Toshiba Drucker

29
  • Gefiltert nach:
  • Toshiba
  • Alle Filter aufheben
  • Drucker im Test: e-STUDIO2505AC von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-STUDIO305CS von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-Studio 385s von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: S/W-Drucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-STUDIO305CP von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-Studio 385p von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: S/W-Drucker
    weitere Daten
  • Drucker im Test: B-FV4D (300 dpi) von Toshiba, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Thermodrucker
    • Farbdruck: S/W-Drucker
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-Studio 2050c von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-Studio-Serie (287CS / 347CS / 407CS) von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-Studio-Serie (5560c / 6560c / 6570c) von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-Studio 2550c von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-Studio 263CS von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-studio 403s von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: S/W-Drucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-Studio 382P von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: S/W-Drucker
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-STUDIO5055CSE-Serie von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-Studio 3540c von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-Studio 222CS von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: B-FV4T (300 dpi) von Toshiba, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Thermodrucker
    • Farbdruck: S/W-Drucker
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-Studio 262CP von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Farbdruck: Farbdrucker
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-Studio 4540c von Toshiba, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    • Fax: Ja
    • A3: Ja
    weitere Daten
  • Drucker im Test: e-studio 2820c/3520c/4520 von Toshiba, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Drucktechnik: Laserdrucker
    • Farbdruck: Farbdrucker
    • Typ: Multifunktionsdrucker
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 6/2016
    Erschienen: 06/2016
    Seiten: 2

    Jetzt gehts los!

    Testbericht über 1 Farb-Multifunktionssystem

    Der Drucker- und MFP-Spezialist Toshiba Tec präsentiert seinen Fachhändlern derzeit ein Potpourri an Produktneuheiten. Mit dabei ist die e-STUDIO2505AC aus der neuen Farb-MFP-Serie, die sich die FACTS-Redaktion im Rahmen eines Produktivitäts- und Qualitätstest schon vor Verkaufsstart näher angeschaut hat. Testumfeld: Im Einzeltest war ein Farb-Multifunktionssystem,

    zum Test

  • Ausgabe: 11/2015
    Erschienen: 11/2015
    Seiten: 2

    Ausgezeichnet

    Testbericht über 2 Etikettendrucker

    Patientenarmbänder werden eingesetzt, um die Identifikation und somit die Sicherheit, den Komfort und die Effizienz an jeder Station, die ein Patient im Krankenhaus durchläuft, zu optimieren. Die neuen Desktop-Etikettendrucker der B-FV4-Serie von Toshiba TEC sind in Verbindung mit den T-SAFE-Patientenarmbändern für diese und andere Anwendungen im Klinikalltag bestens

    zum Test

  • Ausgabe: 10/2015
    Erschienen: 10/2015
    Seiten: 2

    Farbe weckt die Geister

    Testbericht über 2 Farblaserdrucker

    Das Farb-Multifunktionssystem e-STUDIO305cs und sein Farbdruckerkollege e-STUDIO305cp erweitern seit Anfang des Jahres das Produktportfolio von Toshiba TEC. Die Highlights der Systeme sollen eine einfache und intuitive Bedienung sowie eine besonders hohe Produktivität zur Optimierung des Workflows in Unternehmen sein. Testumfeld: Die Zeitschrift FACTS testete zwei

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Toshiba Drucker.

Weitere Tests und Ratgeber

  • DigitalPHOTO 7/2011 In der Praxis erweist sich dies aber eher als störend. Anders als der CP800 kann der Selphy ES40 übrigens nicht mit einem Akku betrieben werden. Er benötigt zwingend eine Steckdose. GÜNSTIGER FOTOSPASS Mit den PoGo kommt das alte Polaroid-Konzept zu neuen Ehren. Statt auf Thermosublimation oder Tinte setzt der Drucker auf ein speziell beschichtetes Zink-Papier.
  • Allesalleskönner
    DigitalPHOTO 2/2010 Auf der Vorderseite prangt ein komfortabler, 19,8 cm großes Farb-Touchdisplay, über das sämtliche Funktionen einschließlich einfacher Bildbearbeitungen auch ohne Computer bedienbar sind und das weitere mechanische Bedienknöpfe überflüssig macht.
  • FACTS 6/2008 halten. Daher mussten sich beide Systeme dem FACTS-Produktivitätstest für die Funktionen Drucken und Kopieren unterziehen. Neben dem Ausdruck aus Windows-Applikationen wie Word, Excel und PowerPoint wurden auch große PDF-Dateien aus dem Acrobat Reader gedruckt und sortiert ausgegeben. Sowohl RICOH als auch Develop konnten den Anforderungen im Test standhalten, auch in dieser Disziplin hatte die Develop ineo + 353 einen leichten Vorsprung.
  • Multifunktion in Perfektion
    Business & IT 6/2010 Preisverfall Nicht nur die Technik, auch der Preisverfall hat den Markt in den letzten zehn Jahren deutlich verändert: Druckgeräte für private Zwecke gibt es regelmäßig im Lebensmittel-Discounter. Dabei sind selbst Einsteigergeräte inzwischen so leistungsfähig, dass sie als Arbeitsplatzdrucker einsetzbar sind. Zugleich waren Drucker noch nie so günstig und die Preisstruktur so transparent. Durch den Preiskampf sind Hersteller und Händler gezwungen, Mehrwerte jenseits der Hardware zu bieten.
  • Computer - Das Magazin für die Praxis 11/2016 Bis zu 60.000 Blatt lassen sich mit dem Farblasermodell pro Monat bedrucken. Ein Wert, den Sie zu Hause kaum erreichen werden, der in manchen Unternehmen jedoch durchaus erzielt wird. Hervorzuheben ist die in beiden Druckern vorhandene NFC-Funktion. Hier kann beispielsweise der Vertriebsmitarbeiter unterwegs bearbeitete Aufträge direkt vom Smartphone auf den Drucker schicken. Einfaches Berühren reicht aus. Die Einrichtung beider Geräte gestaltet sich denkbar einfach.
  • fotoMAGAZIN 3/2016 Ebenfalls auf Dauer teurer: Der Epson druckt Schwarz-matt und -glänzend mit derselben Leitung und verliert beim Medienwechsel zwischen matt und glanz bei der Spülung etwas Tinte. Der Canon hat zwei Leitungen für Schwarz und das Problem nicht. Beide Drucker lassen sich per LAN oder W-LAN ins Netzwerk einbinden und beide drucken auch vom Smartphone oder Tablet. Eingerichtet werden beide am einfachsten über die Stepby-step-Führung im Browser, die beide Hersteller anbieten.
  • Billiger drucken
    eload24.com 4/2009 Nach dem Bedrucken der vorderen Seite erhalten Sie die Anweisung vom Treiber, wann und wie Sie das Blatt erneut in den Papiereinzug legen müssen, damit die Rückseite korrekt bedruckt wird. Mit etwas Übung lassen sich Vorder- und Rückseite eines Blattes auch ohne eine Unterstützung des Druckertreibers bedrucken. Sie benötigen dazu allerdings mehr Zeit und Geduld: Starten Sie zunächst den Druck der ersten Seite.
  • PC Magazin 2/2012 Der große Vorteil ist, dass man praktisch nie mit Toner in Berührung kommt, denn das System ist gut verschlossen und meist wird auch der Resttonerbehälter gleich implementiert. Diese Kombipatronen werden von HP, Canon, Brother, Ricoh und Samsung eingesetzt. Natürlich wird dabei viel Material vergeudet, denn mit jedem Kartuschenwechsel wird eine Bildtrommel entsorgt. OKI, Lexmark und Xerox verwenden Tonerkartuschen ohne eingebaute Bildtrommel.