Toshiba e-STUDIO2505AC Test

(Farblaserdrucker (A3))
e-STUDIO2505AC Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Drucktechnik: Laserdrucker
  • Farbdruck: Farbdrucker
  • Automatischer Duplexdruck: Ja
  • Typ: Multifunktionsdrucker
  • Fax: Ja
  • A3: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Toshiba e-STUDIO2505AC

  • Ausgabe: 6/2016
    Erschienen: 06/2016
    Seiten: 2
    Mehr Details

    „sehr gut“

    „... bietet, wie der FACTS-Test beweist, eine hohe Flexibilität, da sich die Systeme aufgrund der unterschiedlichen Modelle, der Embedded Apps, der möglichen externen Anwendungen und nicht zuletzt der möglichen Papierendverarbeitungsoptionen, in die Arbeitsabläufe der Anwender genau integrieren lassen. ... Alle FACTS-Produktivitäts- und Qualitätstests wurden mit Bravour abgeschlossen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Toshiba e-STUDIO2505AC

  • Toshiba TEC B EV4D-TS14-QM-R - Etikettendrucker - S/W - direkt thermisch -

Datenblatt zu Toshiba e-STUDIO2505AC

A3 vorhanden
Abmessungen 585 x 787 x 640 mm
Android-Direktdruck vorhanden
Apple AirPrint vorhanden
Ausgabekapazität 400 Blätter
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdisplay vorhanden
Farbdruck Farbdrucker
Fax vorhanden
Gütesiegel Energy Star
Kompatible Systeme Windows, macOS, Linux
Kopieren vorhanden
LAN vorhanden
Maximale Papierstärke 256 g/m²
Maximaler Papiervorrat 3200 Blätter
Netzwerkzugang vorhanden
Scannen vorhanden
Touchscreen vorhanden
Typ Multifunktionsdrucker
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Jetzt gehts los! FACTS 6/2016 - FACTS hat stellvertretend für die Serie e-STUDIO5005AC, der fünf Systeme mit Druck-und Kopiergeschwindigkeiten von 25 bis 50 A4-Seiten in der Minute angehören, das MFP e-STUDIO2505AC unter die Lupe genommen. Als erstes aufgefallen ist das neue Design der MFP-Serie: Die schwarzen Multifunktionssysteme, mit glänzenden und dunkelgrauen Applikationen und einer leicht geriffelten Oberflächenstruktur, gefielen der Redaktion auf Anhieb. …weiterlesen


Billiger drucken eload24.com 4/2009 - Mit ihr lassen sich mehrere Seiten auf ein Blatt drucken oder bestimmte Seiten und Bilder aus der Druckvorschau entfernen. Außerdem können Sie über das Tool den Duplexdruck steuern. Je nach Einstellung finden Sie am unteren Fensterrand die Papierersparnis und den Skalierungsgrad. Die Shareware-Version ist voll funktionsfähig, gibt jedoch auf jedem Ausdruck eine Fußzeile aus, die Sie zur Registrierung auffordert. Diese verschwindet erst nach dem Erwerb des Programms. …weiterlesen


8 Farblaser-Multifunktionsgeräte im Vergleich PC-WELT 4/2011 - Bei Farbkopien hatte das Brother DCP-9010CN die Nase vorn: Die farbige Kopie lag gut doppelt so schnell in der Ablage wie etwa beim Dell 1355cnw. Qualität: schwächen beim Fotoscan Genau wie reine Laserdrucker (siehe Vergleichstest in PC-WELT 10/2010, ab Seite 112) sind auch Farblaser-Multifunktionsgeräte beim Textdruck äußerst leistungsstark. Qualitative Unterschiede waren im Test schwer oder ohne Hilfsmittel wie Lupe oder hochauflösender Kamera gar nicht auszumachen. …weiterlesen


Klein, flexibel, bunt! FACTS 8/2009 - Bei Verbrauchsmaterialien gilt es gleichfalls zu beachten, dass der Canon i-SENSYS LBP7200Cdn, der Epson AcuLader C2800, der HP CP2025DN, der Konica Minolta magicolor 4650DN, der Olivetti d-Color P221, der Triumph Adler CLP 4521 und der UTAX CLP 3521 bei Auslieferung nur mit einem so genannten Starter-Kit versehen sind. Dabei handelt es sich um Tonerkartuschen, die mit weniger Toner gefüllt sind. Die Reichweite beträgt oft nur einen Bruchteil dessen, was die nachzukaufenden Einheiten erreichen. …weiterlesen