ETM TESTMAGAZIN

9 Turmventilatoren im Vergleichstest

  • 1
    Pure Cool Link Tower

    Dyson Pure Cool Link Tower

    • Typ: Fil­ter-​Luftrei­ni­ger
    • max. Raum­größe: 79 m²
    • HEPA: ohne nähere Kenn­zeich­nung

    „sehr gut“ (92,5%) – Testsieger

    „Bei diesem Modell handelt es sich um einen Turmventilator, der gleichzeitig auch die Luft zu reinigen pflegt. Er besticht nicht nur durch seine ‚gute‘ Funktionalität, sondern auch durch seine ‚sehr gute‘, weil vollkommen intuitiv vorzunehmende Bedienung. Das Modell brilliert in allen wesentlichen Testdisziplinen ...“

  • 2
    AC Tower L

    Vornado AC Tower L

    • Typ: Turm­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Nied­rigste Laut­stärke: 40 dB

    „gut“ (90,6%)

    „Dieser Turmventilator weiß sich vor allem durch seinen sehr starken Motor auszuzeichnen: Dieser äußert sich vor allem in der eindrucksvollen Windreichweite ... Wenn man einmal die höheren Schallemissionen während des Betriebs (max. 73,1 dB(A)) außer Acht lässt, kann man an dem Modell nichts weiter bemäkeln. Gerade die leichtgängige Bedienung ist großartig.“

  • 3
    Eole Infinite VU6670

    Rowenta Eole Infinite VU6670

    • Typ: Turm­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Nied­rigste Laut­stärke: 43 dB

    „gut“ (90,4%)

    „Das Modell ist in allen Testdisziplinen gleichmäßig ‚gut‘: Obendrein ist es auch noch der mit Abstand leiseste Turmventilator im Test ... und stört daher auch nicht in der stillen Nachtzeit; hinzu kommt noch eine durchgängig simple Bedienung. Aber: Der vom Modell herrührende Windstoß ist eher schwach ...“

  • 4
    Turmventilator mit Fernbedienung (108 cm)

    Brandson Turmventilator mit Fernbedienung (108 cm)

    • Typ: Turm­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Netz: Ja

    „gut“ (90,3%)

    „Auch dieses Modell hebt sich durch einen starken Motor hervor und stößt daher ausgesprochen weit reichenden Wind aus ... Erwähnenswert ist weiterhin die sog. Kipp-Funktion, die sicherstellt, dass man den Wind durch Neigung des Turms um circa 10° nach hinten leicht nach oben ausstoßen kann. Große Schwachpunkte sind auch hier nicht vorhanden.“

  • 5
    DO8126

    Domo DO8126

    • Typ: Turm­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Netz: Ja

    „gut“ (90,2%) – Preis-/Leistungssieger

    „So zierlich dieser Ventilator seinem Äußeren nach auch wirkt: Er bietet, abhängig von der individuellen Windstärkenwahl, einen außerordentlich starken Windstoß ... mit eindrucksvoller Windreichweite ... Wunderbar sind außerdem die stets leichtgängige Bedienung sowie der maßvolle Stromverbrauch. Die Schwäche dieses Modells ist aber leider hörbar: Sie besteht in den hohen Schallemissionen ...“

  • 6
    NX-6029-919

    Sichler NX-6029-919

    • Typ: Turm­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Netz: Ja

    „gut“ (90%)

    „Auch dieser Turmventilator ist zuweilen zu laut ... hat aber doch so mancherlei Stärken: Herauszustellen ist hier vor allem der minutiös einstellbare Timer mit 23 Zeitspannen; die Windstärke des Modells ist obendrein auch ‚gut‘ ... Des Weiteren arbeitet dieses Modell mit einem Ionisator zur Luftreinigung.“

  • 7
    TVL 90

    Fakir TVL 90

    • Typ: Turm­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Netz: Ja

    „gut“ (89,8%)

    „Dieser Turmventilator erreicht eine eindrucksvolle Windstärke ... die deutlich erheblicher ist als diejenige der übrigen Modelle. Des Weiteren ist die Bedienung immerhin größtenteils leichtgängig. Schwachpunkte sind allerdings sowohl in der zu hohen Lautstärke (max. 78,3 dB(A)) als auch im starken Stromverbrauch ... zu sehen.“

  • 8
    Easy Breezy

    Solis Easy Breezy

    • Typ: Turm­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Netz: Ja

    „gut“ (89,7%)

    „Als rundum solide erweist sich dieses Modell. Auch hier ist es wieder die weithin ‚gute‘ Bedienung, die herauszustellen ist; aber auch das Funktionsspektrum ist durchweg ordentlich. Wirklich große Schwächen sind hier nicht gegeben, allerdings ist die Stärke des Windstoßes eher mäßig ...“

  • 9
    Turmventilator Artur

    Syntrox Turmventilator Artur

    • Typ: Turm­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Netz: Ja

    „gut“ (88%)

    „Auch bei diesem Ventilator krankt es an ein und demselben Schwachpunkt: Der Windstärke ... Hier ist er deutlich schwächer als die übrigen Modelle im Test. Hinzu kommt noch eine hohe Lautstärke ... Positiv ist wieder einmal nur die leichte Art und Weise, in der sich der Ventilator bedienen lässt; auch der Stromverbrauch ist noch akzeptabel ...“

