e-Studio 263CS Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Farbdruck: Farb­dru­cker
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba e-Studio 263CS im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: 6 von 6 Sternen

    4 Produkte im Test

    „... Die geforderten Ausdrucke wie beispielsweise Fotos, Farbverläufe und der Druck von kleinen Schriften wurden mit der vollen Punktzahl belohnt. Der Grund ist die LED-Technologie, auf der das Druckwerk beruht. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba e-Studio 263CS

Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Spezialdrucker LED-Drucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Papiermanagement
Format
Medienformate
  • A4
  • A6
  • A5
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Neues von Samsung

Das Büro Nr. 5 (Oktober/November 2012) - Die Systeme unterstützen ab Werk eine Vielzahl gängiger Sicherheitsprotokolle, auch im WLAN-Netz. Jedoch lassen sie sich auch individuellen Wünschen anpassen und so ist z. B. das Abrufen gespeicherter Druckaufträge per PIN-Eingabe an einem Ziffernblock oder über ein Bedienfeld bei Geräten der Serie 6 problemlos möglich. Überzeugende Drucker Die neuen Farblaser-Drucker und Multifunktionsgeräte überzeugen durch eine einfache Bedienung bei hoher Produktivität. …weiterlesen

Neues aus Neuss

FACTS Special 2012 Recht und Wirtschaft (4/2011) - Die Ergebnisse lagen aber noch im Rahmen. Im FACTS-Test wird neben der Qualität auch die Produktivität der Drucker geprüft. Die Redaktion druckt beispielsweise Word-, PowerPoint- und PDF-Dateien aus und misst die Abweichung von der Nenngeschwindigkeit. Die neuen Toshiba-Maschinen konnten alle Aufgaben ohne Probleme bewältigen. Selbst im Duplexmodus (zweiseitige Ausdrucke) machten die Farbsysteme eine gute Figur. …weiterlesen

Günstig im Preis und schwarzweiß

FACTS 5/2011 - Nachdem FACTS für die letzte Ausgabe die neuen A4-Farbsysteme aus dem Hause Toshiba getestet hat, mussten sich jetzt die monochromen Drucker beweisen.Testumfeld:Im Test waren zwei Schwarzweiß-Laserdrucker. Geprüft wurden Produktivität, Ausstattung und Qualität. …weiterlesen

Grenzenlos Drucker nutzen

PCgo 6/2012 - Der Drucker sollte jetzt über das Netzwerk anwählbar sein und funktionieren. Mini-Workshop: Drucker an eine kompatible Fritz!Box anbinden Eine weitere Möglichkeit, Drucker im Netzwerk zur Verfügung zu stellen, ist der Anschluss an einer Fritz!Box. Viele Fritz!Boxen verfügen über einen USB-Anschluss. An diesen schließen Sie den Drucker an. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor: 1Schließen Sie den Drucker erst an Ihren PC an und installieren Sie den Treiber nebst Grund-Software. …weiterlesen