Acer Liquid Zest Plus im Test

(Einsteiger-Smartphone)
  • Gut 1,9
  • 4 Tests
121 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 5,5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 5000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Acer Liquid Zest Plus

    • Smartphone

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 4

    Akku: 93 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“ (1,8)

    „Ein günstiges Mittelklassegerät im Phablet-Format, dessen riesiger Akku allerdings auch auf der Waage zu Buche schlägt.“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 09/2016

    „gut“ (82%)

     Mehr Details

    • CURVED

    • Erschienen: 09/2016

    6,7 von 10 Punkten

     Mehr Details

    • Smartphone

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Seiten: 1

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „gut“ (1,9)

    „Pro: Dieses Telefon ist für den Dauerlauf gemacht. Wer selten nachladen will oder kann, der muss zu diesem Telefon greifen.
    Contra: Schwäche: Bei dem günstigen Preis kann die übrige Hardware nicht so stark sein. Das würde auch wieder Energie klauen.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel 1s Metallic Blue 5.5" 3gb/32gb LTE 4g Dual SIM

    Alcatel 1SRendimiento exclusivo Este Alcatel 5024D 1S 2015 te ofrece una rendimiento sin igual en un dispositivo de esta ,...

Kundenmeinungen (121) zu Acer Liquid Zest Plus

121 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
58
4 Sterne
22
3 Sterne
10
2 Sterne
7
1 Stern
24
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Riesiger Akku trifft auf veraltetes Display und dürftige Kameras

Stärken

  1. sehr lange Laufzeit
  2. helles Display
  3. grundlegend flüssige Android-Bedienung

Schwächen

  1. HD-Auflösung auf 5,5 Zoll nicht mehr zeitgemäß
  2. schlechte Fotos im Dunkeln
  3. Chipsatz für anspruchsvolle Anwendung zu schwach

Display

Bildqualität

Das Display hat mit 5,5 Zoll schon Phablet-Größe - umso unverständlicher ist es, dass Acer hier nur auf die veraltete HD-Auflösung setzt. Diese ergibt hier eine magere Pixeldichte von 267 ppi. Damit werden Dir Texte und Bilder relativ grobkörnig und verpixelt dargestellt. Angesichts des geringen Kaufpreises ist das jedoch gerade noch angemessen.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Tester messen für das Liquid Zest Plus eine erstaunlich ordentliche Leuchtkraft von durchschnittlich 420 cd/m². Zusammen mit einer sehr homogenen Ausleuchtung sind das gute Voraussetzungen, um auch im Sonnenlicht gut ablesbar zu sein. Erfahrungsgemäß treten in der Sonne aber starke Spiegelungen auf, die die Lesbarkeit beeinträchtigen können.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Mit 13 Megapixeln kann sich die Hauptkamera nicht aus dem Marktumfeld abheben. Auch die Fotos, die Du damit knipsen kannst, sind bestenfalls nur Durchschnitt. Testern zufolge sind Bilder oft überbelichtet, wobei die Bildschärfe ordentlich ist.

Bilder bei schlechtem Licht

Dank der relativ lichtstarken f/1,8-Blende sind Fotos sehr hell und auch im Dunkeln selten zu dunkel. Allerdings gehen bei Nachtaufnahmen derartig viele Details und Farben verloren, dass Nutzer große Probleme haben, etwas auf ihren Fotos zu erkennen.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Die Frontkamera ist mit einer 5-Megapixel-Auflösung ausgestattet und eignet sich damit gut für gelegentliche Selbstportraits oder Videotelefonate. Ernsthafte und vorzeigbare Fotos kannst Du damit kaum knipsen - dafür mangelt es der Kamera an Detailtreue und Auflösung.

Leistung

Schnelligkeit

Acer setzt beim Liquid Zest Plus auf den MediaTek MT6735. Dieser Chipsatz besitzt einen Quadcore-Prozessor mit 1,3 GHz sowie 2 GB Arbeitsspeicher, was für eine grundlegend flüssige Android-Bedienung ausreicht. Auch anspruchsvolle Spiele laufen Testern zufolge flüssig. Jedoch bricht die Leistung bei Nutzern nach einigen Monaten plötzlich ein.

Speicherplatz

Der maximale interne Speicher beträgt 16 GB, von denen Dir ab Werk aufgrund von zahlreicher, vorinstallierter Software nur rund 10 GB zur Verfügung stehen. Das ist im Verhältnis zu Konkurrenzprodukten nur Durchschnitt. Immerhin kannst Du den Speicher bei Bedarf per microSD-Karte erweitern.

Akku

Akku

Das große Highlight des Acer Liquid Zest Plus ist der 5.000 mAh starke Akku, mit dem Du Nutzern zufolge mindestens zwei Arbeitstage ohne Steckdose auskommst. Zudem ist der Akku dank Schnellladefunktion innerhalb von nur 80 Minuten vollständig geladen.

Das Acer Liquid Zest Plus wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Acer Liquid Zest+

Acer Liquid Zest+

Für wen eignet sich das Produkt?

Acer ist nicht gerade der bekannteste Name am Smartphone-Markt. Eigentlich ungerecht, da man regelmäßig mit sehr guten technischen Lösungen aufwartet, die nur leider am Bedarf der Masse vorbeigehen. Das kann man vom Acer Liquid Zest Plus nicht behaupten: Mit seinem riesigen Akku sollte das Smartphone geradezu perfekt den Geschmack von Smartphone-Nutzern treffen, die eigentlich stets unter der geringen Ausdauer ihrer Geräte leiden. Auch preislich kann das Acer-Modell punkten.

Stärken und Schwächen

Ohne Umschweife: Der Akku ist das zentrale Kaufargument des Liquid Zest Plus. Denn mit 5.000 mAh besitzt er eine Größe, die einem mittelgroßen 8-Zoll-Tablet alle Ehre machen würde. Und so darf man sich auf exzellente Ausdauerzeiten einrichten, denn die restliche Ausstattung ist zwar absolut tauglich, aber eben wenig ambitioniert. Etwas schwierig wird es beim Prozessor, denn ein MediaTek MT6735 mit vier Kernen á 1,3 GHz Taktrate ist alles andere als leistungsstark – da rettet allenfalls der 2 Gigabyte große RAM die Alltagsperformance. Anspruchsvolle Apps wie 3D-Spiele werden das Gerät aber schnell an seine Grenzen treiben. Das 5,5 Zoll große Display löst die für diese Preisklasse üblichen 1.280 x 720 Pixel auf, was bei dieser Größe leider nicht mehr gestochen scharf ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Alles Weitere ist absolut typisch für die aktuelle untere Mittelklasse: Es gibt eine 13-Megapixel-Hauptkamera, eine 5-Megapixel-Selfie-Kamera und LTE für schnelle Datentransfers mit dem Internet. Für Medien stehen bis zu 16 Gigabyte interner Speicherplatz zur Verfügung, die erweitert werden können. All das kann einem 200 Euro wert sein, wenn man vor allem den großen Akku im Fokus hat. Wer das nicht so spannend findet, findet indes zahllose andere Geräte mit mehr Leistung fürs gleiche Geld.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Liquid Zest Plus

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 267 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 5000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 77,4 mm
Tiefe 9,8 mm
Höhe 154,3 mm
Gewicht 175 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HM.HVNEE.001, HM.HVQEE.001

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Liquid Zest+ können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen