Zanussi ZDF2025 im Test

(Stand-Geschirrspüler)
ZDF2025 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Freistehend: Ja
Unterbaufähig: Ja
Energieeffizienzklasse: A
Anzahl der Maßgedecke: 12
Breite: 60 cm
Wasserverbrauch: 15 l
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

ZDF2025

Einfach nicht mehr zeitgemäß

Wenn die Haushaltskasse chronisch klamm ist, ist an einen Geschirrspüler der neuesten Gerätegeneration kaum zu denken. Solche Geräte können schnell 600 bis 700 Euro kosten. Wenn man einige hundert Euro sparen kann, ist die Verlockung daher groß, zu dem Gerät eines eher unbekannten Herstellers zu greifen. Doch dabei sollte man sehr aufmerksam die Datenblätter studieren, um eine unangenehme Überraschung zu vermeiden. Denn viele Geräte wie der Zanussi ZDF2025 sind einfach nicht mehr zeitgemäß aufgestellt.

Sehr hoher Stromverbrauch

Der Geschirrspüler ist hierbei mit nur 328 Euro (Amazon) ein echtes Schnäppchen, die Nachteile sind umgekehrt aber auch auf den ersten Blick erkennbar: Der ZDF2025 schafft es zum Beispiel nur in die heutzutage eher schlechte Energieeffizienzklasse A, denn das Label reicht längst bis in die Klasse A+++. Hierbei liegt der Stromverbrauch bei satten 311 kWh im Jahr. Das sind rund 80 bis 100 kWh mehr als derzeit in der Mittelklasse üblich – und das wiederum entspricht beim aktuellen Strompreis von rund 20 bis 25 Cent je Kilowattstunde schnell zusätzlichen Ausgaben von 16 bis 25 Euro im Jahr.

Nach zehn Jahren hat man den Preisvorteil längst eingebüßt

Wer seinen Geschirrspüler also die übliche Distanz von mindestens zehn Betriebsjahren durchlaufen lassen will, kommt am Ende auf bis zu 250 Euro an Zusatzausgaben – alleine für den Strom. Besonders heftig fällt der Mehrverbrauch aber auch beim Wasser aus: Während längst 2.800 Liter im Jahr als solider Durchschnitt gelten, liegt der ZDF2025 bei sage und schreibe 4.005 Litern. Das entspricht einem enorm hohen Verbrauchsplus von über 40 Prozent. Zum Glück ist der Wasserverbrauch bei einem Geschirrspüler nicht ganz so entscheidend wie der Stromverbrauch, doch auch dies wird man in der Haushaltskasse spüren.

Leider auch nicht gerade leise

Hinzu kommt, dass der Zanussi ZDF2025 recht laut arbeitet. Mit seinen 49 dB(A) bewegt er sich spürbar oberhalb den aktuell gängigen Werten von 42 bis 44 dB(A). Das entspricht einem Plus von 50 bis 70 Prozent. Zum Vergleich: Bei 45 dB liegt ungefähr das Geräuschniveau einer normalen Wohnung am Tage. Auf diesem Niveau verschmelzen die einzelnen Geräusche zu einem gemeinsamen, unaufdringlichen Klangteppich. Der ZDF2025 jedoch sticht daraus deutlich hervor. Hier sollte also nur zugreifen, wer wirklich arg knapp bei Kasse ist.

zu Zanussi ZDF2025

  • AEG Zanussi Zdt22001Fa Einbau Geschirrspüler 60cm vi [ Eek: A+ / Skala A+++

    Zanussi Einbau Geschirrspüler 60CMZDT22001FAAbendessen für 13? Kinderleicht!Die flexiblen Körbe des Geschirrspülers ,...

Datenblatt zu Zanussi ZDF2025

Wasserverbrauch 15 l
Bauart
Freistehend vorhanden
Tischgerät fehlt
Unterbaufähig vorhanden
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 12
Lautstärke 49 dB
Ausstattung
Komfort
Besteckkorb vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Maße
Breite 60 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Zanussi ZDF 2025 können Sie direkt beim Hersteller unter zanussi.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen