Roccat Gaming-Headsets

13
  • Gaming-Headset im Test: Khan Pro von Roccat, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    1
    • Gut (2,0)
    • 11 Tests
    • 12/2018
    103 Meinungen
    Produktdaten:
    • Kabelgebunden: Ja
    • Klinkenstecker: Ja
    • Mac: Ja
    • PC: Ja
    • PlayStation 4: Ja
    • Xbox One: Ja
    weitere Daten
  • Gaming-Headset im Test: Cross von Roccat, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    2
    • Gut (2,2)
    • 4 Tests
    72 Meinungen
    Produktdaten:
    • Kabelgebunden: Ja
    • Klinkenstecker: Ja
    • Mac: Ja
    • PC: Ja
    • PlayStation 4: Ja
    • Xbox One: Ja
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Roccat Gaming-Headsets nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Gaming-Headset im Test: Renga Boost von Roccat, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 4 Tests
    • 02/2019
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Kabelgebunden: Ja
    • Klinkenstecker: Ja
    • Mac: Ja
    • PC: Ja
    • Nintendo Switch: Ja
    • PlayStation 4: Ja
    weitere Daten
  • Gaming-Headset im Test: Khan AIMO von Roccat, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 7 Tests
    • 05/2019
    84 Meinungen
    Produktdaten:
    • Kabelgebunden: Ja
    • USB: Ja
    • PC: Ja
    weitere Daten
  • Gaming-Headset im Test: Noz von Roccat, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 04/2019
    Produktdaten:
    • Kabelgebunden: Ja
    • Klinkenstecker: Ja
    • Mac: Ja
    • PC: Ja
    • Nintendo Switch: Ja
    • PlayStation 4: Ja
    weitere Daten
  • Gaming-Headset im Test: Renga von Roccat, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 4 Tests
    103 Meinungen
    Produktdaten:
    • Klinkenstecker: Ja
    • PC: Ja
    • PlayStation 4: Ja
    weitere Daten
  • Gaming-Headset im Test: Kave XTD 5.1 Analog von Roccat, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 3 Tests
    269 Meinungen
    Produktdaten:
    • Kabelgebunden: Ja
    • Klinkenstecker: Ja
    • PC: Ja
    weitere Daten
  • Gaming-Headset im Test: Kave XTD 5.1 Digital von Roccat, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    • Befriedigend (2,9)
    • 8 Tests
    269 Meinungen
    Produktdaten:
    • Kabelgebunden: Ja
    • PC: Ja
    weitere Daten
  • Gaming-Headset im Test: Kulo Virtual 7.1 USB Gaming Headset von Roccat, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 7 Tests
    99 Meinungen
    Produktdaten:
    • Kabelgebunden: Ja
    weitere Daten
  • Gaming-Headset im Test: Kave XTD Stereo von Roccat, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
    269 Meinungen
    Produktdaten:
    • Kabelgebunden: Ja
    • PC: Ja
    weitere Daten
  • Gaming-Headset im Test: Kulo Stereo Gaming Headset von Roccat, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 10 Tests
    99 Meinungen
    Produktdaten:
    • Kabelgebunden: Ja
    weitere Daten
  • Gaming-Headset im Test: Kave Solid 5.1 Surround Sound Gaming Headset von Roccat, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 17 Tests
    650 Meinungen
    Produktdaten:
    • Kabelgebunden: Ja
    weitere Daten
  • Gaming-Headset im Test: Vire von Roccat, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 5 Tests
    30 Meinungen
    Produktdaten:
    • Kabelgebunden: Ja
    weitere Daten
Neuester Test: 03.05.2019

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Roccat Headsets Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Roccat Gaming-Headsets.

Weitere Tests und Ratgeber

  • PC Games Hardware 12/2017 Das Dual TMA-2 ist komplett modular aufgebaut, praktisch sämtliche Teile können gewechselt werden. Außerdem kann das Gerät je nach Vorlieben oder Einsatzzweck umgebaut werden. Je nachdem welche Polster Sie nutzen, ist das Dual entweder ohraufliegend oder ohrumschließend. Das Mikrofon lässt sich ebenfalls abnehmen und das Headset so durch ein zweites, kürzeres Kabel in einen Kopfhörer für den mobilen Gebrauch umfunktionieren.
  • PC-WELT 1/2017 Der Hersteller verbaut zwei 40 Millimeter große Audiotreiber, der Anschluss erfolgt über zwei 3,5-Millimeter-Klinken. Ab Werk ist also kein Surroundsound gegeben, weshalb das Ihre Soundlösung nachträglich übernehmen muss - falls gewünscht. Es handelt sich um ein Gaming-Headset der geschlossenen Over-Ear-Bauweise mit Kunstlederpolster. Weiterhin verfügt das Gerät über eine Kabelfernbedienung, um das Mikrofon stummzuschalten und die Lautstärke über ein Rädchen zu regeln.
  • SFT-Magazin 2/2015 Regelmäßig bringen die Hersteller neue Gaming-Headsets auf den überfüllten und für Kunden zunehmend undurchsichtiger werdenden Markt. Natürlich will jedes neue Produkt mit "glasklarem Klang" und "außerordentlichem Tragekomfort" als Heiliger Gral des Spiele-Sounds angepriesen werden. Tatsächlich treffen diese Marketing-Floskeln aber häufig nur bedingt zu und erschweren dem Kunden eine faire Kaufentscheidung.
  • PAD & PHONE 3/2012 (Dezember/Januar) Obwohl der Free Mobile Wireless Controller nur 155 x 55 x 20 Millimeter (L x B x H) groß ist und 54 Gramm wiegt, besitzt er eine Ausstattung, die mit nur wenigen Abstrichen mit der eines Xbox-360-Controllers oder Dual-Shock-Pads (PS3) vergleichbar ist: Er bietet zwei Mini-Thumbsticks, ein Steuerkreuz, zwei Schultertasten sowie sechs weitere Knöpfe (Tasten 1 bis 4, Modustaste sowie An/Aus-Schalter).
  • PC Games Hardware 10/2012 Kurz gesagt handelt es sich hierbei um eine Möglichkeit, ein mehrkanaliges Eingangssignal auf ein Stereosignal für Kopfhörer und Headsets herunterzurechnen, ohne jedoch wichtige Rauminformationen zu verlieren. Heranpirschende Gegner bleiben also zu orten. Je nach Modell kann Dolby Headphone aber auch den Raumeindruck verschlechtern. Von der im Eigenschaftenfenster des jeweiligen Aufnahmegeräts einstellbaren "Mikrofonverstärkung" sollten Sie allerdings die Finger lassen.
  • Headset
    PCgo 5/2010 Ohne Treiber ist der Sound dumpf, erst mit ihnen entlockt man den Ohrmuscheln einen vorzüglichen Klang. Möglich machen es die von THX entwickelten Klangverbesserungen. Das Mikrofon sorgt für eine gute Sprachqualität. Über Tastenkürzel lassen sich die meisten Headset-Funktionen steuern. Insgesamt ein sehr gutes Headset – nicht nur für WoW-Fans.
  • Skullcandy Heavy Metal
    iCreate 5/2011 In-Ohr-Kopfhörer haben ein paar unvermeidliche Probleme, wegen derer wir sie nicht gerne lange tragen. ...
  • Roccat Kulo im Test
    OverclockingStation.de 5/2011 Roccat ist auf dem Markt der Peripheriegeräte für eSportler und Hobby Gamer ein Name an dem man schwer vorbei kommt. Hardware aus der Gamerschmiede zeichnet sich durch den kantigen und futuristischen Style aus. Ob das neue Headset mit dem Codenamen ‚Kulo‘ auch halten kann, was die Optik verspricht, hat OCS für Euch getestet.
  • In allen Belangen besser: Zu diesem Fazit kommt „PC Praxis“ ein Test der Zeitschrift mit zwei Headsets mit 5.1.-Surroundsound. Gemeint ist das SpeedLink Medusa NX 5.1. Gaming Headset . Um knapp 15 Euro teurer als sein Konkurrent, das Sharkoon X-Tatic Analog, lag es sowohl bei der Bedienung, in der Soundqualität sowie im Tragekomfort vor dem Sharkoon. Die Mehrkosten lohnen sich laut „PC Praxis“, da es den Spieler wie den Videofan einfach näher mitten in das Bildschirmgeschehen hineinzieht.
  • Roccat Kave
    PCgo 9/2009 Das Kave-Headset von Roccat bietet Computerspielern einige Extras, sodass es sich von vergleichbaren Produkten abhebt. ...
  • Surroundhörer
    digital home 2/2008 Surroundsound für Gamer verspricht bazoo mit dem Gaming Headset Avalon.
  • Roccat Kulo 7.1 USB - Leichtes Headset mit USB-Fähigkeiten
    Hardwareluxx.de 8/2011 Das Headset gehört für einen Gamer heutzutage genauso zum Handwerkszeug wie eine gute Maus und Tastatur, stellt es doch das zentrale Kommunikationsmedium rund um den Globus dar. Kein Wunder also, dass neben den klassischen Audio-Anbietern auch immer mehr Gaming-Spezialisten auf den Markt der Mikrofon-Kopfhörer drängen, schließlich sind die übrigen Produkte und der Markenname in der Zielgruppe bereits bestens bekannt und genießen im Idealfall einen exzellenten Ruf. Genau so geht es Roccat, denn sowohl die Mäuse als auch die Tastaturen sind enorm beliebt, da darf natürlich auch ein passendes Headset nicht fehlen – wie es dem Roccat Kulo im Gaming-Test ergeht und wie es bei der Musikwiedergabe klingt, damit beschäftigt sich unser Test.
  • Roccat Kave
    Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2010 Wer am späten Abend noch Filme oder Spiele am PC genießt, kann ordentlich Ärger mit den Nachbarn bekommen. Aber statt den Ton der Lautsprecher herunterzuregeln, können Sie sich auch Kopfhörer oder eine Sprechgarnitur (‚Headset‘) kaufen. ...
  • Hardwareluxx.de 1/2010 Ein guter Klang ist nicht nur für Film- und Musik-Enthusiasten eine grundlegende Voraussetzung für den behaglichen Hörgenuss, sondern auch PC-Spieler haben in den letzten Jahren den Sound als nicht zu unterschätzendes Spielelement entdeckt. Jedoch sind nicht immer die Möglichkeiten geboten, um auf ein ausgewachsenes 5.1 Soundsystem zu setzen. Seien es die räumlichen Gegebenheiten oder auch die lärmempfindlichen Nachbarn. Zudem sind solche Systeme auf LAN-Partys ohnehin tabu. Headsets können hier Abhilfe schaffen und das Mikrofon ist ein zusätzlicher Bonus gegenüber herkömmlichen Kopfhörern. Testumfeld: Im Test waren zwei Headsets. Es wurden keine Endnoten vergeben.
  • Headset
    GameStar 7/2009 Testkriterien waren unter anderem Sprachqualität, Ergonomie und Ausstattung.
  • Roccat Kave XTD 5.1 Digital im Test
    PC-WELT Online 12/2013 Ein Gaming-Headset befand sich auf dem Prüfstand. Es erhielt keine Benotung.
  • ROCCAT Kave XTD Gaming Headset
    gamezoom.net 7/2014 Im Produkttest wurde ein Gaming-Headset näher beleuchtet. Das Testergebnis lautete 9 von 10 Punkten. Der Bewertung lagen die Kriterien Verarbeitung, Klang, Tragekomfort, Mikrofon, Anbindung und Preis zugrunde.