Meist mit App-Anbindung, Sensortechnik und selbstregulierendem Auto-Modus. Verraten auch Feinstaubwerte draußen wie drinnen. Futuristisches Design. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Dyson Luftreiniger am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

22 Tests 2.100 Meinungen

Die besten Dyson Luftreiniger

  • Gefiltert nach:
  • Dyson
  • Alle Filter aufheben
1-11 von 11 Ergebnissen
  • Dyson Pure PH01 Humidify+Cool

    • Sehr gut

      1,0

    • 2  Tests

      18  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Pure PH01 Humidify+Cool von Dyson, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Dyson Pure Cool TP04

    • Gut

      1,6

    • 1  Test

      610  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Pure Cool TP04 von Dyson, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    2

  • Dyson Purifier Cool Formaldehyde

    • Gut

      1,7

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Purifier Cool Formaldehyde von Dyson, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    3

  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Dyson Luftreiniger nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Dyson Pure Cool Link Tower

    • Gut

      2,0

    • 11  Tests

      638  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Pure Cool Link Tower von Dyson, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Dyson Purifier Cool (TP07)

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Purifier Cool (TP07) von Dyson, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Dyson Pure Cool Me

    • Gut

      1,7

    • 1  Test

      158  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Pure Cool Me von Dyson, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Dyson HP04 Pure Hot + Cool

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Luftreiniger im Test: HP04 Pure Hot + Cool von Dyson, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Dyson Pure Cool Cryptomic

    • Gut

      2,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Pure Cool Cryptomic von Dyson, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Dyson Pure Hot+Cool Link

    • Gut

      1,7

    • 3  Tests

      377  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Pure Hot+Cool Link von Dyson, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Dyson Pure Cool Tischventilator

    • Gut

      2,2

    • 1  Test

      91  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Pure Cool Tischventilator von Dyson, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Dyson Pure Cool Link Desk

    • Gut

      1,8

    • 1  Test

      162  Meinungen

    Luftreiniger im Test: Pure Cool Link Desk von Dyson, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
Neuester Test:

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Luft­qua­li­tät auf einen Blick

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Drei-in-eins-Funktionalität: Luftreiniger, Ventilator, Heizlüfter
  2. Sensortechnik zur präzisen Kontrolle der Luftqualität
  3. hohe Filtration luftübertragener Allergene und Schadstoffe
  4. Auto-Funktion auch im Nachtmodus

Luftreiniger Dyson Pure Cool Link Ein Loch statt eines Propellers: In Tests überzeugen Technik-Offensiven mit neuartigen Filtermedien, die Dyson vor allem als Kaufargument für Allergiker einsetzt. (Bildquelle: amazon.de)

Wie schneiden Dyson-Luftreiniger in Tests von Fachzeitschriften ab?

Dyson thront über den Dingen, nicht allein wegen des Designs, sondern auch bei den Kerndisziplinen, die Tester bei Luftreinigern magazinübergreifend betrachten. Alles an den Geräten, die bislang im professionellen Testumfeld analysiert wurden, ist einen Tick innovativer, leistungsfähiger oder komfortabler als bei den großen Wettbewerbern Philips, Comedes oder Rowenta: Die rotorlose Ventilation, die Multifunktionalität mit Reinigungs-, Heiz- und Lüftungsbetrieb und die enorm leistungsfähigen HEPA-Filter, die nicht nur mit faszinierender Komplexität punkten, sondern auch mit ihrer 360-Grad-Funktion – einem „Rundum-Blick“ für Luftschadstoffe, Gase und Gerüche. Vor allem der Filteraufbau liefert den Prüfern neue Erkenntnisse über die Effizienz und Arbeitsteilung von Glasfaser-, HEPA- und Aktivkohlefiltern. Auch dank der automatischen Steuerung auf einen festgelegten oder zur Luftqualität passenden Zielwert ist man in Tests überzeugt, besonders Allergikern und sehr empfindlichen Menschen eine Empfehlung aussprechen zu können; auch, wenn es kein billiges Vergnügen ist: WLAN und App-Steuerung (iOS und Android), Sensortechnik mit Rückmeldung zur Luftqualität am eingegebenen Standort und die Abrufbarkeit der Daten von unterwegs – all das lässt sich Dyson bezahlen. Dafür gibt sich der britische Hersteller keine Blöße in Sachen ausgefallener Technologien, wie man sie von seinen Staubsaugern und Ventilatoren kennt.

Dyson Pure Hot Cool Link App Smarte Funktionen: Die App für den Pure Hot+Cool Link überwacht die Luftqualität und liefert die dazu passenden Daten für den gewählten Standort. (Bildquelle: dyson.de)

Bei heimwerker.de lobt man das auf Nutzerfreundlichkeit ausgerichtete Konzept: Das meiste ist selbsterklärend oder leicht verständlich beschrieben, die Tasten mit optisch klarer Zuordnung für Temperatur, Schwenkfunktion oder Gebläsestärke. Das Magazin e-media honoriert die Schnelligkeit, mit der der Pure Cool Link Tower auf Veränderungen der Luftqualität reagiert. Doch die Nähe zum „leistungsstarken Ventilator“ (e-media zum Pure Cool Link Tower) hat nicht nur gute Seiten: Im Test gibt es Punktabzüge für die Lautstärke des Dyson in den höheren Gebläsestufen. Und aus Sicht der Connect lässt der Hot+Cool AM05 Punkte liegen, weil er bei starken Küchengerüchen unter den Möglichkeiten bleibt. Fast allen Testern missfällt der Blick auf die Preislisten, trotz hoher Punktestände in fast allen Testkategorien: Der Pure Hot+Cool Link tritt mit Straßenpreisen von etwa 450 Euro an, und mit dem Hot+Cool AM05 steigt man für knapp 340 Euro in die Luftreinigung ein. Dafür wäre aus Sicht der techniksurfer.de zumindest etwas weniger Kunststoff bei der Materialwahl angemessen und wer mit Rowenta Intense PurerAir XL oder Philips AC4080/10 vergleicht, findet ähnliche Filtrationsleistungen, Funktionen und Ausstattungsattribute für kleineres Geld.

Mehr zu HEPA-Luftfiltern während des Coronavirus

Dyson verwendet in seinen Geräten enorm leistungsfähige Hocheffizienzfilter (HEPA oder "High Efficiency Particulate Air") mit hohen Abscheidegraden. Kann ein solches Gerät womöglich auch die Übertragungsrisiken während des Coronavirus minimieren? In unserem Ratgeber bringen wir Sie auf den neuesten Wissensstand zur Frage, ob Luftreiniger mit HEPA-Filter als Schutz vor Coronaviren geeignet sind.


Was sagen die Nutzer zu Luftreinigern von Dyson?

Dyson 360 Grad Filter Dyson verbaut sogenannte 360-Grad-HEPA-Filter, die 99,95 % der Partikel bis zu einer Größe von 0,1 Mikrometer aus der Luft holen. (Bildquelle: amazon.de)

Erstaunlicherweise bleibt die Preis-Leistungs-Kritik der Testmagazine ohne Unterstützung vonseiten der Kundschaft. Die meisten empfehlen Dyson-Luftreiniger als hocheffizient weiter, loben die merklich höhere Luftqualität innerhalb von wenigen Stunden und den Funktionsumfang, von dem insbesondere die App-Steuerung hoch im Kurs steht. Dank der Filtration von Kleinstpartikeln und Allergenen, die sonst in die Atemwege gelangen, können tatsächlich die Allergiker profitieren – dafür ist man auch bereit, etwas mehr in einen Dyson zu investieren. Wer Kritik übt, findet höchstens kleinere Designschwächen wie das Plastikgehäuse, klobige Steckerkabel oder die Schwierigkeit, das Gerät von Raum zu Raum zu tragen – ein Tragegriff fehlt, der Lüfterring ist nicht belastbar. Wer mit Blick auf den Preis das beachtliche Leistungsspektrum würdigt, hebt meist die Sensortechnik hervor: Es sei sehr praktisch, mittels automatischer Steuerung Hinweise darauf zu bekommen, auf welchem Level sich die Luftqualität gerade befindet und ob der Zielwert erreicht ist. Manche Rezensenten verwehren nur deshalb die höchste Punktzahl, weil sich die Lautstärke in Sphären bewegt, die mit erholsamer Nachtruhe kaum vereinbar ist.

von Sonja Leibinger

Zur Dyson Luftreiniger Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Luftreiniger

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Dyson Luftreiniger Testsieger