Kabelschlösser sind handlich und flexibel, bieten aber nur geringen Schutz vor professioinellen Langfingern. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Kabelschlösser am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

27 Tests 17.600 Meinungen

Die besten Kabelschlösser

  • Gefiltert nach:
  • Kabelschloss
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 66 Ergebnissen
Neuester Test:
  • Seite 1 von 4
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Kabelschlösser

Extrem fle­xi­bel -​ aber von zwei­fel­haf­ter Sicher­heit

Stärken
  1. leicht und kompakt (vor allem Spiralkabelschlösser)
  2. sehr flexibel
  3. günstig
Schwächen
  1. mit Bolzenschneider und Säge schnell geknackt
  2. Stiftung Warentest: Auch Panzelkabelschlösser keine Alternative zur langfristigen Sicherung des Rads

abusraydo-139-139363 Kabelschlösser stehen für Flexibilität und Mobilität, vor allem die besonders kompakten Spiralkabelschlösser. Zudem sind sie günstig und schon für ein paar Euro in jedem Discounter und Baumarkt zu haben. Viel Sicherheit dürfen Sie aber nicht erwarten. Kabelschlösser schützen das Rad allenfalls vor spontanen Langfingern, professionelle Diebe haben zu leichtes Spiel.

Viel zu schnell geknackt

Aufgrund ihrer geringen Durchmesser – manche Exemplare bestehen lediglich aus einem etwas stärkeren Draht – sind Kabelschlösser mit Bolzenschneider und Säge schnell durchtrennt. Auch die verwendeten Schlosszylinder sind in der Regel alles andere als sicher. Dies gilt insbesondere für die günstigen Versionen unter 10 Euro. Experten der Stiftung Warentest gelang es schon einmal, solche Fahrradschlösser mit nichts anderem als einer Büroklammer zu öffnen. Daher werden Kabelschlösser von der Stiftung inzwischen auch gar nicht mehr getestet.

Bei entsprechender Stabilität leider wieder alles andere als kompakt

Die leichten und kompakten Kabelschlösser mögen daher sicherlich ausgesprochen praktisch sein, doch im Grunde kann man sich das Anschließen des Fahrrads mit ihnen auch gleich sparen. Wenn überhaupt, sollte etwas mehr Geld ausgegeben und ein dickeres Modell deutlich jenseits von 10 Millimetern Kabeldicke erworben werden. Das allerdings erhöht massiv das Gewicht des Schlosses, weshalb dann genauso gut wieder zum Kettenschloss gegriffen werden könnte; der Mobilitätsvorteil ist bei solchen Versionen meist passé. Das gewünschte Produkt sollte zudem kein Nummernschloss, sondern eines mit einem länglichen, flachen Schlüssel besitzen. Alles andere ist im Grunde eine Aufforderung an die Langfinger, einen leichten Coup zu landen.

Bügel-, Falt- und Kettenschlösser bessere Alternativen zum Kabelschloss

Selbst in den deutlich massiveren Panzerkabelschlössern sehen die Warentester keine echte Alternative. Hohe Sicherheit bieten Bügelschlösser, die aber unflexibel und sperrig sind. Kettenschlösser sind ebenfalls sicher, aber schwer. Stehen geringes Gewicht und Kompaktheit auf Ihrer Prioritätenliste ganz oben, finden Sie auch unter den Faltschlössern gute Modelle.

Zur Kabelschloss Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kabel-Schlösser.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Kabelschlösser Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Kabelschlösser sind die besten?

Die besten Kabelschlösser laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen