Accustic Arts Power ES Test

(Transistorverstärker)
Power ES Produktbild
  • Sehr gut (1,3)
  • 8 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Vollverstärker
  • Technologie: Transistor
  • Anzahl der Kanäle: 2
  • Leistung/Kanal (4 Ohm): 120 W
Mehr Daten zum Produkt

Tests (8) zu Accustic Arts Power ES

    • LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der Power ES bringt das Thema Vollverstärker auf den Punkt. An Ausstattung ist das Wichtigste vorhanden: ein hochwertiger Phonozug.“

    • AUDIO

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    Klangurteil: 110 Punkte

    „Plus: Dynamischer, breitbandiger Klang, weiträumige Abbildung, kontrollierter, tiefer Bass.
    Minus: Spartanische Ausstattung.“

    • STEREO

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    Klang-Niveau: 84%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Puristischer Vollverstärker mit einem sehr offenen, detailreichen und geordneten Klangbild, das ihn zu einem audiophilen Highlight der Klasse macht. Ausreichende Leistung für die meisten Lautsprecher. Der optionale Phono-Eingang ist ein besonderes Sahnestück.“

    • image hifi

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Der Power ES zieht keine Schlieren, alles ist lichte Klarheit mit luzider Struktur und kühler Eleganz. Das mag mitunter etwas streng wirken, aber Musik ist nunmal eine ernsthafte Angelegenheit, ein Kulturgut, das auch von der Konserve originalgetreu klingen sollte. So gesehen erfüllt Accustic Arts gewissenhaft die oberste Prämisse, die allem HiFi zugrunde liegt: die Wiedergabetreue.“

    • hifi & records

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Er schafft sich klanglich einfach ab und lässt die Musik passieren. Dass ihm dies gelingt, ohne langweilig oder bürokratisch zu agieren, spricht für die sichere Hand der Entwickler, die mit dem Power ES einen ernstzunehmenden Vollverstärker geschaffen haben, der einige Vor- und Endstufen in arge Bedrängnis bringen dürfte.“

    • sempre audio.at

    • Erschienen: 01/2012
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „herausragend“ (9 von 10 Punkten)

    „Empfehlung der Redaktion“
    • hifitest.de

    • Erschienen: 06/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der Power ES bringt das Thema Vollverstärker auf den Punkt. An Ausstattung ist das Wichtigste vorhanden: ein hochwertiger Phonozug.“

    • fairaudio - klare worte. guter ton

    • Erschienen: 05/2011
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der Power ES ist ein neutraler Vertreter seiner Zunft, dessen Domäne die Wiedergabe von Klangfarben ist. Er besitzt ein außergewöhnliches Differenzierungsvermögen. Tonalität, Feinzeichnung, Feindynamik - alles liegt auf sehr hohen Niveau. Diese Talente scheinen im Mittenbereich besonders ausgeprägt, was nicht heißt, dass Bass und Höhen zu beanstanden wären. Nur sind sie in den Mitten überdurchschnittlich ausgeprägt. ... Der Bass ist gut konturiert. Er besitzt nicht das letzte Quäntchen Kontrolle, bietet aber Volumen und Tiefgang und klingt jederzeit authentisch. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Accustic Arts Power ES

Abmessungen (mm) 482 x 400 x 96
Gewicht 1,1 kg
Leistung/Kanal (4 Ohm) 120 W
Technologie Transistor
Typ Vollverstärker

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Aus dem Ländle AUDIO 3/2011 - Accustic Arts Power ES Passt zu ... Mit seinem eher kantigen Klang in den Mitten harmoniert der Accustic Arts eher mit warm klingenden Lautsprechern mit vollen Mitten. …weiterlesen