Gefräßige Monoblocks, mäßige Kühlleistungen und etwas lauter: In Tests erreichen Comfee-Klimageräte oft nur Mittelmaß. Doch es gibt auch Ausnahmen. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Comfee Klimageräte am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

11 Tests 16.200 Meinungen

Die besten Comfee Klimageräte

  • Gefiltert nach:
  • Comfee
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 36 Ergebnissen
  • Comfee Easy Cool 2.6

    Gut

    1,7

    0  Tests

    2369  Meinungen

    Klimaanlage im Test: Easy Cool 2.6 von Comfee, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    1

  • Comfee Easy Cool 2.0

    Gut

    1,7

    0  Tests

    2369  Meinungen

    Klimaanlage im Test: Easy Cool 2.0 von Comfee, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    2

  • Comfee Eco Cool Pro

    Gut

    1,7

    0  Tests

    2369  Meinungen

    Klimaanlage im Test: Eco Cool Pro von Comfee, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    3

  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Comfee Klimaanlagen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Comfee MPPH-07CRN7

    Gut

    1,7

    0  Tests

    2410  Meinungen

    Klimaanlage im Test: MPPH-07CRN7 von Comfee, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Comfee MPPH-09CRN7

    Befriedigend

    2,6

    3  Tests

    2411  Meinungen

    Klimaanlage im Test:  MPPH-09CRN7 von Comfee, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • Comfee Eco Friendly Lite

    ohne Endnote

    0  Tests

    4  Meinungen

    Klimaanlage im Test: Eco Friendly Lite von Comfee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Comfee Silent Cool 26 Pro

    Gut

    1,7

    2  Tests

    183  Meinungen

    Klimaanlage im Test: Silent Cool 26 Pro von Comfee, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Comfee MPD1-12CRN7

    Gut

    1,6

    1  Test

    1  Meinung

    Klimaanlage im Test: MPD1-12CRN7 von Comfee, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Comfee MSAF5-12HRDN8-QE

    Befriedigend

    2,6

    2  Tests

    128  Meinungen

    Klimaanlage im Test: MSAF5-12HRDN8-QE von Comfee, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • Comfee Silent Air Cooler

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Klimaanlage im Test: Silent Air Cooler von Comfee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Comfee Smart Cool 7000

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Klimaanlage im Test: Smart Cool 7000 von Comfee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Comfee MPPH-08CRN7

    Gut

    1,7

    0  Tests

    2408  Meinungen

    Klimaanlage im Test: MPPH-08CRN7 von Comfee, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Comfee AC100-16BR

    ohne Endnote

    0  Tests

    28  Meinungen

    Klimaanlage im Test: AC100-16BR von Comfee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Comfee MPPHA-05CRN7

    Gut

    1,8

    0  Tests

    393  Meinungen

    Klimaanlage im Test: MPPHA-05CRN7 von Comfee, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Comfee Mobile 12000 (10000820)

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Klimaanlage im Test: Mobile 12000 (10000820) von Comfee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Comfee Mobile 7000

    ohne Endnote

    0  Tests

    1  Meinung

    Klimaanlage im Test: Mobile 7000 von Comfee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Comfee PAC 9000

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Klimaanlage im Test: PAC 9000 von Comfee, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Comfee MSAF5-09HRDN8-QE R32 Inverter Set

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    131  Meinungen

    Klimaanlage im Test: MSAF5-09HRDN8-QE R32 Inverter Set von Comfee, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Comfee Eco Friendly Pro

    Gut

    1,6

    0  Tests

    233  Meinungen

    Klimaanlage im Test: Eco Friendly Pro von Comfee, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Comfee MPPB-14CRN7

    Gut

    1,7

    0  Tests

    191  Meinungen

    Klimaanlage im Test: MPPB-14CRN7 von Comfee, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Seite 1 von 2
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Comfee Klimageräte

Fort­schritt­li­che Käl­te­mit­tel, aber Dämp­fer beim Lärm­test

Stärken

  1. Monoblock- und Splitgeräte mit befriedigenden Testergebnissen
  2. Monoblockgeräte mit klimafreundlichem Kältemittel Propan
  3. Modell Eco Friendly als gute Alternative zu festinstallierten Klimageräten
  4. Monoblocks mit Kondenswasserverdampfung und Fernbedienung mit Temperatursensor

Schwächen

  1. Splitgeräte mit klimaschädlichem Kältemittel R410A
  2. Etwas höhere Geräuschentwicklung bei Monoblockgeräten und Split-Anlagen
  3. Im Test nur befriedigende Kühlleistungen und passable bis schlechte Effizienzwerte
  4. Kundschaft vermisst Adapter für den Abluftschlauch

