Xerox ist auf große Multifunktions-Laserdrucker für den Büroeinsatz spezialisiert. Eine gute Wahl für das Druckaufkommen in Arbeitsgruppen. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Xerox Drucker am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

223 Tests 5.100 Meinungen

Xerox Drucker Bestenliste

Top-Filter: Farbdruck

Farbdrucker

Farb­dru­cker

S/W-Drucker

S/W-​Dru­cker

  • Gefiltert nach:
  • Xerox
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 154 Ergebnissen
  • Xerox B210

    Gut

    1,9

    1  Test

    461  Meinungen

    Drucker im Test: B210 von Xerox, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    1

  • Xerox B230

    Befriedigend

    2,9

    2  Tests

    141  Meinungen

    Drucker im Test: B230 von Xerox, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    2

  • Xerox C230

    Befriedigend

    2,9

    1  Test

    71  Meinungen

    Drucker im Test: C230 von Xerox, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    3

  • Xerox C235

    Befriedigend

    3,2

    1  Test

    113  Meinungen

    Drucker im Test: C235 von Xerox, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend

    4

  • Xerox B235DNI

    Befriedigend

    3,2

    1  Test

    108  Meinungen

    Drucker im Test: B235DNI von Xerox, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend

    5

  • Unter unseren Top 5 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Xerox Drucker nach Beliebtheit sortiert. 

  • Xerox WorkCentre 6515V/DNI

    Gut

    1,6

    9  Tests

    3  Meinungen

    Drucker im Test: WorkCentre 6515V/DNI von Xerox, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Xerox B225

    ohne Endnote

    1  Test

    156  Meinungen

    Drucker im Test: B225 von Xerox, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Xerox C310

    ohne Endnote

    0  Tests

    2  Meinungen

    Drucker im Test: C310 von Xerox, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Xerox C315

    ohne Endnote

    1  Test

    2  Meinungen

    Drucker im Test: C315 von Xerox, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Xerox VersaLink C400DN

    Sehr gut

    1,4

    3  Tests

    548  Meinungen

    Drucker im Test: VersaLink C400DN von Xerox, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Xerox B215

    Gut

    1,9

    4  Tests

    976  Meinungen

    Drucker im Test: B215 von Xerox, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Xerox VersaLink C7000DN

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    6  Meinungen

    Drucker im Test: VersaLink C7000DN von Xerox, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Xerox B315

    ohne Endnote

    0  Tests

    2  Meinungen

    Drucker im Test: B315 von Xerox, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Xerox B310

    ohne Endnote

    0  Tests

    7  Meinungen

    Drucker im Test: B310 von Xerox, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Xerox VersaLink C500V/DN

    Sehr gut

    1,0

    2  Tests

    10  Meinungen

    Drucker im Test: VersaLink C500V/DN von Xerox, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Xerox B305

    ohne Endnote

    0  Tests

    2  Meinungen

    Drucker im Test: B305 von Xerox, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Xerox Phaser 6510V/DN

    Gut

    2,3

    6  Tests

    145  Meinungen

    Drucker im Test: Phaser 6510V/DN von Xerox, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Xerox WorkCentre 6515V/DN

    Gut

    1,6

    2  Tests

    135  Meinungen

    Drucker im Test: WorkCentre 6515V/DN von Xerox, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Xerox VersaLink C405/DN

    Gut

    1,7

    3  Tests

    19  Meinungen

    Drucker im Test: VersaLink C405/DN von Xerox, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Xerox Phaser 6510V/DNI

    Befriedigend

    3,2

    2  Tests

    177  Meinungen

    Drucker im Test: Phaser 6510V/DNI von Xerox, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
Neuester Test:
  • Seite 1 von 6
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Große Pro­duk­t­aus­wahl fürs Büro

Stärken

  1. gute Druckqualität bei Dokumenten
  2. große Modellauswahl, insbesondere für Arbeitsgruppen
  3. gute Ausstattung für Büros

Schwächen

  1. etwas hohe Seitenkosten beim Farbdruck

Druck-, Kopier- und Scanqualität: Hohe Qualität bei Dokumenten, egal ob Farbe oder S/W

Xerox Phaser 3260  Für Sparfüchse bietet Xerox auch einfache Mono-Laserdrucker mit reduzierter Ausstattung (Bildquelle: amazon.de)

Tester und Käufer sind sich einig: Die Druckqualität ist die wichtigste Eigenschaft eines Druckers. Xerox kann in dieser Disziplin durchaus überzeugen, denn der Hersteller setzt auf hochauflösende Druckwerke. Der Fokus des Unternehmens liegt inzwischen auf büroorientierten Laserdruckern, weshalb für anspruchsvolle Fotodruck-Freunde, die gewöhnlicherweise Tintenstrahler bevorzugen, hier nur wenig geboten wird.
Das heißt aber nicht, dass Xerox-Drucker generell beim Farbdruck versagen. Im Gegenteil: Auch die Farblaserdrucker des amerikanischen Unternehmens schneiden gut ab. Dokumente mit farbigen Inhalten zeichnen sich durch gleichmäßige Farbflächen und saubere Kanten aus.
Die Qualität der Scan- und Kopierfunktionen ist wiederum stark von der Preisklasse abhängig. Bei den günstigeren Geräten bis 250 Euro müssen Sie mit Abstrichen bei der Scanauflösung rechnen. Von der allgemein hohen Druckauflösung profitieren auch Kopien. Die Laserdrucker arbeiten zudem zügig.

Druckkosten im Vergleich: Günstig bei Schwarzweiß, etwas teuer in Farbe

Hier bleibt Xerox insgesamt unter dem Marktschnitt. Beim Schwarzweiß-Druck ergattert der Hersteller in Tests zwar noch überdurchschnittliche Noten, was vor allem an der tendenziell günstigeren Laserdrucktechnik liegt. Doch beim Farbdruck wird es bei Xerox-Druckern etwas teurer. Die Farbtoner zeichnen sich durch vergleichsweise hohe Anschaffungskosten aus, bieten dafür aber enorme Reichweiten. Die Seitenkosten sind aber in Summe hoch, zumindest im Vergleich mit der Laserdrucker-Konkurrenz.

Ausstattung: Spezialisiert auf Arbeitsgruppen im Büro

Die meisten Xerox-Modelle sind auf den Büroeinsatz spezialisiert und bringen auch eine passende Ausstattung mit. Dazu gehören neben großzügig bemessenen Papierfächern auch elementare Komfortfunktionen wie der papiersparende Duplexdruck oder automatische Dokumentenzuführungen für die schnelle Verarbeitung mehrseitiger Dokumente. Folglich kann sich Xerox in diesem Bereich merklich vom Marktschnitt abheben. WLAN- und Netzwerkfunktionen finden sich inzwischen bei allen Geräten des Anbieters.

XeroxWorkCentre 6515 Xerox-Bürolaserdrucker mit großem Touchscreen und USB-Anschluss (Quelle: xerox.de)

Bedienung: Handbücher nur als Download

Xerox bietet ausführliche Handbücher für seine Geräte an; dies aber nur in digitaler Form. Im Lieferumfang finden sich nur Kurzanleitungen, was von Käufern wiederholt kritisiert wird.
Die Bedienung erfolgt bei den Multifunktionsgeräten inzwischen fast ausschließlich über komfortable und große Touchscreens. Nur die einfachen Drucker ohne Scan- und Kopierfunktion besitzen noch kein Display.

von

Gregor Leichnitz

„Auch ein "Digital Native" kann nicht gänzlich papierlos leben. Deshalb bin ich stets auf der Suche nach dem Drucker mit dem geringsten Nerv-Faktor.“

Zur Xerox Drucker Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Drucker

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf