Toshiba e-STUDIO2505AC im Test

(Farblaserdrucker (A3))
e-STUDIO2505AC Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
A3: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Toshiba e-STUDIO2505AC

    • FACTS

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Seiten: 2

    „sehr gut“

    „... bietet, wie der FACTS-Test beweist, eine hohe Flexibilität, da sich die Systeme aufgrund der unterschiedlichen Modelle, der Embedded Apps, der möglichen externen Anwendungen und nicht zuletzt der möglichen Papierendverarbeitungsoptionen, in die Arbeitsabläufe der Anwender genau integrieren lassen. ... Alle FACTS-Produktivitäts- und Qualitätstests wurden mit Bravour abgeschlossen. ...“  Mehr Details

zu Toshiba e-STUDIO2505AC

  • Toshiba B-FV4T, TT, 300dpi, White

    USB, Ethernet, RS232

Datenblatt zu Toshiba e-STUDIO2505AC

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Direktdruck
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 3200 Blätter
Ausgabekapazität 400 Blätter
Maximale Papierstärke 256 g/m²
Format
A3 vorhanden
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star

Weitere Tests & Produktwissen

Jetzt gehts los!

FACTS 6/2016 - FACTS hat stellvertretend für die Serie e-STUDIO5005AC, der fünf Systeme mit Druck-und Kopiergeschwindigkeiten von 25 bis 50 A4-Seiten in der Minute angehören, das MFP e-STUDIO2505AC unter die Lupe genommen. Als erstes aufgefallen ist das neue Design der MFP-Serie: Die schwarzen Multifunktionssysteme, mit glänzenden und dunkelgrauen Applikationen und einer leicht geriffelten Oberflächenstruktur, gefielen der Redaktion auf Anhieb. …weiterlesen

Kommunikation bis in die Wolke

FACTS 5/2013 - Der Home-Bildschirm ist zudem konfigurierbar: Jeder Anwender kann "sein Display" nach Belieben individualisieren. Schon in der Grundausstattung wurde das neue Sharp-System mit einer Wi-Fi-Schnittstelle ausgestattet und folgt daher dem Trend der Mobilität. So ist es unter anderem von jedem iOS- oder Android-Gerät möglich, auf das System zuzugreifen. Darüber hinaus ist das System cloudfähig und in der Lage, mit Anwendungen, die in der "Cloud" laufen, Dokumente auszutauschen. …weiterlesen

Klarer Sieg für den Dell MFP 3115cn

Der Dell MFP 3115cn wurde eindeutiger Testsieger der Zeitschrift "Emporio", die elf Alleskönnern auf dem Schreibtisch miteinander verglichen hat. Der Multifunktionsdrucker zeigte nur bei der Kopiergeschwindigkeit kleine Schwächen. Ihm folgt dicht gedrängt ein breites Mittelfeld, angeführt vom Brother MFC 7820N und dem HP Laserjet M1522NF. Der Oki C3520 MFP hingegen landete abgeschlagen auf dem letzten Platz.