e-STUDIO2505AC Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Laser­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
A3: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba e-STUDIO2505AC im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „... bietet, wie der FACTS-Test beweist, eine hohe Flexibilität, da sich die Systeme aufgrund der unterschiedlichen Modelle, der Embedded Apps, der möglichen externen Anwendungen und nicht zuletzt der möglichen Papierendverarbeitungsoptionen, in die Arbeitsabläufe der Anwender genau integrieren lassen. ... Alle FACTS-Produktivitäts- und Qualitätstests wurden mit Bravour abgeschlossen. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Toshiba TEC B-FV4T-TS14-QM-R - Etikettendrucker - TD/TT - Rolle (12,7 cm) -

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Toshiba e-STUDIO2505AC

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Direktdruck
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 3200 Blätter
Ausgabekapazität 400 Blätter
Maximale Papierstärke 256 g/m²
Format
A3 vorhanden
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star

Weitere Tests & Produktwissen

Jetzt gehts los!

FACTS - FACTS hat stellvertretend für die Serie e-STUDIO5005AC, der fünf Systeme mit Druck-und Kopiergeschwindigkeiten von 25 bis 50 A4-Seiten in der Minute angehören, das MFP e-STUDIO2505AC unter die Lupe genommen. Als erstes aufgefallen ist das neue Design der MFP-Serie: Die schwarzen Multifunktionssysteme, mit glänzenden und dunkelgrauen Applikationen und einer leicht geriffelten Oberflächenstruktur, gefielen der Redaktion auf Anhieb. …weiterlesen

Will er kunterbunt?

Computer Bild - Seine Geschwindigkeit ist hoch: Eine Textseite druckte er in sechs Sekunden, ein Foto lag nach 13 Sekunden auf der Ablage. Die Druckqualität beim Textdruck war gut, beim Farb- und Fotodruck ordentlich. Die Druckkosten liegen vergleichsweise hoch: 4 Cent für einen Brief, 23 Cent für eine Farbseite und 33 Cent für ein Foto. Konica Minolta Magicolor 2530DL Neben der üblichen USB*-Buchse hat der „Magicolor“ einen Netzwerk-Anschluss. …weiterlesen

Vielseitig

COLOR FOTO - Fazit: Tolles Multifunktionsgerät fürs Büro – schnell, solide, Druckkosten niedrig. Aber kaum fototauglich. Lexmark X2310 Scanner und Drucker für 59 Euro? Da konnten wir nicht widerstehen und testeten das Gerät. Die eher niedrigen Erwartungen erweisen sich beim Auspacken als unbegründet: Die Verarbeitung des sehr leichten Gerätes ist vertretbar und alles funktioniert einwandfrei. Ein Display sucht man allerdings vergebens, so dass eine Bedienung ohne Rechner fast nicht möglich ist. …weiterlesen

Der große Kaufberater 2013

PC-WELT - Ein genauer Check der Ausstattungsmerkmale ist bares Geld wert. Denn gerade bei Farblaser-Multifunktionsgeräten ist eine fehlende Funktion wie eine Duplexeinheit entweder teuer oder gar nicht nachrüstbar. Verbrauchskosten beachten: Unabhängig davon, ob Sie sich für ein Tinten- oder Lasergerät entscheiden, mit dem Kauf allein ist es bei Multifunktionsgeräten nicht getan. Denn die Geräte kosten im Gebrauch. …weiterlesen

Überraschung im Detail

Stiftung Warentest - Druckt Fotos sehr gut, Text und Farbseiten gut, aber nicht schnell, nicht sehr lichtbeständig. Scannt in sehr guter Qualität, kopiert nur Fotos sehr gut. Das Gerät kann beidseitig drucken (Duplex). Per WLan kann es ins Netzwerk integriert werden und Druckaufträge übers Internet empfangen. Scannt sehr schnell, aber nicht in guter Qualität. Druckt Text und Fotos gut, sehr licht- und wasserbeständig. Kopiert Fotos schwach. …weiterlesen