Zanussi hat aktuell nur Einbau-Geräte im Portfolio. Fast alle Voll- und Teilintegrierten kommen mit 60 cm Breite. Sie sind mäßig energieeffizient. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Zanussi Spülmaschinen am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

8 Tests 1 Meinung

Die besten Zanussi Spülmaschinen

Top-Filter: Typ

Vollintegrierbar

Vollin­te­grier­bar

Teilintegrierbar

Teilin­te­grier­bar

  • Gefiltert nach:
  • Zanussi
  • Alle Filter aufheben
1-8 von 8 Ergebnissen
  • Zanussi ZDT22001FA

    Ausreichend

    4,0

    1  Test

    0  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: ZDT22001FA von Zanussi, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
  • Zanussi ZDT16016FA

    Mangelhaft

    5,0

    2  Tests

    0  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: ZDT16016FA von Zanussi, Testberichte.de-Note: 5.0 Mangelhaft
  • Zanussi ZDI 101 X

    Befriedigend

    2,7

    2  Tests

    0  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: ZDI 101 X von Zanussi, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
  • Zanussi ZDI26010XA

    Befriedigend

    2,7

    1  Test

    0  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: ZDI26010XA von Zanussi, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
  • Zanussi ZDT15001FA

    Gut

    2,4

    2  Tests

    0  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: ZDT15001FA von Zanussi, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Zanussi ZDI15001XA

    Gut

    2,4

    2  Tests

    1  Meinung

    Geschirrspüler im Test: ZDI15001XA von Zanussi, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Zanussi ZDI11002XA

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: ZDI11002XA von Zanussi, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Zanussi ZDF2025

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    Geschirrspüler im Test: ZDF2025 von Zanussi, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Zanussi Spülmaschinen

Ein­fa­chere Geräte für fai­res Geld

Stärken

  1. relativ preiswert in der Anschaffung
  2. Modelle mit 45 und 60 cm Breite im Sortiment

Schwächen

  1. aktuell nur Einbau-Modelle im Portfolio
  2. relativ kleine Auswahl
  3. nicht sonderlich energieeffizient

Logo von Zanussi Die italienische Herkunft schlägt sich auch im Firmenlogo nieder. (Bild: zanussi.de)

Wer ein Topgerät sucht, greift beim Thema Geschirrspüler gerne zu den bekannten Marken wie AEG, Bosch, Spülmaschinen von Siemens oder Miele-Modellen. Doch es gibt auch andere Anbieter wie zum Beispiel das italienische Unternehmen Zanussi, die eine interessante Alternative sein können. Insbesondere, wenn Sie nicht so viel in eine neue Spülmaschine investieren möchten oder können, kann Zanussi in die engere Auswahl genommen werden. Die Geräte starten bei knapp unter 400 Euro.

Im Vergleich eher mittelmäßige Effizienz- und Lautstärkewerte

Im Gegenzug müssen Sie allerdings damit leben können, dass Zanussi-Geräte technisch etwas einfacher aufgestellt sind. Bei dem Dutzend Modellen, die der Hersteller im April 2021 auf seiner Herstellerseite vorstellt, schaffen es die besten gerade einmal in Energieeffizienzklasse D (auf einer Skala von A bis G). Beim Wasserverbrauch müssen Sie pro Spülgang im Eco-Programm mit 9,9 Litern rechnen, und zwar egal, ob es sich um ein 45 cm schlankes Gerät mit 9 Maßgedecken Fassungsvermögen oder einen 60 cm breiten Spüler, der 13 Maßgedecke fasst, handelt.
Akustisch machen sich die Zanussi-Modelle schon bemerkbar. Für eine offene Wohnküche käme am ehesten das mit 44 dB leiseste Modell, ZDLN6531, infrage. Dieses ist in der guten Geräuschemissionsklasse B (Skala von A bis D) verortet.

von Janko Weßlowsky

Redaktionsleiter – bei Testberichte.de seit 2007.

Zur Zanussi Geschirrspüler Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Geschirrspüler

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf