Minibacköfen

107
  • 1

    Backofen im Test: BGE1580/E von Rommelsbacher, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    Rommelsbacher BGE1580/E

    • Sehr gut 1,1
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 30 l
  • 2

    Backofen im Test: Design Bistro Ofen Bake & Grill 42814 von Gastroback, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Gastroback Design Bistro Ofen Bake & Grill 42814

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 26 l
  • 3

    Backofen im Test: TO 26 electronic von Caso, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Caso TO 26 electronic

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 26 l
  • 4

    Backofen im Test: Omnichef 30 2G von Klarstein, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Klarstein Omnichef 30 2G

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 30 l
  • 5

    Backofen im Test: Design Bistro Ofen Advanced Pro von Gastroback, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Gastroback Design Bistro Ofen Advanced Pro

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 28 l
  • 6

    Backofen im Test: TO 2061 von Severin, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Severin TO 2061

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 20 l
  • 7

    Backofen im Test: TKG OT 2005 CR von Kalorik, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Kalorik TKG OT 2005 CR

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 26 l
  • 8

    Backofen im Test: KB 27 U3 von Steba, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Steba KB 27 U3

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 20 l
  • 9

    Backofen im Test: OV-1441 von Tristar, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Tristar OV-1441

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 28 l
  • 10

    Backofen im Test: BO-1523 von Rosenstein & Söhne, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Rosenstein & Söhne BO-1523

    • Gut 1,8
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 23 l
  • 11

    Backofen im Test: KB 28 ECO von Steba, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Steba KB 28 ECO

    • Gut 1,9
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 28 l
  • 12

    Backofen im Test: TKG OT 1012 CR von efbe Elektrogeräte, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    efbe Elektrogeräte TKG OT 1012 CR

    • Gut 2,1
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 26 l
  • 13

    Backofen im Test: NC-5993-919 von Rosenstein & Söhne, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Rosenstein & Söhne NC-5993-919

    • Gut 2,5
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 9 l
  • Unter unseren Top 13 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Minibacköfen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Backofen im Test: FA-5046-1 von TZS First Austria, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    TZS First Austria FA-5046-1

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 45 l
  • Backofen im Test: TO 2060 von Severin, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Severin TO 2060

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 20 l
  • Backofen im Test: FA-5042-2 von TZS First Austria, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    TZS First Austria FA-5042-2

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 19 l
  • Backofen im Test: FA-5044-1 von TZS First Austria, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    TZS First Austria FA-5044-1

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 35 l
  • Backofen im Test: FA-5045-4 von TZS First Austria, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    TZS First Austria FA-5045-4

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 45 l
  • Backofen im Test: TO 2064 von Severin, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Severin TO 2064

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 14 l
  • Backofen im Test: TO 2054 von Severin, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Severin TO 2054

    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Mini-Backofen
    • Garraumvolumen: 9 l
Neuester Test: 26.04.2019
  • Seite 1 von 5
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Minibacköfen Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Minibacköfen.

Ratgeber zu Minibacköfen

Pizzen und Brathähnchen im Miniofen schnell zubereitet

Für jedes Frühstücksbrötchen extra den großen Backofen anzuwerfen erscheint vielen Nutzern als ausgesprochen unökonomisch und lästig. Besonders im Sommer ist das zudem auch eine schweißtreibende Angelegenheit, schließlich heizt der große Backofen die Küche zusätzlich auf. Da wirkt ein kleiner Miniofen wie der ideale Ersatz. Und in der Tat kann dieser hinsichtlich seiner Energieeffizienz punkten – wenn auch nicht ganz so deutlich, wie von vielen gerne gemeinhin angenommen wird.

Denn je nach Größe bewegt sich die Leistungsaufnahme zwischen 1.000 und 1.800 Watt. Ein handelsüblicher Backofen dagegen besitzt eine Leistungsaufnahme zwischen 2.000 und 2.500 Watt. Zumindest, wer zu einem leistungsstärkeren Modell für Pizzen mit um die 23 Liter Innenvolumen greift, fährt also tatsächlich gar nicht so enorm viel günstiger. Deutlicher wird der Unterschied natürlich bei den kleineren Versionen für Baguettes und Brötchen, die mit 12 bis 15 Litern Innenraum aber auch nur begrenzt nützlich sind.

Der wesentliche Vorteil eines Miniofens ist jedoch seine zügige Arbeitsweise. Denn während man den 60 Liter großen Backraum eines Herdes erst mühsam auf Temperatur bringen muss, sind natürlich Geräte mit einem Drittel oder Viertel dieses Volumens ungleich zügiger bei der Sache. Die Backzeiten, die auf Brötchen- und Pizzaverpackungen angegeben werden, werden von den meisten Miniöfen deutlich unterschritten – wobei allerdings viel von der Isolation des Gerätes abhängt. In jedem Fall sollte es sich nicht um einen offenen Ofen, sondern einen mit Tür handeln.

Größe und Ausstattung

Der nächste große Vorteil eines solchen Gerätes ist sicherlich der geringe Platzbedarf. Daher dient es auch gerne in Studentenbuden und WGs als Ersatz für einen großen Backofen. Gerade in dieser Rolle darf ein Miniofen aber nicht zu klein ausfallen. Denn wenn handelsübliche Pizzen darin zubereitet werden sollen, ist ein Backraum von 19 Litern die absolute Untergrenze, ansonsten werden die Kanten nicht im gleichen Maße gar wie die Mitte. Empfohlen werden eher Geräte mit 21 bis 23 Litern Volumen, damit auch Steinofenpizzen im Großformat hineinpassen.

Sinnvoll ist es, auf ein Gerät mit separater Ober- und Unterhitze zu achten. Manchmal kann nämlich nur generell der Grill aktiviert werden. Eine Umluftfunktion ist tendenziell sogar nur bei teureren Geräten ab rund 100 Euro zu finden. Sollen Brathähnchen und Spießbraten zubereitet werden, gibt es zudem Spezialmodelle am Markt, die einen integrierten Drehspieß bieten. Dann sollte der Backraum aber tendenziell noch größer ausfallen – denn bei zu geringem Innenraum wird das Innere des Bratens nicht richtig durch, während die Kruste bereits verschmort.

Zur Minibackofen Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu Minibacköfen

Alle anzeigen
    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen: 04/2014
    • Seiten: 2

    Ein Ofen für alle Fälle

    Zu einem gemütlichen Sonntag gehört ein schmackhafter Braten und ein Kuchen einfach dazu. Dank des XXL-Backraums haben im Back & Grill Ofen BG 1650 von Rommelsbacher Bräter bis 40 Zentimeter und Kuchenformen bis 36 Zentimeter ihren Platz. Darüber hinaus besitzt das optisch ansprechende Gerät eine Vielzahl an Heizfunktionen und findet auch in der kleinsten Küche einen

    ... zum Ratgeber

    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 2

    Rommelsbacher Back & Grill Ofen

    Einen Ofen für alle Fälle präsentiert Rommelsbacher mit dem Back & Grill Ofen BG 1650 im XXL Format und vielen unterschiedlichen Heizfunktionen für feine Kuchen bis zu leckeren Sonntagsbraten. Welche Eigenschaften den Mini-Ofen von Rommelsbacher auszeichnen, erfährt man in diesem zweiseitigen Artikel aus dem E-Paper (2/2014) von Technik zu Hause.de.

    ... zum Ratgeber