Comfee-Klimaanlagen im Test: Trotz nur „befriedigender“ Kühlleistung empfehlenswert

Comfee MPPH-09CRN7 Die mobilen Klimageräte von Comfee kosten nicht viel, bringen Räume laut Stiftung Warentest aber auch nur „befriedigend“ auf Temperatur.  Vom Testsieger halten Comfee-Modelle, hier im Bild das Modell MPPH-09CRN7 mit Fernbedienung, trotzdem nur geringfügig Abstand. (Bildquelle: amazon.de)

In Tests zu Klimaanlagen gerät die Kühlleistung einer Comfee-Klimaanlage meist mittelmäßig, das gilt für beide Klimageräte-Typen Monoblockgeräte und Split mit Innengerät und Außengerät gleichermaßen. Bei den mobilen Monoblockgeräten von Comfee sind Effizienzverluste nichts Ungewöhnliches, weil sie bauartbedingt den Split-Anlagen ohne Abluftschlauch ins Freie immer unterlegen sein werden.
Comfees Split-Geräte enttäuschen im Test aber auch in den Prüfpunkten Effizienz und Stromverbrauch im Standby – mit Blick auf den Technologie-Vorsprung beim Eco Friendly wirkt das überraschend rückständig. Denn Letzteres trumpft nicht nur im Comfee-Sortiment, sondern auch generell im Klimageräte-Vergleich mit dem noch selten verwendeten Kältemittel R290 (Propan) auf, das als zukunftsfähig und klimafreundlich gilt.

Lautstärke im Fokus: Sind Comfee-Monoblockgeräte leise genug zum Schlafen?

Das gilt auch für den Vergleich der beiden Technologien im Geräuschpegel-Test: Dass das fahrbare Comfee-Klimagerät MPS1-07CRN1 mit Dezibelwerten wuchert, ist leicht technisch zu begründen, denn hier rumoren Kompressor und Gebläse im selben Gehäuse; doch auch beim MS11M6-12HRF N1-QE, das wie alle Split-Geräte die Lärmquelle ins Freie verlagert, sehen Sie nur ein „Ausreichend“ im Urteil Geräusch im Notenheft vermerkt.

Weil Comfee-Klimaanlagen auffallend laut kühlen, sollten leisere Konkurrenzmodelle für den Hersteller ein Ansporn sein, ähnlich wie beim Hersteller von Klimageräten für Zuhause Stiebel Eltron (z. B. ACP 24) künftig auf Wohnzimmer-taugliche Werte zu kommen.

Knackpunkt Temperaturverteilung: Comfee im Vergleich mit Obi-Modell

Midea Comfee Eco friendly lite Das Eco Friendly Lite kann die Luft nicht nur kühlen, sondern auch entfeuchten. Es eignet sich für Räume mit relativ geringen und saisonal auftretenden Kühllasten, etwa kleine Büro- oder Wohnräume. (Bildquelle: amazon.de)

Einen weiteren Dämpfer bekommt eine Comfee-Klimaanlage im Prüfpunkt Temperaturverteilung. Während ausgerechnet ein Baumarktmodell aus der Preiseinstiegsklasse in diesem Punkt brilliert, senken die Tester über dem Monoblockgerät Eco Friendly den Daumen. Bei ihm gebe es kalte und warme Ecken im Raum, während das Obi-Gerät für angenehm gleichmäßige Temperaturen sorge, so die Test-Redakteure bei Stiftung Warentest.

Kühlleistung, Lärm, Bedienung: Was sagen die Käufer zu Comfee-Klimaanlagen?

Den Erfahrungen der Käufer zufolge liefert Comfee mehrheitlich Klimaanlagen, die schnell und komfortabel kühlen, wobei merkliche Temperaturabfälle bis auf angenehme 26 °C binnen kurzer Zeit als Positivbeispiele genannt werden. Wenn der Lärm Sie nervt, sollten Sie jedoch die Finger von Monoblockgeräten lassen – zumindest, wenn Sie langfristig Abhilfe gegen überhitzte Raumluft schaffen wollen. Doch für einzelne Tage mit sommerlichen Temperaturspitzen bringen Comfee-Anlagen durchaus einen Gewinn, wenn auch der Stromverbrauch unter den Nutzern als verheerend gilt – etwa 1.050 Watt beim 10.000-BTU-Modell Eco Friendly bei Betrieb unter Volllast.

Split-Klimaanlagen von Comfee Trotz leiser Split-Technik kein optimales Klimagerät fürs Schlafzimmer: Das Full-Inverter Split-Klimagerät MS11M6 fällt im Test durch hohe Lärmwerte am Außengerät auf. (Bildquelle: amazon.de)

Dafür schickt Comfee mit seinem Propan-Modell ein klimafreundliches Monoblock-Gerät ins Rennen, das auch die Top-Markenkonkurrenz von De Longhi bei einigen seiner mobilen Klimaanlagen einsetzt. Ein weiterer Pluspunkt ist nach Käufermeinung das „Slinger-Up-System“. So nutzt etwa das MPD1-12CRN1-ERP entstehendes Kondenswasser zum Kühlen des Kompressors und führt es nicht ungenutzt nach draußen oder in einen Behälter ab. Insgesamt gelten die Geräte als so weit ausgereift, dass man ungenügende Fensterabdichtungen, fehlende Adapter für den Abluftschlauch oder einen trotz „Silent-Night-Einstellung“ viel zu hohen Schallpegel als verschmerzbar hinnimmt, wenn nur die Sommerhitze drückend genug ausfällt.
Mancher deckt aber auch eine Mogelpackung auf – wie zum Beispiel beim Monoblockgerät Comfee Silent Cool 26, das trotz seines Namens einen Schallwert von stattlichen 64 Dezibel im Datenblatt führt. Gleichzeitig ist in Kaufrezensionen zu lesen, dass Comfee-Klimaanlagen durchaus mit De-Longhi-Monoblocks mithalten können, die dank Wasser-Luft-Technologie mit geringeren Lärmwerten auskommen. Generell loben die Nutzer von Comfee-Geräten die einfache Montage und Inbetriebnahme der Klimaanlagen; allerdings sollten Sie Split-Geräte einer EU-Verordnung zufolge nur von einem Fachbetrieb installieren lassen.

Comfee-Klimaanlagen mit Schlafmodus


Klimafreundlich mit Propan: Comfee-Anlagen mit Kühlgas R290



Monoblock-Klimagerät Comfee Eco Friendly mit klimafreundlichem Kältemittel Propan Beim Monoblockgerät Comfee Eco Friendly läuft Propan (R290) im Kältemittelkreislauf, das um ein Vielfaches weniger klimaschädlich ist als das vor Kurzem noch weit verbreitete R410A. Das Klimagerät arbeitet mit einer Kühlleistung von 2,9 Kilowatt beziehungsweise 10.000 BTU / h. (Bildquelle: amazon.de)

Wie energieeffizient sind mobile Klimageräte von Comfee?

Fans der sparsamen Raumklimatisierung werden mit Comfee-Klimaanlagen wohl weniger glücklich. Mit den Energieeffizienzklassen A und A+ geraten die Klimageräte zwar durchaus in die Nähe von Top-Marke De Longhi, die mit A++ das Optimum des derzeit technisch Machbaren vorlegt; aber auch diese bleiben noch unterhalb der Vorgaben für die theoretisch beste Energieeffizienzklasse A+++ (Stand: April 2022). Mit einer Kondenswasserverdampfung wie beim Eco Friendly Pro geht Comfee aber von einer lohnenden Technik für sparsame und energieeffiziente Leistung aus. Fernbedienungen mit eingebautem Temperatursensor tragen obendrein zu einer effizienten Nutzung der Klimageräte bei. Dabei kontrolliert und steuert ein integrierter Sensor die Temperatur in Ihrer unmittelbaren Nähe.

Warum setzt Comfee auf eine Fernbedienung mit Temperatursensor?

Die Fernbedienungen mancher Comfee-Monoblocks kontrollieren und steuern die Temperatur in Ihrer Umgebung via Temperatursensor, sofern Sie die Fernbedienung in Ihrer Nähe ablegen.


Top 3 der Comfee-Klimageräte mit hoher Kühlleistung

  1. Comfee R32 Set MSAF5-18HRDN8-QE
    16500 BTU/h
    Comfee R32 Set MSAF5-18HRDN8-QE

    Sehr gut

    1,5

  2. Comfee Mobile 12000 (10000820)
    12000 BTU/h
    Comfee Mobile 12000 (10000820)

    ohne Endnote

  3. Comfee SOGNIDORO-12E
    12000 BTU/h
    Comfee SOGNIDORO-12E

    ohne Endnote


Comfee-Klimageräte mit Energieeffizienzklasse A:

Comfee-Klimageräte mit Energieeffizienzklasse A+:

von Sonja Leibinger

„Auch wenn Anlagen zum Festeinbau effizienter sind, schätze ich die Flexibilität eines Monoblockgeräts. Essentiell für mich sind aber ein klimafreundliches Kältemittel und ein sparsamer Einsatz.“

Zur Comfee Klimaanlage Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Klimaanlagen

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Comfee Klimaanlagen Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf