AEG F76602IM0P Test

(A+++ Geschirrspüler)
  • Gut (2,4)
  • 1 Test
6 Meinungen
Produktdaten:
  • Integrierbar: Ja
  • Wasserverbrauch pro Jahr: 2860 l
  • Stromverbrauch pro Jahr: 234 kW/h
  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Anzahl der Maßgedecke: 13
  • Breite: 60 cm
Mehr Daten zum Produkt

Test zu AEG F76602IM0P

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Produkt: Platz 7 von 9
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „gut“ (2,4)

    Sparprogramm (ECO) (20%): „gut“ (2,4);
    Automatikprogramm (20%): „gut“ (2,4);
    Kurzprogramm (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,4);
    Sicherheit (10%): „gut“ (2,3);
    Geräusch (10%): „gut“ (1,6).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu AEG F-76602 IM0P

  • AEG F76602IM0P Geschirrspüler Teilintegriert/A+++

    Energieeffizienzklasse A + + + , Beschreibung Proclean? Geschirrspüler für ausgezeichnete Spülergebnisse und optimale ,...

  • AEG FEE83700PM

    Energieeffizienzklasse A + + + , Kurzbeschreibung Sorgen Sie mit einem extrem leisen Programm für Ruhe zuhause. ,...

  • AEG teilintegrierbarer Geschirrspüler FEE83700PM 11 l 15 Maßgedecke integriert

    AEG teilintegrierbarer Geschirrspüler FEE83700PM 11 l 15 Maßgedecke integriert

Kundenmeinungen (6) zu AEG F76602IM0P

6 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Super leise arbeitendes Gerät mit wenig Sicherheitsextras

Stärken

  1. hervorragend reinigendes Automatikprogramm
  2. herausragender Bedienkomfort
  3. energiesparender Warmwasseranschluss vorhanden

Schwächen

  1. läuft programmübergreifend lange
  2. suboptimale Trocknungsergebnisse

Verbrauch

Wasser & Strom

Der Blick auf das Energieeffizienzlabel besagt: Mit dem AEG-Spüler legst Du Dir ein besonders sparsames Gerät zu. Das gilt jedoch nur, wenn es stets im Eco-Modus läuft! Sobald die zeitverkürzende TimeSaver-Option dazugeschaltet oder das Automatikprogramm ausgewählt wird, steigt der Stromverbrauch enorm. Das geht gerade bei Intensivnutzern ins Geld.

Spülen & Trocknen

Spül- und Trocknungsleistung

Über die Reinigungsleistung des Geschirrspülers vernehme ich kaum Klagen. Makellos sauber wird das Spülgut mit der zuschaltbaren "ExtraHygiene"-Funktion, bei der auf 70 Grad hochgeheizt wird. Beim Trocknen hapert es hingegen noch etwas - soll Wasserflecken der Gar ausgemacht werden, bleibt daher ein Nachpolieren nicht aus.

Programmdauer

Alles hat seinen Preis: Die niedrigen Verbrauchswerte gehen zulasten der Programmdauern. Insbesondere das Eco-Programm greift hier mit knapp vier Stunden in die Vollen und säubert vornehmlich mechanisch. Erstaunlich lang dauert auch das Intensivprogramm. Der AEG verliert hier im direkten Vergleich mit der Siemens-Bosch-Konkurrenz.

Lautstärke

Lautstärke

In Sachen Geräuscharmut macht diesem Geschirrspüler kaum ein Konkurrent etwas vor. Schon im regulären Spülalltag bringt er es auf maximal 42 dB(A); ein Wert, der die unterste Kante markiert. Zusätzlich steht ein extra "Silent-Programm" zur Auswahl, bei dem sich die Pumpe entschleunigt und dadurch empfindliche Ohren schont. Hervorragend.

Sicherheit & Bedienung

Sicherheit

Vor Wasserschäden bist Du laut Fachpresse bei diesem Gerät gut geschützt. Zurückzuführen ist dies auf den sogenannten Aqua-Control-Mechanismus. Dieser lässt nur Wasser durch das Magnetventil fließen, wenn welches benötigt wird. Auf Kindersicherungen in Form von Türverriegelung und Tastensperre musst Du hingegen verzichten.

Be- und Entladen

Im Alltag unerfreulich: Die sich nur schwerfällig bewegende Tür. Sie ist nur mit Kraftaufwand zu öffnen und arretiert auch nicht auf beliebiger Höhe. Dafür helfen zahlreiche Extras dabei, sensible Weingläser vor Bruch zu schützen. Im Oberkorb sorgen beispielsweise SoftSpikes und spezielle Klammern dafür, dass sie nicht verrutschen.

Bedienkomfort

Der AEG-Geschirrspüler brilliert nach unseren Kriterien mit seiner Komfortausstattung. Er zeigt nicht nur die verbleibende Zeit bis zum Programmende an, sondern schaltet sich binnen fünf Minuten auch automatisch ab. Das schont sowohl die Umwelt als auch den Geldbeutel.

Der AEG F76602IM0P wurde zuletzt von Christiane am überarbeitet.

Datenblatt zu AEG F76602IM0P

Bauart
Integrierbar
vorhanden
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr
2860 l
Stromverbrauch pro Jahr
234 kW/h
Energieeffizienzklasse A+++
Leistung
Anzahl der Maßgedecke
13
Lautstärke 42 dB
Trockeneffizienzklasse
A
Art der Trocknung
  • Automatische Türöffnung
  • Wärmetauscher
Dauer Standardprogramm (Eco) 225 min
Dauer Schnellprogramm 30 min
Beladungserkennung
vorhanden
Ausstattung
Sicherheit
Aquastop
vorhanden
Vollwasserschutz
fehlt
Komfort
Abschaltautomatik
vorhanden
Dosierassistent
fehlt
Besteckschublade
fehlt
Besteckkorb
vorhanden
Selbstreinigung
fehlt
Klappbare Tellerhalter
vorhanden
Signalton bei Programmende fehlt
Höhenverstellbarer Oberkorb
vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Programmendevorwahl fehlt
Innenbeleuchtung fehlt
Smart-Home-Funktion
fehlt
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Smart-Start
fehlt
Programmablaufanzeige vorhanden
Startzeitanzeige fehlt
Programme und zuschaltbare Optionen
Eco-Programm
vorhanden
Intensivprogramm
vorhanden
Schnellprogramm
vorhanden
Glasprogramm
vorhanden
Automatikprogramm
vorhanden
Separates Vorspülen
fehlt
Nachtprogramm
vorhanden
Halbe Beladung
fehlt
Expressfunktion
vorhanden
Hygienefunktion
vorhanden
Glanztrocken
fehlt
Intensivzone
vorhanden
Extra Trocken
vorhanden
Spartaste
fehlt
Separates Einweichen
fehlt
Maße
Höhe 81,8 cm
Breite 60 cm
Tiefe 57,5 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen