Festool Akkuschrauber: Tests & Testsieger

  • 1

    Akkuschrauber im Test: PDC 18/4 Li 5,2-Plus von Festool, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Festool PDC 18/4 Li 5,2-Plus

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • selber machen
      Ausgabe: 10/2017

      1,0

    Fazit lesen
  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Festool Akkuschrauber nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Akkuschrauber im Test: TXS Li 2,6-Set von Festool, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Festool TXS Li 2,6-Set

    • Sehr gut 1,2
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • selbst ist der Mann

      1,0

    • heimwerker.de

      1,5

    Alle 2 Tests
  • Akkuschrauber im Test: CXS Li 1,5 von Festool, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Festool CXS Li 1,5

    • Gut 1,8
    • 3 Tests

    Getestet von:

    • selber machen
      Ausgabe: 9/2011

      1,8

    Alle 3 Tests
  • Akkuschrauber im Test: CXS LI 1,3/GG von Festool, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Festool CXS LI 1,3/GG

    • keine Tests
  • Akkuschrauber im Test: C12 von Festool, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Festool C12

    • Sehr gut 1,4
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Heimwerker Praxis
      Ausgabe: 5/2005

      1,4

    Alle 2 Tests
  • Akkuschrauber im Test: T 15+3 von Festool, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Festool T 15+3

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • werkzeugforum.de
      Ausgabe: 8/2009

      -

    Fazit lesen
  • Akkuschrauber im Test: CDD 12 von Festool, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Festool CDD 12

    • Gut 2,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Stiftung Warentest (test)
      Ausgabe: 2/2002

      2,0

    Fazit lesen
  • Akkuschrauber im Test: T 12+3 von Festool, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Festool T 12+3

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • selber machen
      Ausgabe: 3/2009

      -

    Fazit lesen
  • Akkuschrauber im Test: CDD 12 FX (Set) von Festool, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Festool CDD 12 FX (Set)

    • ohne Endnote
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Heimwerker Praxis
      Ausgabe: 1/2002

      -

    Fazit lesen
  • Festool TDK 15,6 CE-MH 45 Plus

    • Sehr gut 1,3
    • 2 Tests

    Getestet von:

    • Heimwerker Praxis

      1,3

    • werkzeugforum.de

      1,3

    Alle 2 Tests

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • Heimwerker Praxis

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Seiten: 7

    Schlagen, bohren, schrauben!

    Testbericht über 6 akkubetriebene Schlagbohrschrauber unterschiedlicher Preisklassen

    Anhand welcher Kriterien werden Akkuschrauber von den Fachmagazinen miteinander verglichen? Der Begriff Akkuschrauber fast nicht nur die reinen „Schrauber“ zusammen, sondern auch die Vielzweckwaffe des Heim- und Handwerkers: den Bohrschrauber und dessen erweiterte Form mit Schlagbohrfunktion, um auch Mauerwerk und Betonwände zu bezwingen. Je nach Nutzungsschwerpunkt

    zum Test

    • selber machen

    • Ausgabe: 10/2017
    • Erschienen: 09/2017

    Profi-Bohrschrauber

    Testbericht über 1 Akku-Schlagbohrschrauber

    zum Test

    • selbst ist der Mann

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 10/2016

    Handy-Schrauber

    Testbericht über 1 Akku-Bohrschrauber

    Testumfeld: Geprüft wurde ein Akku-Bohrschrauber, welcher die Endnote „sehr gut“ erhielt.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Festool Akkuschrauber.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Festool Akkuschrauber Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber

  • Neueste Technik, klassische Form
    Heimwerker Praxis 4/2016 Die Maschine liegt gut ausgewogen in der Hand. Beim Bohren in Holz und Metall macht der Einhell eine gute Figur. Im zweiten Gang besitzt er die nötige Drehzahl, um mit kleinen Durchmessern in Metall zu bohren. Beim Aufbohren auf größere Durchmesser bleibt die Maschine allerdings auch schon mal stecken.
  • Heimwerker Praxis 3/2015 Während im Auto die Mehrleistung meist durch Turbolader oder Kompressoren erreicht wird, heißt das Zaubermittel beim Akkuschrauber Lithium Ionen Akku. Mit 10,8 V oder 12 V, das ist von der verwendeten Akkuzelle abhängig, lassen sich heute Leistungen erzielen, die noch vor wenigen Jahren nur mit deutlich mehr Spannung möglich waren. Wie beim Auto auch reicht es aber nicht, einfach nur den Lithium-Ionen-Turbo anzubauen.
  • Stiftung Warentest (test) 3/2015 ken die Geräte haushaltsübliche kleine und mittlere Schrauben (bis 8 Millimeter) in Holz. Dickere lange Schrauben bewältigten AEG BS18C und Ryobi RCD18022L am besten. Bohren setzt Grenzen. Alle geprüften Modelle verfügen über einen zweiten Gang fürs Bohren mit hoher Drehzahl. Die zwei Metabo-Modelle bohren am besten. Für Beton und hartes Gestein sind Bohrschrauber nicht geeignet. Komfort bieten viele. Alle Modelle lassen sich gut bedienen.
  • selber machen 1-2/2014 Ein Akku-Bohrschrauber gehört heute zur Werkzeug-Grundausstattung eines jeden Selbermachers: Durch ihre kräftigen 14,4-Volt-Akkus schrecken die Maschinen auch vor großen Bauprojekten nicht zurück. Auch durch die mittlerweile vorherrschende moderne Lithium-Ionen-Speichertechnik hat man mehr Spaß - lästige Nervereien wie Memory-Effekt, kurze Betriebs- und lange Ladezeiten sowie hohes Gewicht aus alten Nickel-Cadmium-Zeiten gehören der Vergangenheit an.
  • Heimwerker Praxis 5/2011 Einziger Kritikpunkt ist das Bohrfutter, das 10-mm-Boher nur mit Mühe aufnimmt. Im Test blieb gelegentlich eine Backe des Bohrfutters hängen, was aber durch ein komplettes öffnen desselben schnell zu beheben war. Die Ryobi-Maschine gibt es auch mit nur einem Gang, dann heißt sie 1201. Sie hat als einzige im Test keine Bohrstellenbeleuchtung. Ausstattung Ein Akku und Schnellladegerät entsprechen den Stand der Technik; das Zweihand-Bohrfutter nicht.
  • Heimwerker Praxis 6/2009 Ihre Leistungen beeindrucken durchweg und gleichen den fehlenden Reserveakku mehr als aus. Einhell RT-CD 18 Li Einhell möchte mit der roten Linie eine Qualitätsklasse höher aufsteigen und beim Preis deutlich günstiger sein – nur ein frommer Wunsch? Ausstattung Durch die Baugröße des Akkus verfügt die Maschine mit eingestecktem Akku über eine erstaunliche Standfestigkeit. Das zum Lieferumfang gehörende Ladegerät benötigt für eine vollständige Akkuladung drei Stunden.
  • ÖKO-TEST 3/2009 Wir werten sie unter weitere Mängel um zwei Stufen ab. Viele verhageln sich das Gesamturteil durch hohe Gehalte an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) im Griff. Einige dieser Stoffe sind krebserzeugend. Am wenigsten belastet waren noch die Marken Bosch, Ferm und Kress. Unsere Empfehlungen Wer nur selten damit arbeiten und vor allem nur kleinere Schrauben eindrehen und Löcher bohren will, kommt möglicherweise auch mit den „ausreichenden“ Akkubohrschraubern zurecht.
  • Hartnäckig festsitzende Schrauben können oft nur mit Hilfe eines Schlagschraubers gelöst werden. Und auch feste Verbindungen stellt ein Schlagschrauber her. Das Magazin Heimwerker Praxis hat sich vier Schlagschrauber der Oberklasse und einen der Spitzenklasse genauer angesehen. Zwar siegte insgesamt das Gerät der Spitzenklasse, bei der Akkuleistung stellte der Sieger der Oberklasse seinen Gegner aus der Spitzenklasse aber in den Schatten.