Nächster Test der Kategorie weiter

Stiftung Warentest prüft Luftreiniger (12/2021): „Bessere Luft für die Familie“

Stiftung Warentest: Bessere Luft für die Familie (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Günstig schlägt teuer - das ist die Botschaft aus dem aktuellen Test von Stiftung Warentest. Schon Anfang 2020 hatte sich ein im Vergleich günstiges Gerät Platz 2 gesichert, diesmal ist der Testsieger der preiswerteste im gesamten Testumfeld.

Der Xiaomi filtert als einziger Luftreiniger im Testumfeld Pollen „sehr gut“ und ist damit eine Empfehlung für Menschen mit Heuschnupfen. Das Gerät kann sowohl mit neuem als auch gebrauchtem Filter die Luft „gut“ von Aerosolpartikel reinigen, dies gelingt auch den beiden Philips-Modellen und dem vom Levoit im Test. Auch mit dem chemischen Schadstoff Formaldehyd, der „die Schleimhäute reizen und Krebs erzeugen“ (O-Ton Stiftung Warentest) kann, kommt der Beste im Test gut klar. Wenn Ihnen das besonders wichtig ist, ist der drittplatzierte Luftreiniger von Ideal ein guter Griff. Er sammelt die flüchtigen organischen Verbindungen, die etwa aus Lacken, Wandfarben oder verklebten Holzspänen in Möbeln entweichen können, im großen Stil ein.

Generell sollten Sie beim Luftreiniger-Kauf auch die Folgekosten im Auge beachten: So müssen in der Regel mehrere Filter (Vorfilter, HEPA-Filter, Aktivkohlefilter) regelmäßig ausgetauscht werden. Preiswerten Ersatz bieten hier Xiaomi und Medion, wobei im Test festgestellt wurde, dass das Beschaffen der Xiaomi-Filter unnötig schwierig ist, da im Internet andersfarbige Ersatzfilter angeboten werden. Ob diese ebenfalls so eine gute Testleistung erbringen, bleibt offen.

Auch der Stromverbrauch kann sich auf der Stromrechnung unangenehm bemerkbar machen. Xiaomi und Rowenta tragen hier die rote Laterne.

Gravierende Sicherheitsmängel bei den Geräten hat die Stiftung Warentest nicht gefunden. Wenn Ihnen wichtig ist, dass die App nur wenige Daten weitergibt, dann kommen Xiaomi und Levoit nicht infrage: Hier hat die Testredaktion deutliche Mängel festgestellt. Alle anderen Geräte zeigen hier nur geringe Mängel - und beim Philips AC2887/10 entfällt dieser Punkt ganz, da er sich nicht per App steuern lässt.

„Die Geräte sollen Viren, Pollen und Schadstoffe aus der Luft holen. Im Kampf gegen Corona überzeugen vier der sieben Luftreiniger. Am besten schützt Filtern plus regelmäßig lüften.“

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest wurden sieben Luftreiniger anhand der Kriterien Luftreinigung, Handhabung, Umwelteigenschaften und Sicherheit bewertet. Auch das Datensendeverhalten der jeweils zugehörigen App wurde untersucht, das Urteil floss jedoch nicht in die Gesamtnote der Produkte ein.

Fiel das Urteil im Testkriterium Luftreinigung ausreichend aus, so konnte das Gesamturteil des Produkts maximal eine halbe Note besser sein. Wurden bei gebrauchtem Filter Aerosolpartikel nur ausreichend herausgefiltert, wertete die Test-Redaktion den Prüfpunkt Luftreinigung um eine ganze Notenstufe ab. Bei mangelhafter Filterung von Formaldehyd konnte die Bewertung der Luftreinigung höchstens eine Note besser sein.

  • Xiaomi Mi Air Purifier Pro

    • Typ: Filter-Luftreiniger;
    • max. Raumgröße: 60 m²;
    • EPA: ohne nähere Kennzeichnung;
    • Aktivkohlefilter: Ja;
    • Vorfilter: Ja

    „gut“ (2,3)

    Luftreinigung (60%): „gut“ (1,8);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,2);
    Umwelteigenschaften (15%): „befriedigend“ (3,4);
    Sicherheit (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Mängel im Datensendeverhalten der Apps (0%): deutliche.

    Mi Air Purifier Pro

    1

  • Medion MD 10378

    • Typ: Filter-Luftreiniger;
    • max. Raumgröße: 72 m²;
    • HEPA: Filterklasse H13;
    • Aktivkohlefilter: Ja;
    • Vorfilter: Ja;
    • Geräuschpegel: 51 dB
    MD 10378

    2

  • Ideal Krug & Priester AP30 Pro

    • Typ: Filter-Luftreiniger;
    • max. Raumgröße: 40 m²;
    • Aktivkohlefilter: Ja;
    • Vorfilter: Ja;
    • Geräuschpegel: 54 dB
    AP30 Pro

    3

  • Philips AC2939/10 2000i Series

    • Typ: Filter-Luftreiniger;
    • max. Raumgröße: 98 m²;
    • HEPA: Filterklasse H13;
    • Aktivkohlefilter: Ja;
    • Vorfilter: Ja;
    • Geräuschpegel: 65 dB
    AC2939/10 2000i Series

    4

  • Levoit Core 400S

    • Typ: Filter-Luftreiniger;
    • max. Raumgröße: 83 m²;
    • HEPA: Filterklasse H13;
    • Aktivkohlefilter: Ja;
    • Vorfilter: Ja;
    • Geräuschpegel: 52 dB
    Core 400S

    5

  • Philips AC2887/10

    • max. Raumgröße: 79 m²;
    • Geräuschpegel: 51 dB
    AC2887/10

    5

  • Rowenta Intense Pure Air Connect PU6080

    • Typ: Filter-Luftreiniger;
    • max. Raumgröße: 140 m²;
    • HEPA: ohne nähere Kennzeichnung;
    • Aktivkohlefilter: Ja;
    • Vorfilter: Ja;
    • Geräuschpegel: 52 dB
    Intense Pure Air Connect PU6080

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Luftreiniger

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf