Digitale Sofortbildkameras

(9)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Fujifilm (1)
  • Kodak (1)
  • Polaroid (6)
  • Lomography (1)
  • Bis 6 Megapixel (1)
  • 6 bis 12 Megapixel (3)
  • 12 bis 16 Megapixel (3)
  • Ab 20 Megapixel (1)
  • GPS (1)
  • Touchscreen (3)
  • Full-HD (2)
  • Bildstabilisator (2)
  • Blitz (6)
  • Bluetooth (2)
  • WLAN (2)
  • Sucher (4)
  • Full HD (2)
  • HD (3)
  • Alltag (5)
  • Nur Testsieger anzeigen (1)

Produktwissen und weitere Tests zu Digitale Sofortkameras

Kameras: „Die Sieger aller Klassen“ test (Stiftung Warentest) 1/2014 - Darf es eine Spiegelreflexkamera sein oder doch lieber eine kleine leichte Kompakte? In unserer Datenbank unter www.test.de/Digitalkameras stehen die Prüfergebnisse von mittlerweile 1 300 Kameras. Die besten der rund 400 zurzeit erhältlichen finden Sie hier. Dieser zweiseitige Artikel der test (1/2014) fasst die besten Kameras aus den Bereichen Spiegelreflex, Systemkameras, Superzoom, Edelkompakte und „Schlanke“ zusammen, die die Datenbank der Stiftung Warentest derzeit getestet hat. Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem PDF „Edel und kompakt“.

Schlaue Verbindung fotoMAGAZIN 1/2014 - Die Verbindung zwischen Kamera und Smartphone oder Tablet kann reizvoll sein – bietet doch das Android- oder Apple-Gerät die nötige Intelligenz, um die Kamera zu steuern. Aber die Art der Zusammenarbeit hängt von Kamera- und Smartphone-Modell ab. Wir geben einen Überblick. Moderne Zeiten erfordern moderne Maßnahmen. Aus diesem Grund stellt das fotoMagazin (1/2014) auf diesen 4 Seiten Hard- und Softwarelösungen vor, mit denen man seine Kamera via Smartphone oder Tablet steuern kann.

Hauptsache Licht fotoMAGAZIN Nr. 9 (September 2013) - Hauptsache, man hat genug davon, könnte man denken, aber ganz so einfach ist es nicht. Licht hat viele, manchmal auch widersprüchliche Eigenschaften, die nicht sofort ins Auge springen, die der Fotograf aber kennen sollte. Auf sechs Seiten gehen die Experten der Zeitschrift fotomagazin (9/2013) auf die technischen Grundlagen des Lichtes ein. Man erfährt, woraus Licht besteht und welche Eigenschaften und Auswirkungen es auf die Fotografie hat. Anhand von Beispielen und Schemata werden Begriffe wie Farbtemperatur, Weißabgleich und Polfilter erklärt.

Videodreh mit der DSLR DigitalPHOTO 11/2013 - Videofunktion im Fokus: Aufgrund ihres schwenkbaren Displays ist die Nikon D5200 sehr gut für Videoaufnahmen geeignet. Gegenüber einer herkömmlichen Videokamera erfordert der Umgang allerdings mehr Sorgfalt. Stephan Haase sagt Ihnen, wie Sie Ihre DSLR richtig einstellen und Filme mit professionellem Look einfach umsetzen. Auf 3 Seiten ermittelt die Zeitschrift DigitalPhoto (11/2013), wie das Filmen in Full-HD mit der Nikon D5200 funktioniert. Zusätzlich wird außerdem gezeigt, wie qualitativ hochwertige Tonaufnahmen bestens gelingen.

Pimp your camera! fotoMAGAZIN Nr. 11 (November 2012) - Fotografieren heißt immer auch gestalten. Das muss sich nicht nur auf die Aufnahmen beziehen. Auch Kameras lassen sich sehr individuell designen. Das fotoMAGAZIN (11/2012) stellt auf drei Seiten verschiedene Möglichkeiten zur Gestaltung eines Kamera- oder Objektiv-Gehäuses vor.

Infrarot-Effekt DigitalPHOTO 12/2012 - Infrarot-Aufnahmen machen ist kompliziert und aufwendig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die effektvolle Farbgebung in Ihre Fotos am Computer bringen.

Meine erste DSLR DigitalPHOTO 4/2012 - Mit einer digitalen Spiegelreflex haben Sie zahlreiche Möglichkeiten zur individuellen Bildgestaltung, zum Beispiel durch die Wahl der Blende. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf achten sollten und welche DSLRs sich wirklich lohnen ...

Digicam der Extraklasse E-MEDIA 3/2011 - Kompakte Kamera mit Profi-Optik. Top-Linsen und empfindlicher CCD-Chip statt unnötig vieler Megapixel.

SLRs für HD-Videos Wenn es um das Gesamtpaket und insbesondere die Bildqualität beim Fotografieren geht, ist nach wie vor kein Vorbeikommen an der Canon EOS 5D Mark II. Dies bestätigt erneut ein Testbericht der Zeitschrift „Color Foto“. Doch wenn es um das Drehen von HD-Videos geht, hat ausnahmsweise die Panasonic Lumix DMC-GH1 die Nase vorn. Entscheidend für dieses Urteil war die bessere Kameraautomatik der Lumix DMC-GH1 beim Filmen.

6 HD-Fotokameras Die Zeitschrift „Videoaktiv Digital“ wollte wissen, welche Digitalkamera die besten HD-Videos dreht. Am Ende fand sie unter sechs Kandidaten zwei Modelle: Die Canon EOS 5D Mark II und die Panasonic Lumix DMC-GH1. Beide Kameras erhielten ein „sehr gut“ für ihre Fähigkeiten. Die Canon EOS 5D Mark II bot allerdings von allen Kameras den besten Film-Look und erhielt als einzige Kamera ein „sehr gut“ bei der Preis-Leistungs-Note, was sie zum hauchdünnen Sieger erhebt.

Kompakt- vs. Systemkameras Spiegelreflex ungeschlagen Die Redakteure der Zeitschrift ''DigitalPhoto'' beobachten, dass die Kameraklassen sich immer weiter annähern: Die Lücke zwischen Kompaktkameras und Spiegelreflex schließt sich weiter. Um die wichtigsten Unterschiede und Gemeinsamkeiten festzustellen, haben die Tester Spiegelreflex-, Bridge-, Kompakt- und Micro-Four-Thirds-Kameras mit einander verglichen. Und festgestellt: Spiegelreflexkameras sind immer noch die erste Wahl, wenn es um schwierige Aufnahmebedingungen und schnelle Reaktionszeiten geht.

Spiegelreflexkameras im Test - Höchste Auflösung mit Schwachstellen erkauft Im Messlabor der Zeitschrift ''fotolife'' bewies die Sony Alpha 350 die höchste Auflösung von allen Spiegelreflexkameras in diesem Test. Nun wollten es die Redakteure genau wissen: Konnte es sein, das eine derart preisgünstige Kamera die Boliden der übrigen Hersteller auch in anderen Belangen schlägt? Der Test ergab: Leider nein. Die hohe Auflösung erkauft sich die A350 mit Schwächen, die wiederum die anderen Modelle im Test nicht zeigen. Letztendlich konnte die hoch auflösende Kamera nur den letzten Platz im Test belegen.

Schwarzes Silizium für empfindlichere Sensoren Wie das Internetmagazin photoscala.de und die New York Times berichten, könnte ein Material, das als 'schwarzes' Silizium bezeichnet wird, die Sensortechnik für Digitalkameras weiter voran bringen. Das schwarze Silizium reflektiert nämlich im Vergleich mit herkömmlichem Silizium das Licht wesentlich weniger. Daher kann eine größere Lichtausbeute gemacht werden, was zu einer Erhöhung der Empfindlichkeit der Sensoren führt. Gleichzeitig würde so das leidige Bildrauschen, das vor allem durch mangelnde Empfindlichkeit der Pixel hervorgerufen wird, abnehmen.

Weitwinkelwürdig Foto Digital 3-4/2006 - Das ist noch nicht das ultimative Weitwinkel, doch mit 32 mm Anfangsbrennweite bietet die FinePix E900 von Fuji mehr Blick in die Breite, als die meisten Konkurrentinnen. Und auch sonst hat die kompakte Digitalkamera eine umfangreiche Ausstattung zu bieten.

Mehr Pixel - nur Kosmetik? Foto Digital 9-10/2005 - Das Pixelrennen geht weiter. Kaum sind die 7-Mpix Premium-Kompakten ausgereift, erobern schon Digicams mit 8 Mio. Bildpunkten den Markt. Zwar besitzen die Neulinge von Ricoh und Olympus rein rechnerisch so viele Pixel wie die neuesten D-SLRs, doch machen sie auch in der Praxis gleich gute Fotos? Ricoh brachte die Caplio GX8 auf den Markt, kurz darauf folgte Olympus mit der µ Digital 800. Wer hat die Nase vorn und was bringen bei Olympus 8 Mpix - verglichen mit 5 Mpix einer µ Digital 500 - wirklich?

Samsung Digimax S630 Stiftung Warentest Online 4/2008 - Testkriterien waren unter anderem Bildqualität, Handhabung sowie Vielseitigkeit.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Digitale Instant-Kameras.