24 Zoll gilt als Standardgröße unter den Monitoren. Exemplare mit einem IPS-Panel sind stark in den Disziplinen Kontrast und Blickwinkelstabilität. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten 24 Zoll IPS-Monitore am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

226 Tests 67.800 Meinungen

Die besten 24 Zoll IPS-Monitore

  • Gefiltert nach:
  • 24 Zoll
  • IPS
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 196 Ergebnissen
  • Eizo FlexScan EV2495

    • Sehr gut

      1,2

    • 5  Tests

      56  Meinungen

    Monitor im Test: FlexScan EV2495 von Eizo, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • BenQ EX2510

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      736  Meinungen

    Monitor im Test: EX2510 von BenQ, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • Asus TUF Gaming VG259QM

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      2654  Meinungen

    Monitor im Test: TUF Gaming VG259QM von Asus, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    3

  • ViewSonic VG2456

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      1677  Meinungen

    Monitor im Test: VG2456 von ViewSonic, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    4

  • MSI Optix MAG251RX

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      173  Meinungen

    Monitor im Test: Optix MAG251RX von MSI, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    5

  • Dell S2522HG

    • Sehr gut

      1,4

    • 0  Tests

      2172  Meinungen

    Monitor im Test: S2522HG von Dell, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    6

  • Lenovo Legion Y25-25

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      252  Meinungen

    Monitor im Test: Legion Y25-25 von Lenovo, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    7

  • Dell Alienware AW2521H

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      224  Meinungen

    Monitor im Test: Alienware AW2521H von Dell, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    8

  • ViewSonic XG2405

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      873  Meinungen

    Monitor im Test: XG2405 von ViewSonic, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    9

  • Acer Predator XB3 XB253QGWbmiiprzx

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      1124  Meinungen

    Monitor im Test: Predator XB3 XB253QGWbmiiprzx von Acer, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    10

  • Iiyama ProLite XUB2495WSU-B3

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      2919  Meinungen

    Monitor im Test: ProLite XUB2495WSU-B3 von Iiyama, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    11

  • Acer Predator XB253QGP

    • Gut

      1,6

    • 3  Tests

      1126  Meinungen

    Monitor im Test: Predator XB253QGP von Acer, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    12

  • Dell Alienware AW2521HF

    • Gut

      1,7

    • 3  Tests

      418  Meinungen

    Monitor im Test: Alienware AW2521HF von Dell, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    13

  • Asus ProArt PA248QV

    • Gut

      1,7

    • 3  Tests

      610  Meinungen

    Monitor im Test: ProArt PA248QV von Asus, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    14

  • Acer Predator X25

    • Gut

      1,7

    • 1  Test

      429  Meinungen

    Monitor im Test: Predator X25 von Acer, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    15

  • Asus ROG Swift PG259QNR

    • Gut

      1,8

    • 5  Tests

      11  Meinungen

    Monitor im Test: ROG Swift PG259QNR von Asus, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    16

  • Dell UltraSharp U2421E

    • Gut

      1,8

    • 2  Tests

      40  Meinungen

    Monitor im Test: UltraSharp U2421E von Dell, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    17

  • ViewSonic XG2705

    • Gut

      1,9

    • 3  Tests

      874  Meinungen

    Monitor im Test: XG2705 von ViewSonic, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    18

  • Samsung F24T450FQU

    • Gut

      1,9

    • 1  Test

      37  Meinungen

    Monitor im Test: F24T450FQU von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    19

  • Acer Predator XB3 XB253QGXbmiiprzx

    • Gut

      2,0

    • 1  Test

      107  Meinungen

    Monitor im Test: Predator XB3 XB253QGXbmiiprzx von Acer, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere 24 Zoll IPS-Monitore nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test:
  • Seite 1 von 7
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Starke Far­ben und klein gebaut – oft mitt­ler­weile jedoch zu klein

Stärken
  1. Full HD scharf genug
  2. gut für kleine Arbeitsplätze
  3. schöne Farben und Kontraste
  4. oft günstig zu haben
Schwächen
  1. werden mehr und mehr von 27-Zöllern verdrängt
  2. zum Gaming mitunter zu klein
  3. Auflösungen höher als Full HD ohne Mehrwert

Die UHD-Auflösung ist auf einem 24 Zoll IPS-Monitor grenzwertig hoch – Inhalte sind beinahe unlesbar klein. Der LG 24UD58-B ist einer der wenigen UHD-Vertreter unter den 24 Zoll IPS-Moitoren, der eine für die Bildschirmgröße grenzwertig hohe Auflösung besitzt. (Bildquelle: amazon.com)

Wie bewerten Fachmagazine 24 Zoll IPS-Monitore in ihren Testberichten?

Im Gegensatz zu IPS-Monitoren mit 27 Zoll in der Bilddiagonale zeigen sich Tester beim Blick auf die Auflösung weniger kritisch. Auf 24 Zoll wirkt sogar die mittlerweile recht betagte Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln noch knackscharf. Höhere Auflösungen wie QHD oder gar UHD/4K sind in dieser Größenordnung so gut wie nicht vorhanden. Denn 24 Zoll IPS-Monitore bieten allein aufgrund ihrer physischen Größe eine nur geringe Arbeitsfläche, die durch eine höhere Auflösung zwar größer würde, aber Inhalte derart verkleinert, dass man diese kaum erkennen kann. Daher werden so gut wie alle IPS-Bildschirme mit 24 Zoll in etwa gleich bewertet. Selbst in Büros wird die 24-Zoll-Diagonale mehr und mehr von 27 Zoll verdrängt. Diese Größe bietet mehr Spielraum bei minimal größerer Unschärfe – sofern es sich um einen 27 Zoll IPS-Monitor mit Full-HD-Auflösung handelt.
In Vergleichstests schneiden IPS-Monitore mit 24 Zoll meistens am besten ab, da die IPS-Technik andere Panelarten wie VA oder TN in Sachen Blickwinkelstabilität, Kontraststärke und Farbkraft mitunter deutlich übertrifft. Das machen die Platzierungen in einer Monitor-Bestenliste deutlich. In Sachen Anschlüsse, Ergonomie und generelle Handhabung unterscheiden sich Testberichte zu 24-Zöllern mit IPS-Panel nicht von anderen Monitoren. Medienbearbeiter und Fotofreunde greifen am besten zum IPS-Monitor, während Spieler, die auf Hochleistung setzen, besser zu einem VA- oder TN-Panel greifen. Zwar gibt es auch ebenbürtig schnell schaltende IPS-Bildschirme, allerdings kosten diese ein Vielfaches mehr als ihre Konkurrenten.

Wie gut eignen sich 24 Zoll IPS-Monitore zum Gaming?

24-Zöller haben den großen Vorteil, dass sie kompakt sind und auf so gut wie jedem Schreibtisch Platz finden. Zudem wiegt es nicht so schwer, wenn niedrigere Auflösungen wie Full HD verwendet werden, denn durch die kleinere Diagonale als beispielsweise bei 27-Zöllern wirkt das Bild durch die höhere Pixeldichte schärfer. Ein weiterer Vorteil der geringeren Auflösung – im Vergleich zu QHD oder gar UHD/4K – ist, dass die Grafikkarte weniger belastet wird. Da es aktuell kaum noch 24 Zoll IPS-Monitore mit Gaming-Ambitionen am Markt gibt, lohnt sich der Griff zu einem solchen im Grunde nicht mehr. Die wenigen Übrigen sind ähnlich teuer wie die größeren 27-Zoll-Konkurrenten, die darüber hinaus meist besser ausgestattet sind.

Top 3 der 24 Zoll IPS-Monitore mit der höchsten Reaktionsgeschwindigkeit

  1. BenQ EX2510
    1 ms
    BenQ EX2510
    • Sehr gut

      1,4

  2. Asus TUF Gaming VG259QM
    1 ms
    Asus TUF Gaming VG259QM
    • Sehr gut

      1,4

von Julian Elison

Zur 24 Zoll IPS-Monitor Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Monitore

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle 24 Zoll IPS-Monitore Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche 24 Zoll IPS-Monitore sind die besten?

Die besten 24 Zoll IPS-Monitore laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf