Sehr gut (1,2)
2 Tests
Befriedigend (3,2)
26.323 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ergo­no­mi­sche Maus: Ja
Kabel­los (Blue­tooth): Ja
Kabel­los (Funk): Ja
Max. Sen­sor-​Auf­lö­sung: 4000 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Logitech MX Master 3 für Mac im Test der Fachmagazine

  • Note:1,2

    2 Produkte im Test

    „Plus: präzise, ergonomisch, innovatives Scrollrad, Laden via USB-C.
    Minus: nur für Rechtshänder.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Mit einem Gewicht von 141 Gramm ist die drahtlose Maus recht schwer und will aus dem Handgelenk bedient werden, was nicht jeder mag. ... Die Auflösung ... garantierte eine sehr präzise Bedienung. ... Dabei arbeiteten alle Elemente ... angenehm leise. ...“

zu Logitech MX Master 3 für Mac

  • Logitech MX Master 3 - Die fortschrittliche, kabellose Maus für Mac,
  • Logitech »MX MASTER 3 für Mac« Maus (Funk)
  • LOGITECH MX MASTER 3 für Mac Kabellose Maus, Space Grau
  • LOGITECH MX MASTER 3 für Mac Kabellose Maus, Space Grau
  • Logitech MX Master 3 für Mac Maus kabellos schwarz
  • Logitech »MX MASTER 3 für Mac« Maus (Funk), grau
  • Logitech MX Master 3 für Mac space grau
  • Logitech MX Master 3 for Mac (Kabellos), Maus, Grau
  • Logitech MX Master 3 für Mac
  • Logitech MX Master 3 for Mac Space Gray
  • Logitech MX Master 3 - Die fortschrittliche, kabellose Maus für Mac,

Kundenmeinungen (26.323) zu Logitech MX Master 3 für Mac

2,8 Sterne

26.323 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (0%)

4,7 Sterne

26.322 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Saturn lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MX Master 3 für Mac

Logi­tech im Apple-​Look und eine gute Wahl für Krea­tive und Mac-​Nut­zer

Stärken
  1. sehr ergonomisches Chassis dank Daumenablage
  2. hochwertiges Mausrad und seitliche Daumenwalze für flexible App-Steuerung
  3. Darkfield-Sensor funktioniert sogar auf Glas
  4. mit bis zu 3 Geräten gleichzeitig koppelbar
Schwächen
  1. sehr teuer

Die Logitech MX Master 3 gibt es auch in einer Variante für macOS-Nutzer. Die kabellose Maus nutzt entweder Funk oder Bluetooth für die Verbindung zum Mac. Der Clou: Sie können sich mit bis zu drei Geräten gleichzeitig verbinden und nahtlos zwischen MacBook, iMac, iPad oder Windows-PCs wechseln und sogar Daten verschieben. Das Gehäuse ist auch dank einer Daumenablage sehr ergonomisch und optisch gut in das Apple-Ökosystem integriert. Im Inneren werkelt ein 4.000-dpi-Sensor, der für alle kreativen Aufgaben und Bürotätigkeiten mehr als ausreichend ist. Das Gute: Mittels Darkfield-Sensortechnologie funktioniert die Maus sogar auf verspiegelten Oberflächen wie Glas. Neben einem regulären Mausrad, das besonders leise und präzise arbeitet, wartet die MX Master 3 mit einer seitlichen Walze auf. Je nach verwendeter App können die Daumentasten und die Daumenwalze unterschiedliche Funktionen übernehmen. Für rund 100 Euro ist die Maus definitiv kein Pappenstiel, allerdings auch eine langfristige Anschaffung. Besonders die vielfältigen Anwendungsbereiche und unterstützten Endgeräte machen die Logitech zu einer guten Wahl.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Mäuse

Datenblatt zu Logitech MX Master 3 für Mac

Typ
Ergonomische Maus vorhanden
Gaming-Maus fehlt
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl 7
Beleuchtetes Gehäuse fehlt
DPI-Umschalter vorhanden
Makro-Funktion fehlt
Modifizierbares Gehäuse fehlt
Ummanteltes Kabel fehlt
Konnektivität
Kabelgebunden fehlt
Kabellos (Bluetooth) vorhanden
Kabellos (Funk) vorhanden
Sensor
Typ Laser-Sensor
Max. Sensor-Auflösung 4000 dpi
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (mm) 84.3 x 124.9 x 51 mm
Gewicht 141 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 910-005696

Weitere Tests & Produktwissen

Viel Geld, viele Extras?

PC Games Hardware - Razers 5G-Sensor reagiert äußerst präzise und verzögerungsfrei, ohne dass Korrekturen eingreifen. Eine Dpi-Rate von 16.000 bleibt allerdings in der Handhabung gewöhnungsbedürftig. Mionix Castor: Unscheinbarer Preis-Leistungs-Tipp mit beeindruckender Performance. Äußerlich betrachtet sieht die Castor von Mionix unspektakulär aus und ein Dpi-Umschalter sowie zwei Seitentasten sind auch eher magere Ausstattungskost. …weiterlesen

Kurztests

SFT-Magazin - Fans von akustischer Musik stören sich unter Umständen am Bass, der etwas zu dominant auftritt und gerne einige Details verschluckt. Gaming-Maus Speedlink Sensei Wireless Der neueste Gaming-Nager von Steelseries kommt in schwarzer Optik mit frei konfigurierbarer Beleuchtung daher und ist sowohl für Links- als auch Rechtshänder gut geeignet. Betrieben wird die Maus entweder direkt per USB oder drahtlos, wobei hierbei die mitgelieferte Ladestation als Empfänger dient. …weiterlesen

Spezialisten für Spieler

PC Games Hardware - Dieses direkte Gefühl ist nur deshalb möglich, weil weder eine Zeigerbeschleunigung zum Einsatz kommt, noch die Pfadbegradigung angeschaltet ist. Mad Catz R.A.T. Tournament Edi tion: Top ausgestatteter Blickfang mit ausziehbarem Heck. Die Tur- nier-Edition der Mad Catz R.A.T. ist ähnlich gut ausgestattet wie Logitechs G502. Sie verfügt über eine Dpi-Umschaltung, eine Makrofunktion, einen Profilspeicher und einen Zielhilfe-Knopf. …weiterlesen

Komm, lass uns spielen!

PC Games Hardware - Dazu kommen gut bis sehr gute Tasten-Druckpunkte sowie ein leichtgängig, aber genau einrastendes Scrollrad. Auch die Leistung des Dual 4G-Sensors verdient Bestnoten. Obwohl die Ouroboros bei der maximalen Abtastrate von 8.200 Dpi sehr empfindlich reagiert, ist keine Latenz oder Einschränkung bei der Präzision zu spüren. …weiterlesen

Freiheit den Fingern!

PC Games Hardware - Die Windows-Standardtreiber kommen ohnehin nicht mit mehr als fünf Tasten zurecht. Tastaturen: Wenn Shepard nicht scannt Der "Scan"-Befehl in Mass Effect 3 liegt standardmäßig auf der rechten Maustaste - wer ihn lieber per Tastatur auslöst und die Konfiguration entsprechend ändert, wird sich wundern: Es funktioniert nicht; bis Redaktionsschluss blieb dieser Bug unbeseitigt. Battlefield 2 wehrte sich gleich gegen die Belegung bestimmter Tasten, viele Titel lehnen das Numpad ab. …weiterlesen

Eine Klasse für sich?

PC Games Hardware - Um diese Frage zu klären, zitieren wir sechs Spezialnager ins Testlabor. rofunktion, Sharkoon spendiert ihr auch ein Mini-LCD, das die gewählte Dpi-Stufe (maximal 6.000 Dpi) anzeigt. Dazu kommen je ein Satz linsenförmige Mausfüßchen aus Teflon respektive Keramik, eine Transporttasche sowie die Konfigurations-Software. …weiterlesen

Die neuen Gesten im Griff

MAC easy - In Mission Control können Sie per Klick zum Beispiel zwischen offenen Apps wechseln. Um zur laufenden App zurückzukehren, klicken Sie erneut doppelt auf die Maus. Wischen mit 2 Fingern Platzieren Sie drei Finger auf dem Trackpad und wischen Sie nach rechts oder links, um zwischen Spaces, Full-Screen-Apps und dem Dashboard zu wechseln. Beim Wischen kommt das nächte Programm jeweils langsam ins Bild. Mehr Ordnung schafft ein Blick in die obere Leiste von Mission Control. …weiterlesen

Hardware im Kurz-Check

Macwelt - In der Systemeinstellung Maus muss man die Zeigerbewegung deutlich reduzieren, die Maussteuerung ist aber weiterhin präzise. Außer linker und rechter Maustaste bietet die Mio M10 ein gummiertes Scrollrad, das flüssiges Scrollen ermöglicht. Das Scrollrad dient zudem als dritte mittlere Taste, mit der man das Launchpad öffnet. …weiterlesen