8 Standventilatoren im Vergleichstest

  • 1
    Turbo Silence Extreme+ VU5770

    Rowenta Turbo Silence Extreme+ VU5770

    • Typ: Stand­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Nied­rigste Laut­stärke: 35 dB

    „sehr gut“ (93%) – Testsieger

    „Dieser Ventilator ... erreicht ... verdientermaßen den Sieg in dieser Testgruppe. Er erzielt erkleckliche Windstärken ... und lässt sich außerdem individuell an die jeweilige Haushaltssituation anpassen. Obendrein ist auch das Funktionsspektrum ‚sehr gut‘: Es sind drei Windmodi sowie ein Abschalttimer gegeben. Schließlich arbeitet das Modell auch so leise, dass man es problemlos zur Nachtzeit verwenden kann ...“

  • 2
    VC 60 DC Premium

    Fakir VC 60 DC Premium

    • Typ: Stand­ven­ti­la­tor
    • Metall: Ja
    • Nied­rigste Laut­stärke: 28 dB

    „gut“ (91,5%)

    „Auch dieses Modell hat so mancherlei Stärken in petto: Die Bedienung während des Betriebs ist leichtgängig und der Windstoß reicht sehr weit ... Außerdem ist die Funktionalität mit unter anderem drei Windmodi und 24 -intensitäten ‚sehr gut‘. Allein nennenswertes Manko sind die vom Ventilator herrührenden Schallemissionen ...“

  • 3
    Fan-Tastic

    Solis Fan-Tastic

    • Typ: Stand­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Metall: Ja

    „gut“ (89,8%)

    „... Er ist mit einem Anionen-Generator zur Luftreinigung ausgestattet und kann außerdem teilweise über zwei Fußschalter bedient werden. Aber auch sonst ist das Modell ‚gut‘, was insbesondere an die maximal erreichbare Reichweite des Windstoßes anknüpft. Ein nicht von der Hand zu weisender Schwachpunkt sind aber die hohen Schallemissionen ... nicht allzu prächtig ist außerdem der massive Stromverbrauch ...“

  • 4
    The GreenFan

    Balmuda The GreenFan

    • Typ: Stand­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Nied­rigste Laut­stärke: 13 dB

    „gut“ (89,5%)

    „Bei diesem Modell ist allein die eher maßvolle Windstärke zu bemäkeln. Lässt man sie aber einmal außen vor, sind ausschließlich Stärken auszumachen: Der Ventilator ist außerordentlich schnell zusammenzubauen und auch die Material- bzw. Materialverarbeitungsqualität ist ‚gut‘. Besonders praktisch ist, dass das Modell bei minimaler Leistungseinstellung ohne nennenswerte Schallemissionen arbeitet (max. ~16,9 dB(A)). ...“

  • 5
    DO8149

    Domo DO8149

    • Typ: Stand­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Netz: Ja

    „gut“ (89,3%) – Preis-/Leistungssieger

    „... Er kann ... auch dazu verwendet werden, um mit dem Wind ätherische Öle zu verteilen. Mit Ausnahme der alles andere als eindrucksvollen Schallemissionen ... sind bei dem Modell keine wesentlichen Schwächen zu verzeichnen. Unter Würdigung seiner durchgängig ‚guten‘ Leistung und seines sehr ansprechenden Marktpreises erreicht er den Preis-/ Leistungssieg in dieser Testgruppe.“

  • 6
    6303DC

    Vornado 6303DC

    • Typ: Boden­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Nied­rigste Laut­stärke: 25 dB

    „gut“ (88,2%)

    „Als einziger aller Ventilatoren bietet dieses Modell kein Standrohr. Leider aber lässt sich in Anbetracht dieser Tatsache auch die Höhe des Ventilators nicht verstellen; auch kann man keine Oszillation des Ventilatorkopfs anstoßen. Stärken des Modells sind in der hohen Windstärke (max. ~4,0 m/s), der großartigen Material- und Materialverarbeitungsqualität sowie der Entbehrlichkeit eines Zusammenbaus zu sehen. ...“

  • 7
    Standventilator DC-Motor

    Brandson Standventilator DC-Motor

    • Typ: Stand­ven­ti­la­tor
    • Kunst­stoff: Ja
    • Metall: Ja

    „gut“ (88%)

    „Hier ist es vor allem das Funktionsspektrum, das heraussticht: Es sind in summa 24 Windstärken sowie ein präzise einstellbarer Abschalttimer vorhanden. Außerdem können die Höhe und die Neigung des Ventilatorkopfs an die Haushaltssituation angepasst werden. Die schwache Windstärke ... ist wiederum ein Schwachpunkt; nicht anders wie die hohen Schallemissionen ...“

  • 8
    Retro Standventilator Franz

    Syntrox Retro Standventilator Franz

    • Metall: Ja
    • Netz: Ja

    „gut“ (82,3%)

    „Dieses Modell ist an vielen Stellen nur ‚befriedigend‘ verarbeitet und während des Betriebs auch sehr laut ... Der Zusammenbau ist nicht nur ausgesprochen langwierig, sondern auch noch schwergängig. Die Stärke des Windes, den der Ventilator ausstoßen kann, ist maßvoll ... immerhin ist die vom Wind erreichte Reichweite sehr hoch ...“

Tests

Mehr zum Thema Ventilatoren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf