Auch im Sommer sind Fahrradhandschuhe sinnvoll. Atmungsaktive Sommer-Fahrradhandschuhe sorgen für Grip am Lenker und Komfort durch Polsterung. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Sommer-Fahrradhandschuhe am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

29 Tests 1.400 Meinungen

Die besten Sommer-Fahrradhandschuhe

  • Gefiltert nach:
  • Sommer
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 73 Ergebnissen
  • Roeckl Idegawa

    • Sehr gut

      1,2

    • 1  Test

      89  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Idegawa von Roeckl, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • Chiba Lady BioXcell Pro

    • Sehr gut

      1,3

    • 1  Test

      5  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Lady BioXcell Pro von Chiba, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    2

  • 100% iTrack

    • Sehr gut

      1,3

    • 1  Test

      8  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: iTrack von 100%, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    3

  • GripGrab ProGel Man

    • Sehr gut

      1,4

    • 2  Tests

      301  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: ProGel Man von GripGrab, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    4

  • Vaude Women's Active Glove

    • Gut

      1,6

    • 1  Test

      26  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Women's Active Glove von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    5

  • Pearl Izumi Elite Gel Glove

    • Gut

      1,6

    • 3  Tests

      508  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Elite Gel Glove von Pearl Izumi, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    6

  • GripGrab SuperGel

    • Gut

      1,7

    • 1  Test

      28  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: SuperGel von GripGrab, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    7

  • Odlo Endurance Short

    • Gut

      1,7

    • 1  Test

      9  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Endurance Short von Odlo, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    8

  • Vaude Men's Active Glove

    • Gut

      1,8

    • 1  Test

      67  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Men's Active Glove von Vaude, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    9

  • Hirzl Grippp Light SF

    • Gut

      1,8

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Grippp Light SF von Hirzl, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    10

  • Roeckl Moro

    • Gut

      1,9

    • 1  Test

      44  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Moro von Roeckl, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    11

  • Scott RC Pro Tec SF Glove

    • Gut

      2,1

    • 1  Test

      0  Meinungen

    12

  • Scott RC Pro SF Women's Glove

    • Gut

      2,1

    • 1  Test

      0  Meinungen

    13

  • Poc Avip Glove short

    • Gut

      2,5

    • 1  Test

      16  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Avip Glove short von Poc, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    14

  • Unter unseren Top 14 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Sommer-Fahrradhandschuhe nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Roeckl Malvas

    • ohne Endnote

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Malvas von Roeckl, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Gore Wear 2.0 Handschuhe

    • Sehr gut

      1,4

    • 2  Tests

      149  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: 2.0 Handschuhe von Gore Wear, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Specialized BG Grail

    • Gut

      1,6

    • 3  Tests

      0  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: BG Grail von Specialized, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Endura WMS Hyperon Mitt

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: WMS Hyperon Mitt von Endura, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Endura Hyperon Mitt

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: Hyperon Mitt von Endura, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • GripGrab ProGel Woman

    • Sehr gut

      1,5

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    Fahrradhandschuh im Test: ProGel Woman von GripGrab, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Seite 1 von 4
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Benö­ti­gen Sie im Som­mer spe­zi­elle Fahr­rad­hand­schuhe?

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Sommer-Fahrradhandschuhe sollten atmungsaktiv sein
  2. Verbessern Grip und Komfort am Lenker
  3. Polsterung aus Gel oder Schaumstoff absorbiert Vibrationen
  4. Sommer-Fahrradhandschuhe haben nicht immer kurze Finger

Fahrradhandschuhe für den Sommer Auch im Sommer können Fahrradhandschuhe sinnvoll sein (Bildquelle: gripgrab.com)

Was sollten Sie vor dem Kauf von Sommer-Fahrradhandschuhen wissen?

Im Sommer sollten Fahrradhandschuhe vor allem eins sein: atmungsaktiv. Das Material muss also Schweiß nach außen leiten und schnell trocknen. Atmungsaktives Material erhöht so den Tragekomfort von Sommer-Fahrradhandschuhen bei schweißtreibenden Radtouren bei sommerlichen Temperaturen. Häufig ist das Material aber nicht nur atmungsaktiv, sondern zusätzlich perforiert. Die kleinen Löcher in dem Mesh-Material verbessern die Luftzirkulation und sorgen für trockene Hände. Die Finger von Sommer-Fahrradhandschuhen sind nicht immer kurz. Es gibt auch Modelle mit langen Fingern. Hier sollten Sie darauf achten, dass das Material am Zeigefinger und im Idealfall sogar auch am Daumen touchsreenfähig ist, damit Sie Ihren Fahrradcomputer, ein Fahrradnavi oder ein Smartphone auch mit angezogenen Handschuhen bedienen können. Vor allem im MTB- oder Rennrad-Bereich kann es schon mal zu Stürzen kommen. Handschuhe mit langen Fingern schützen hier besser vor Verletzungen als Radhandschuhe mit kurzen Fingern.
Ein weiterer wichtiger Aspekt von Fahrradhandschuhen ist auch im Sommer eine gute Polsterung. Vor allem für Mountainbiker, die häufig in unebenem Gelände unterwegs sind, ist eine gute Stoßabsorption durch Polster an der Handfläche wichtig. Aber auch beim Radfahren im sommerlichen Alltag oder beim Rennradfahren gibt es Vibrationen, die eine Polsterung an Ihrem Sommer-Fahrradhandschuh effizient ausgleichen kann. In Tests haben sich Handschuhe mit einer Polsterung aus Gel im Vergleich zu einer Polsterung aus Schaumstoff als besser herausgestellt.

Das dritte, aber vielleicht wichtigste Argument für Fahrradhandschuhe im Sommer ist der verbesserte Grip am Lenker, den Sie mit Sommer-Fahrradhandschuhen genießen. Spezielle Noppen an der Handfläche des Handschuhs sorgen für einen sicheren Griff am Lenker und gute Bedienbarkeit von Schaltung, Bremse oder Klingel. Fahrradhandschuhe können also auch im Sommer den Komfort und die Sicherheit auf dem Rad erhöhen.

Sommer-Fahrradhandschuhe Polsterung Eine Polsterung aus Gel sorgt für Absorption von Stößen und Vibrationen am Lenker (Bildquelle: roeckl.de)

Wie schneiden Sommer-Fahrradhandschuhe in Kundenmeinungen und Tests ab?

Die Experten der Fachmagazine wie RoadBike, RADTouren oder World of MTB nehmen in Ihren Tests nicht nur Winter-Fahrradschuhe, sondern oft auch Sommer-Fahrradhandschuhe unter die Lupe. Die Tester gehen neben der Dämpfung durch die Polsterung auch auf den Greifkomfort und die Kontrolle der Handschuhe am Lenker ein. In den Rezensionen von Radfahrerinnen und Radfahrern erfahren Sie häufig etwas über den besten Einsatzzweck der Handschuhe. Die Kundinnen und Kunden verraten Ihnen zum Beispiel, ob die Handschuhe wirklich für sommerliches Wetter geeignet sind und ob die Atmungsaktivität gewährleistet werden kann.

Zur Sommer-Fahrradhandschuh Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Fahrradhandschuhe

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Sommer-Fahrradhandschuhe Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Sommer-Fahrradhandschuhe sind die besten?

Die besten Sommer-Fahrradhandschuhe laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen