile 6.5. Im Samsung M1 kommt der neue Vodafone-Dienst 360 zum Einsatz – nahezu die komplette Handy-Bedienung ist auf ihn ausge- richtet. …weiterlesen

Das dreckige Dutzend

E-MEDIA 7/2014 - Der Akku ist mit 2.000 mAh nicht ganz so leistungsfähig wie beim X5+, dafür kann das Android-Phone auch mit nassen Fingern bedient werden. HANDY-SCHUTZ: DAS LEXIKON Outdoor-Handys haben einen unterschiedlich starken Schutz gegen Umwelteinflüsse. Wie stark der Schutz ist, wird in der Regel durch den aus zwei Ziffern zusammengesetzten IP-Code (International Protection) angegeben. Die erste Ziffer steht dabei für den Schutz gegen Fremdkörper. …weiterlesen

Samsung kann auch günstig

Computer Bild 22/2017 - Farben haben so etwas weniger Strahlkraft als beim 50 Euro teureren Galaxy J5 (2017). Und statt Full HD (1920 x 1080 Pixel) gibt's nur 1280 x 720 Bildpunkte. Zudem muss der Besitzer die Helligkeit selbst regeln. Den Rotstift hat Samsung auch beim Innenleben angesetzt. Der Speicher ist klein, der Prozessor nur schnell genug für WhatsApp, Facebook & Co. Leistungshungrige Spiele ruckeln, die Bedienung wirkt träge - auch, weil Samsungs Oberfläche das System bremst. …weiterlesen

Oberklasse Einsteiger

E-MEDIA 11/2017 - Ob Design-Statement oder -Fauxpas, darüber lässt sich diskutieren. Fest steht, dass Sony-Smartphones der letzten zwei, drei Generationen nahezu unverändert aussehen - was ein neues Gerät altbacken daherkommen lässt. Schade. Mit 5,2 Zoll ist das Display des XZ1 etwas kleiner als beim Flaggschiff XZ Premium und bietet auch "nur" Full HD statt 4K-Auflösung - doch das ist vollkommen ausreichend für einen schönen Anblick. …weiterlesen

Wie gut ist günstig?

Computer Bild 12/2016 - Das spart Zeit und funktionierte im Test einwandfrei. Farbdarstellung und Helligkeit sind beim P9 Lite ähnlich gut wie bei P9 und P9 Plus. Das P9 ist eines der schnellsten Smartphones, das P9 Plus legt mit einem zusätzlichen Gigabyte Arbeitsspeicher bei gleicher Prozessorleistung noch eine Schippe drauf. Da kann das günstigere P9 Lite nicht ganz mithalten, sein leistungsschwächerer Achtkernprozessor Kirin 650 taktet langsamer. …weiterlesen